Le Blog de Thomas et Thomas

J+28



Mon quotidien
Fujitsu LifeBook E8420E Battery sell-laptop-battery.com
Akku Dell Latitude 6430u laptop-akkus.com

Les Présentations
Akku IBM Lenovo Thinkpad r50 pcakku-kaufen.com
Akku HP hstnn-lb72 pcakku-kaufen.com
Akku Samsung aa-pb9nc6b pcakku-kaufen.com
Akku HP pi06 pcakku-kaufen.com
Akku Dell Inspiron 1525
Akku Toshiba Satellite c800

Mes rendez-vous
HP Compaq Presario g62 Battery sell-laptop-battery.com
Akku Lenovo Thinkpad l520 pcakku-kaufen.com
Akku HP Compaq 6530b

Les échographies
Ibm Lenovo Thinkpad r50 Battery sell-laptop-battery.com
Akku Acer Gateway ne570 pcakku-kaufen.com
Akku Acer Aspire One 725 pcakku-kaufen.com
Akku Lenovo Ideapad v470 pcakku-kaufen.com
Akku Toshiba Satellite l670 pcakku-kaufen.com
Akku Dell c4k9v pcakku-kaufen.com
Akku Lenovo Thinkpad t61p pcakku-kaufen.com
Akku Dell w1605 pcakku-kaufen.com
Akku Asus Vivobook x200ca laptop-akkus.com
Akku Apple a1495
Akku HP Compaq 6910p
Akku Dell Alienware 14

Les achats
Akku Asus a42-g73 pcakku-kaufen.com
Akku Samsung r580 pcakku-kaufen.com
Akku Lenovo 3000 pcakku-kaufen.com
Akku Acer Aspire 5720

La chambre de bébé
Akku Toshiba Satellite a200 pcakku-kaufen.com
Akku Dell Studio 1535 pcakku-kaufen.com
Akku HP hs04 pcakku-kaufen.com
Akku Sony Vaio vgp bps26a

Le jour J
Akku Sony vgp bpl24 pcakku-kaufen.com
Akku Dell xps 15 pcakku-kaufen.com

Divers
Dell Alienware a14 Battery sell-laptop-battery.com


Ibm Lenovo Thinkpad r50 Battery sell-laptop-battery.com

Economist Simon Kuznets is often described as the father of GDP - the man who figured out the deep science behind economic “size”. He won the Nobel Prize in Economic Sciences for beating John Maynard Keynes to an accepted interpretation of how we measure, compare and understand economic growth.But even the father of GDP didn't like what it became. Coyle claims that at its birth, Kuznets was arguing in favor of a “sort of holistic sense of economic welfare” and not just a single, limited, corruptible figure.


It’s fitting that in 2019 Kuznets original ideas are returning through big data, delivered through a tech interface and inspired by a disruptive mindset. The Better Life Initiative was launched by the OECD in 2011, built on the idea that macroeconomic statistics, like GDP can’t and won’t tell ordinary working people about the living and working conditions we see and feel.


Carrie Exton leads the OECD’s Monitoring Well-Being and Progress Section, and her job is to create what she describes as a “dashboard of indicators” - people themselves can play with online.It’s a pedant’s dream: if you care about jobs and income–Luxemburg, U.S., Switzerland, Iceland and the U.K rise to the top. Throw a few more variables into play–environment, community, housing–and the U.S. and U.K. plunge, as the small, affluent European countries rise.


Exton sums it up: “If you want to represent the sum of human progress one number just isn't going to cut it”, she says. The reality that we need a variety of different indicators that better reflect our living conditions today.
Exton makes it clear that the end is nigh for GDP as a crude “proxy” for “human progress”. In fact, the OECD point to the fact that GDP obscures a lot of the vital data, ordinary people are keen to see.



For example take income growth–the basic idea that as we work harder and longer, we earn more. The OECD found that over the last decade, the most wealthy top 10% have seen that rise four times more than for the bottom 10%. In short, for every pound in a poor man’s pocket, there’s four for those at the top. But it’s not just money. In 2019 there’s a whole system of concerns orbiting our lives that we need to know about. The OECD acknowledge that GDP ignores the many things people consider to be priceless like health, trust and social connectivity, leisure time. “We can count the money people spend on these things”, Exton adds, “but we can't capture the value of being in good health within the GDP framework.”


But does GDP have any correlation whatsoever to how people feel? If you look at the U.S. and the U.K. two completely contrasting economic stories have played out over the last year, but we seem to end up in a very similar place.In the U.S., President Trump boasted of, and benefited from, the strength and ability of the U.S economy to just power on through—10 years (120 months) of constant growth suggests he might be right. But in reality the growth that’s followed the 2008 Crisis has been slow and low, and there’s a real fear that the U.S. middle classes are neither driving or benefitting from that growth.


While in the U.K–as three gloomy years of Brexit drizzle nears “no-deal” downpour– GDP is expected to grow at 1% (at best).However, despite the divergence in sentiment from those in power, not to mention the wildly contrasting GDP figures, when it comes to “happiness” the U.S. and the U.K. sit alongside one another in18th and 19th respectively–quite considerably below the tiny Republic of Costa Rica not to mention Finland, Norway, Denmark and Iceland at the top of the UN’s World Happiness Report.


There’s a clear reason for this. Another GDP disruptor, Michael Moser from the U.S. Gross National Happiness Genuine Progress Indicator acknowledges a lot of what is wrong with the U.S. runs alongside the rise and rise of its economic fundamentals. In short, America simply can’t GDP the pain away.



Moser adds that “if we use economic indicators alone as proxies for population wellbeing, then policies will remain focused on economies. When we measure human happiness and wellbeing, we are radically changing the paradigm, and focusing attention–and policies to follow, beyond pure economic activity.”


The study took a rather old-school but fundamentally American approach. “We actually called folks up and asked them”, the report confirms a lot of what we already knew: life is tough for many in the U.S. And GDP aside, the report acknowledges an experience whereby about half of all Americans live in low-income situations and/or in poverty; the US infant mortality rate places us 48th in the world (of 193 countries) while according to a 2018 report from the Bureau of Justice Statistics (BJS), nearly 2.2 million adults were held in America's prisons and jails at the end of 2016.


Message déposé le 07.08.2019 à 03:51 - Commentaires (0)


HP Compaq Presario g62 Battery sell-laptop-battery.com

“I believe that there is a place for measuring happiness and wellbeing alongside more traditional measures”, he adds, “I think an improved economic measure has its place, but we must be more holistic in our accounting of human conditions … objective economic measures and personal wellbeing measures should be used in tandem to develop and track a more complete accounting of population conditions.”


Perhaps the most exciting GDP disruptor is Bright Lights, Big Cities an attempt to measure economic growth in Africa from outer space.The study, funded by The World Bank, uses satellite imagery from 1992 to 2012 to measure light emissions from counties and districts in 47 Sub-Saharan African countries.


An idea with huge disruptive potential, it actually sounds more complicated than it really is.“We worked on the assumption that as almost all consumption and investment activities in the evening or night require lighting,” Apurva Sanghi the World Bank’s disruptor behind Bright Lights, Big Cities tells Forbes, “The intensity of night lights–or its growth over time–can be used as a proxy for the intensity of economic activity and growth.”It’s an interesting idea, can “light emissions” really tell us more about our financial wellbeing and progress than GDP?


Sanghi and his team tested the idea on “dimly-lit” sub-Saharan Africa. “We did some tests and surprisingly found that night lights do a pretty good job in tracking official GDP numbers. Whether it is a massive contraction of economic activity as in the early 2000s in Zimbabwe or a slight temporary downturn in the late 1990s in Eritrea during the border conflict, the evolution of night lights as observed from space closely follows official GDP.”



But perhaps the most disruptive and exciting aspect of Bright Lights, Big Cities is its ability to put an understanding of economic activity and growth back in the hands of the people.Take for example one of the world’s fastest growing economies–India. Before the 2019 elections it became apparent to voters in the largest democracy that India’s place at the top of the GDP growth league table for much of Prime Minister Narendra Modi’s five-year tenure, had not had any real impact on the lives of ordinary Indians. Seeking reelection, it was clear to see Modi and his BJP party slowly stepped away from the GDP platform they’d occupied for so long.


With joblessness and under-employment deepening in India, former Reserve Bank of India Governor Raghuram Rajan dared to state what the entire country had been thinking when he told CNBC TV, “how can we be growing at 7 percent and not have jobs. Well, one possibility is that we are not growing at 7 percent”.


Although Bright Lights, Big Cities acknowledges the difficulty of tracking agricultural communities like those found in certain parts of India, Sanghi and the World Bank warn of the massive social repercussions of GDP “mis-measurement’, both accidental (in the form of failing or ill equipped national statistics agencies) and intentional, when, he adds, “countries deliberately start twisting or falsifying GDP stats for political gain”.


This leaves us all with the puzzle of figuring out what numbers we can and cannot trust. In a time of fabrication and deceit, using an already broken-down system of measurement, how can we ever be certain that the statistics on our country’s financial performance are accurate?
In short, we need the tools to test the economics of what affects us most, and not merely to trust what we’re told by those in power.



For example, Bright Lights, Big Cities decided to test the “received wisdom” that Nairobi represents over 60% of GDP in Kenya. Sanghi tells Forbes, “Our work showed that Kenya’s capital city represented only 13% of national GDP— a far cry from 60%!”This is big. It shows how the disruption of bad stats has huge social and economic potential. A richer understanding of Kenya’s GDP would change policy-making and potentially better direct development and infrastructure spending towards areas and industries more likely to benefit.


Imagine what a generation of rural entrepreneurs could do with broadband access, or better roads? They’re not going to get it if lawmakers are not challenged on the bad data that underpins their policy and spending decisions.Unfortunately, for the moment, GDP is not going anywhere. It’s deeply entrenched, deeply institutional metric that represents the status quo of political and economic thought and understanding. It is part of the fabric for both emerging economies like India and Kenya, and slower, sophisticated economies like U.K. and U.S. It is vital data–and more often than not– a tool used against us, never by us.


Right now it’s the best we’ve got, an easier thing to bash than to replace.But, in the future, with a better tool box we might well soon be better able to test the claims made by our politicians and take control of the narrative. And we’re inching closer. Despite different disruptors–some tracking light, or reserves of raw materials, while others track happiness–Carrie Exton from the OECD says that a “consensus” and “the key ingredients” for a better GDP is beginning to emerge around the world.


Message déposé le 07.08.2019 à 03:46 - Commentaires (0)


Fujitsu LifeBook E8420E Battery sell-laptop-battery.com

If you like the security features and durability of a business laptop, then we strongly suggest the 5-star rated Lenovo ThinkPad X1 Carbon, which has a super lightweight design, fast performance and a class-leading keyboard. Combine that with all-day battery life and a gorgeous HDR display and there's very little we don't like about the X1 Carbon. But among those very few complaints is the laptop's high price, so be on the lookout for a price reduction (especially since a 7th Gen model is now available).


Of course, we have to mention the Dell XPS 13, our favorite laptop for several years running. The XPS 13 is a juggernaut among ultrabooks, having gained its notoriety for having an incredibly compact design, stylish looks, faster performance, longer battery life and gorgeous 1080p or 4K display options. If the XPS 13 is priced out of your budget, consider the Asus ZenBook 13 UX333FA as an alternative (as long as you're OK with a dim display).


And finally, if you want a larger display, consider the Dell XPS 15, which gets you a lot of the same things we love about the XPS 13 along with faster performance and an optional OLED display. Just be ready to pay a good chunk of your tuition for one of the higher-end configs.


The popular MacBook Air recently received a price cut that was designed to cement its position as Apple's 'affordable' laptop for students -- although, of course, its lightweight design and strong battery life will have obvious appeal for many business users as well. But, as with so many ultraportable laptops, the MacBook Air does trade performance for portability, and its modest dual-core processor is best suited to simple tasks such as web browsing, or light use of apps such as Word and Excel.



Business users wanting a sleek and elegant Apple laptop that offers more power might be tempted by this new addition to the MacBook Pro range instead. Like its larger 15-inch brethren, the 13-inch version of the MacBook Pro received a major revamp back in 2016, when Apple introduced the Touch Bar, and a new lightweight design. That new design came with a hefty price hike, though, so ever since 2016 Apple has also offered a more basic 'entry-level' version of the 13-inch MacBook Pro with a lower specification, and which also omits the Touch Bar.


That entry-level model did receive a modest update in 2017, but by 2019, it was looking rather overpriced when compared to its Touch Bar brethren. So, in the recent rash of updates for the MacBook line -- which also saw the discontinuation of the 12-inch MacBook -- Apple has finally eliminated that Touch Bar-less model and introduced a new entry-level option for the 13-inch MacBook Pro that offers a lot more bang for the buck.

This isn't a particularly radical revamp, as the updated 2019 model simply adopts the Touch Bar that the rest of the MacBook Pro range has been using since 2016, along with more recent additions, such as the Touch ID sensor and Apple's T2 security chip.


It has the same dimensions as the high-end 13-inch MacBook Pro that we reviewed in 2018, measuring just 14.9mm thick, 304mm wide, and 212mm deep, and with a weight of 1.37kg (compared to 1.25kg for the MacBook Air). The 13.3-inch Retina display has the same 2,560-by-1,600 resolution (227dpi) as before, but -- like all of Apple's current laptops -- now includes the True Tone feature that automatically adjusts the colour balance to match changes in ambient lighting.


More importantly, this update brings the entry-level 13-inch MacBook Pro more up to date with an 8th generation, quad-core Core i5 processor rather than the dual-core processor used in its predecessor, although the modest 1.4GHz clock speed and Iris Plus 645 integrated graphics do leave a considerable stretch of clear blue water between this model and the rest of the MacBook Pro range. And one quite visible difference setting it apart is that this entry-level model only has two Thunderbolt 3/USB-C ports, rather than the four ports found on all other MacBook Pro models.



The bad news for UK businesses is that Apple's UK pricing continues to creep upwards, and there's a price hike of around £50 right across the board for the entire 13-inch MacBook Pro range. This means that the 2019 entry-level model now costs £1082.50 (ex. VAT; £1,299 inc. VAT), although the US price of $1,299 hasn't changed since last year.


That price includes a quad-core, 8th generation Core i5-8257U running at 1.4GHz -- compared to the 2.3GHz dual-core processor of its predecessor -- along with 8GB of RAM and a rather meagre 128GB solid-state drive. As always, the sealed casing of the MacBook Pro means that user upgrades and repairs are discouraged -- especially with the SSD soldered onto the motherboard, according to a recent iFixit teardown -- but you can upgrade to 16GB of RAM and a 256GB SSD at the time of purchase for £1,399.17 (ex. VAT; £1,679 inc. VAT, or $1,699).


Dell Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality Dell notebook battery & adapter provider, Replacement battery for Dell, lowest price and full 1 year warranty!


Lenovo Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality Lenovo notebook battery & adapter provider, Replacement battery for Lenovo, lowest price and full 1 year warranty!


Sony Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality Sony notebook battery & adapter provider, Replacement battery for Sony, lowest price and full 1 year warranty!


Toshiba Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality Toshiba notebook battery & adapter provider, Replacement battery for Toshiba, lowest price and full 1 year warranty!


Message déposé le 06.08.2019 à 10:20 - Commentaires (0)


Dell Alienware a14 Battery sell-laptop-battery.com

In the Full Capacity Mode, the battery charges to 100%. In the Balanced Mode, the battery stops charging when the power is above 80%. In the Maximum Lifespan Mode, charging stops at 60% and charges again when the power is below 58%.Do the following to access the Asus Battery Health Charging option.


The batteries in your smartphone and laptop come with an average of 300 to 500 discharge/charge cycle. In addition, modern batteries don’t overcharge after reaching 100%; instead, the laptop will start running directly off the AC power.Electronic devices like your smartphone and laptop use Lithium-ion batteries. While the technology is progressing at a faster pace thanks to the electric vehicles, Lithium-ion batteries are yet to reach its full potential.


The life cycle of a battery depends on the usage and heat management. Unlike your smartphone, the laptop batteries run out of juice a lot faster and also requires replacement after a year or two.This is mostly the case with low-cost laptops or high-performance oriented devices like gaming laptops.However, with the help of battery limiting software, you can certainly help the battery to last longer than your average laptop batteries that charge up to its full capacity all the time.


There are so many great laptops to choose from nowadays that it can be hard to decide which one is right for you. It's a good problem to have but makes going to your local electronics store a stressful ordeal. Reddit user SedentarySloth hit a roadblock looking for the perfect laptop for law school and needs our help. Don't worry, SedentarySloth, we've got you covered.


This incoming student already did their homework, narrowing down their search to either the HP Spectre x360 or Surface Laptop 2. These are two of the best ultraportable notebooks we've reviewed in the last year, and excellent laptops for college students.We're going to run through the pros and cons of each system so that SedentarySloth can make an informed buying decision. We'll also throw some other options out there that fulfill the student's laptop requirements of having long battery life and good reliability.



With chamfered edges and faceted corners, the Spectre x360 has both the brawn and beauty you'd expect of a laptop inspired by precious gems. We're also big fans of the two unique color schemes: Dark Ash Silver and Poseidon Blue. And while it's not the lightest laptop we've tested, at 2.8 pounds, the Spectre x360 is still very portable.


Of course, the Spectre x360 is a 2-in-1 laptop, unlike the Surface Laptop 2, so if you like the idea of tablet mode, then go with the HP.
Looking beyond the attention-grabbing chassis, the Spectre x360 offers fast performance, a benefit of its 8th Gen Intel Core CPU and fast PCIe NVMe M.2 SSD. Battery life, at an outstanding 12 hours and 7 minutes, is one area the Spectre x360 outperforms almost every other ultrabook, including the Surface Laptop 2.


A comfortable keyboard is important for any student, especially law students typing up legal writing. The Surface Laptop 2's keyboard is good, but the Spectre x360's is as good as it gets for a laptop this size. And finally, the Spectre x360's speakers are good enough to fill a dorm room with clear audio when you want to jam out with your roommate.


If you're going to use your laptop outside a lot, the Spectre x360 might not be for you because the screen doesn't get particularly bright. And as beautiful as the chassis is, some thicker bezels mean the Spectre isn't the most modern-looking laptop. Also, the touchpad, which lacks Precision drivers, could be more responsive.
If you can't wait for the rumored Surface Laptop 3, the Surface Laptop 2 is a great option for college students. However, we'd choose the 13-inch Spectre x360 over the Surface Laptop 2 unless display quality matters most to you.


I say that because the Surface Laptop 2's 13.5-inch, 2256 x 1504-pixel display with a 3:2 aspect ratio is drop-dead stunning. Capable of reproducing a ridiculous 176% of the sRGB color gamut, the touch panel on the Laptop 2 is among the most vivid we've ever tested. And peaking at 321 nits, it's also among the brightest.



But when you consider what both laptops offer, the Spectre x360 comes out ahead. There are really two major problems we have with the Surface Laptop 2: the SSD is very slow compared to other premium laptops and there is no Thunderbolt 3 port. And while the Surface Laptop 2 has a touch screen, you don't get the flexibility offered by the Spectre x360 2-in-1.


That being said, if you find a good deal or like the idea of owning a Microsoft device, you won't regret buying the Surface Laptop 2. The clamshell notebook has an elegant chassis coated in Alcantara fabric and its battery life, while not as good as the Spectre's, lasts for more than 9 hours.
The Spectre x360 and Surface Laptop 2 are some of the best laptops for college students, but there are several other notebooks worth considering.


Sell Laptop Batteries | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

We provide high quality laptop batteries and adapter with low price, Brand new replacement batteries for laptop, lowest price and full 1 year warranty!


Asus Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality Asus notebook battery & adapter provider, Replacement battery for Asus, lowest price and full 1 year warranty!


Acer Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality Acer notebook battery & adapter provider, Replacement battery for Acer, lowest price and full 1 year warranty!


Apple Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality Apple notebook battery & adapter provider, Replacement battery for Apple, lowest price and full 1 year warranty!


HP Laptop battery | sell-laptop-battery.com

(cliquez ici pour suivre le lien)

High quality HP notebook battery & adapter provider, Replacement battery for HP, lowest price and full 1 year warranty!


Message déposé le 06.08.2019 à 10:11 - Commentaires (0)


Akku Lenovo Thinkpad l520 pcakku-kaufen.com

Hunderttausende Tonnen Kobalt, Lithium und Nickel werden jedes Jahr für die Herstellung von Batterien und Akkus verbraucht. Die Nachfrage wird sich künftig vervielfachen. Der Abbau dieser Rohstoffe ist schwierig und ihre Herkunft heikel.Wer verstehen will, warum Hersteller es so schwer haben, die Rohstoffe für ihre Elektroautos einzukaufen, sollte einen Blick auf den Markt für Kobalt werfen. Die Industrie braucht ihn für die Akkuzellen, die in Millionen Elektroautos Strom speichern. Vor zwei Jahren benötigte sie dafür 54.000 Tonnen Kobalt, in neun Jahren soll der Bedarf fünfmal so hoch sein.


Noch drastischer soll laut der Londoner Metallmarkt-Analysefirma Benchmarks Minerals Intelligence die Nachfrage nach Lithium wachsen: von derzeit etwa 250.000 auf 1,5 Millionen Tonnen. Und schließlich, das dritte essenzielle Metall in der Akkuherstellung, Nickel. Hier sagen die Prognosen einen Anstieg von 50.000 Tonnen im Jahr 2017 auf bis zu 1,4 Millionen Tonnen im Jahr 2028 voraus.


Lithium-Ionen-Akkuzellen sind die Energiespeicher, die sämtliche mobilen Geräte mit Strom versorgen. Kopfhörer, Smartphones, Laptops, Elektroroller. Und eben Elektroautos oder Elektro-Lkw. Für einen Smartphone-Akku sind etwa acht Gramm Kobalt und Lithium nötig, ein einziges Elektroauto dagegen braucht etwa die tausendfache Menge, je nach Akkutechnologie.



Angesichts der Vorhersagen entstehen im Eiltempo neue Minenprojekte. In Bolivien setzen Investoren auf neu zu erschließende Vorkommen von Lithium aus Salzsole, in Kanada, Australien und Europa sind neue Minen für Lithiumabbau aus Vulkangestein in Planung. „Lithium ist geologisch gesehen nicht sonderlich selten“, sagt Dirk Harbecke, Chef der Lithiumexplorationsfirma Rock Tech Lithium aus dem kanadischen Vancouver. „Das Problem ist, dass die Vorkommen unterschiedlich schwierig abbaubar sind.“


Hälfte der Reserven liegt im Kongo

Harbecke glaubt nicht, dass eine Produktion aus den Salzseen Boliviens schnell auf hohe Fördermengen kommt. Zu schwierig ist der Abbau. „Bis ein Lithiumprojekt die chemikalischen Prozesse im Griff hat, um gleichbleibend hohe Qualität zu liefern, vergehen meist Jahre.“


Noch komplizierter ist die Versorgungslage beim Metall Kobalt. Dieses ist grundsätzlich ein äußerst seltenes, nur 0,004 Prozent der Erdkruste bestehen daraus. Dem vorhergesagten Jahresbedarf von 250.000 Tonnen stehen bekannte Vorkommen von gut sieben Millionen Tonnen gegenüber.


Die Hälfte dieser Reserven liegen in der demokratischen Republik Kongo, einem Land, das von politischen Unruhen geprägt ist. Bis zu 90 Prozent aller Minen arbeiten direkt oder indirekt für diverse lokale Warlords, die mit den Erträgen Folgekonflikte des Bürgerkriegs im Kongo finanzieren. Entweder produzieren die Arbeiter direkt für die Kassen der Warlords, oder die Betreiber der Minen müssen Schutzgelder zahlen.


Hinzu kommt, dass die größten Akkuhersteller der Welt in China sitzen, sie beziehen Kobalt für die Batteriezellenproduktion direkt von dem chinesischen Minen-Konzern Zhejiang Huayou Cobalt. Dessen Tochterfirma Congo Dongfang Mining kauft die Produktion der kleinen, teils primitiven Minen der Region Katanga im Ostkongo auf – ohne Rücksicht auf Menschenrechtsverletzungen oder den Einsatz von Kinderarbeit.



Volkswagen braucht künftig vier „Tesla-Gigafactories“

Die deutschen Hersteller hingegen versuchen es zu vermeiden, Kobalt aus dem Kongo zu kaufen. Sie überlassen den Markt den chinesischen Aufkäufern und setzen auf alternative Quellen, die unter anderem in Australien und Russland erschlossen werden. Zudem forschen alle Zellhersteller zugleich fieberhaft an Methoden, um die Kobaltanteile in ihren Akkus zu verringern. Tesla und Panasonic etwa haben ihn auf 2,8 Prozent gesenkt, VW braucht für sein ID3-Elektroauto dagegen bislang noch vier Mal so viel.


Einen Akku ganz ohne Kobalt zu bauen, bedeutet, dass die Hersteller deutlich mehr Nickel brauchen. Das erklärt, warum die Prognosen für diesen Rohstoff einen so starken Anstieg für die Fördermenge und den Preis vorhersagen. Der Preis stieg allein seit Januar um knapp 30 Prozent auf mehr als 14.000 Dollar pro Tonne. Es sind Minen in Indonesien und auf den Philippinen, die die weltweite Nickelproduktion beherrschen. Auch dort sind chinesische Konzerne stark engagiert, neue Projekte finanziert derzeit ausschließlich der chinesische Marktführer Tsinghan.


Derzeit kündigen die Hersteller fast im Wochenrhythmus neue Akkufabriken an, verändern Bedarfsprognosen, planen neue Werke oder bremsen zu optimistische Projekte. Panasonic etwa unterbrach Anfang April die Investitionen in den weiteren Ausbau der größten Akkufabrik der Welt, die der Konzern gemeinsam mit Tesla in der Wüste von Nevada betreibt. Und VW kündigte einen gewaltigen Neubedarf an Akkuzellen an, um den Umstieg aufs Elektroauto voranzutreiben.


Bis zum Jahr 2025 braucht Volkswagen nach eigenen Angaben eine Batteriekapazität von 150 Gigawattstunden pro Jahr, das entspricht der Produktion von vier Tesla-Gigafactories. Ähnlich schwankend ist die Nachfrage in China, wo laut Harbecke ein Engpass bei der Raffinierung der Roherze den Ausbau von Batteriefabriken bremst. „Doch wenn die aktuell angekündigten Projekte tatsächlich alle umgesetzt werden, würde allein China die Weltproduktion der Schlüsselrohstoffe für sich beanspruchen.“


Message déposé le 04.08.2019 à 04:57 - Commentaires (0)


Akku Sony vgp bpl24 pcakku-kaufen.com

Tja, und da hatte ich mein Problem...mit meinem festverbauten Akku. Powertaste drücken funzte nicht, und ich durfte Stunden warten, bis der Akku leer war und sich das Gerät endlich von allein ausschaltete.

Danke, das muß ich auch nicht nochmal haben. Es gibt wirklich keine andere Möglichkeit zu resetten. Ein Resethole habe ich auch nicht, aber ich bezweifel, ob das dann funktioniert hätte.


Auch bei Smartphones sind die Akkus ja fest verbaut. Ich habe ein ziemlich teures Smartphone mit verbautem Akku. Und dieser gibt nun so langsam den Geist auf. Mal eben austauschen geht nicht. Die meisten werfen dann das Handy weg und kaufen sich wegen dem Akku ein neues. Aber das empfinde ich als Wahnsinn. Ich schmeiß ja auch nicht meinen Wagen weg, wenn der Aschenbecher voll ist.

Warscheinlich muß ich das Handy dann in einen Laden bringen, die mir einen neuen Akku einbauen. Wenn das nicht zu teuer ist, ok, geht dann ja noch.


Die Akkus aus alten Silizium-Wafern sollen deutlich länger durchhalten sowie eine höhere Energiedichte und Sicherheit bieten.


Ein US-kanadisches Start-up hat eine neue Technologie präsentiert, die die Lebensdauer und Energiedichte von Lithium-Ionen-Akkus wesentlich erhöhen und zugleich die Produktionskosten senken soll. Die Powerchip genannte Technologie wurde von XNRGI entwickelt, unter anderem mit Fördermitteln des US-Energieministeriums. Dazu greift man auf gewöhnliche Wafer aus der Halbleiter-Produktion zurück. Diese werden mit bis zu 160 Millionen mikroskopisch kleinen Löchern versehen, um eine Waffel-ähnliche Struktur zu erzeugen. Eine Seite wird mit einer nichtleitenden Beschichtung versehen, die andere wird mit einem leitenden Metall beschichtet.



„Jedes dieser kleinen Löcher ist im Grunde genommen eine winzig kleine Batterie“, beschreibt XNRGI-CEO Chris D’Couto das Verfahren. „Wenn eine davon individuell ausfällt, hat das keine Auswirkungen auf den Rest. Diese Architektur macht den Akku komplett sicher und verhindert thermisches Durchgehen und Explosionen.“ Die größere Oberfläche der Anoden bewirkt auch eine deutlich gesteigerte Ladegeschwindigkeit. D’Couto zufolge soll der Akku binnen 15 Minuten vom Leerzustand auf 80 Prozent geladen werden.


Deutlich mehr Reichweite für E-Autos

Laut dem Unternehmen soll der XNRGI-Akku auch eine drei bis fünf Mal so lange Lebensdauer aufweisen wie ein herkömmlicher Lithium-Ionen-Akku. Das soll durch stark verringertes Dendritenwachstum erreicht werden. Dendriten sind elektrochemische Ablagerungen, die sich an der Oberfläche der Anode bilden. Diese können die Funktion des Akkus beeinträchtigen und sogar zu Kurzschlüssen führen. Da die Oberfläche der Silizium-Wafer mit einer nichtleitenden Beschichtung überzogen wurde, wird aber die Bildung der Dendrite erheblich verzögert. Auch das Recycling sei deutlich einfacher möglich. „Am Ende der Lebensdauer bringt man die Wafer zurück, reinigt sie und sammelt das Lithium und andere Materialien ein.“



Insbesondere die Auto-Branche soll von der Entwicklung profitieren. Laut den Entwicklern könne die Reichweite von E-Autos mit der Technologie um bis zu 280 Prozent gesteigert werden. So könnte theoretisch ein Fahrzeug mit 400 Kilometer Reichweite mit einer Akkuladung bis zu 1120 Kilometer weit fahren. Im Zuge der Entwicklung habe man bereits „mehr als 600 funktionierende Prototypen (8 Milliarden Mikro-Akkus) für eine breite Auswahl an Kunden“ gebaut.


Bereits ab 2020 im Einsatz

Das Unternehmen arbeitet nach eigenen Angaben bereits mit mehreren Unternehmen in verschiedenen Branchen zusammen. Vom „kleinen Hersteller von Consumer-Elektronik bis hin zu Autoherstellern und Stromnetz-Anbietern“ sei alles dabei. In den nächsten zwei bis fünf Jahren soll die Technologie erstmals breite Anwendung finden, bis dahin wolle man weiterhin testen. „Wir erwarten, dass 2020 unsere Akkus in Mobilitätsprodukten wie Motorrädern, Scootern, Drohnen, Robotern und mehr Anwendung finden werden“, so D’Couto. „In Elektroautos wird es vermutlich, in eingeschränkter Stückzahl, ab 2022 oder 2023 soweit sein, breite Anwendung wird es erst 2024 finden.“ Das sei auch auf die anspruchsvollen Testverfahren der Automobil-Branche zurückzuführen.


Message déposé le 04.08.2019 à 04:53 - Commentaires (0)


Akku Toshiba Satellite a200 pcakku-kaufen.com

Dass ein solchermaßen aufgeblähter Akku Feuer fängt, ist weniger wahrscheinlich, meint Hanzu. Die austretenden Gase seien jedoch giftig für den Menschen. Kommt es zum Austritt von Gas aus einem Akku, sei der Geruch eindeutig bemerkbar. Schwierig könnte es jedoch sein, den Ursprung des Gasaustritts zu finden.


Richtige Lagerung

Beabsichtig man, ein Gerät mit Lithium-Ionen-Akku länger zu lagern, empfiehlt es sich den Akku - soweit möglich - auszubauen und gut geschützt zu lagern. Das bedeutet, der Akku sollte keiner großen Hitze und keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Um Kurzschlüsse zu verhindern, sollten auch die Pole des Akkus mit Klebeband abgedeckt werden. Rund um den Akku sollte man außerdem keine brennbaren Gegenstände oder Stoffe lagern.


Wie lange genau ein Gerät samt Li-Ion-Akku sorglos gelagert werden kann, das lässt sich laut Experte Hanzu schwer sagen. "Auch wenn sie ausgeschaltet sind, weisen Geräte eine unterschiedlich starke Selbstentladung auf. Akkus gibt es in unterschiedlicher Qualität. Bei hoher Qualität gibt es eine eher geringe Selbstentladung." Startet man einen alten Laptop nach einiger Zeit wieder und erhält die Mitteilung, dass der Akku kaputt ist, sollte man diese Warnung beachten, meint Hanzu. "Früher waren diese Angaben noch nicht so aussagekräftig, aber es gab große Fortschritte. Wenn ein Gerät heute davor warnt, dass der Akku beschädigt ist, kann man zu 99 Prozent darauf vertrauen."


Lebensdauer erhöhen

Will man die Lebensdauer seines gelagerten Akkus erhöhen, sollte man darauf achten, dass er nicht vollständig geladen, aber auch nicht vollständig entladen ist. "Mittlere Ladung ist am besten. Das ist ein sicherer Zustand", meint Hanzu. Klarerweise sei es aber in der Praxis oft schwierig, genau diesen Zustand herzustellen. Wird ein Gerät samt Akku nicht mehr benötigt, wird eine rasche und fachgerechte Entsorgung empfohlen.



Entsorgung

Für Lithium-Ionen-Akkus gibt es Sammelstellen, etwa auf den lokalen Mistplätzen. Keinesfalls entsorgt werden sollten Akkus - wie auch Batterien - im Restmüll. Abgesehen von der Gefahr, dass giftige Inhaltsstoffe in die Umwelt gelangen, sei auch eine gewisse Explosionsgefahr bei der Müllentsorgung gegeben, meint Ulrike Volk von der Wiener MA48: "Im Müllwagen wird der Abfall verdichtet, da gibt es hohe mechanische Beanspruchungen." Am Mistplatz werden Li-Ion-Akkus laut Volk in speziellen Metallbehältern verwahrt, die mit dem Brandschutz-Material Vermiculit gefüllt und mit einem Druckventil ausgestattet sind.


"Generell gilt bei Geräten mit Lithium-Ionen-Akkus: Bitte nicht daheim vergessen, nicht im heißen Auto lassen und Beschädigungen vermeiden", meint Volk. Obwohl man heute von Lithium-Ionen-Akkus umgeben sei, gebe es oft nur ein gering ausgeprägtes Bewusstsein dafür, welche Probleme die Energiespeicher verursachen können.


Normalerweise sollen festverbaute Akkus, die es nun fast nur noch in Laptops und Smartphones gibt, eine Verbesserung gegenüber den austauschbaren Akkus darstellen. Sie halten angeblich länger und sind widerstandsfähiger.

Doch ich muß sagen, dass die Nachteile bei Weitem überwiegen; jedenfalls, was meinen Umgang damit betrifft.



Heute zum Beispiel ist es mir passiert, dass mein Laptop sich aufgehängt hat und ich hätte resetten müssen. Normalerweise kein Problem. Man drückt die Powertaste ein paar Sekunden lang, der Laptop geht aus und man kann neu starten. Sollte sich der Laptop auch bei Drücken der Powertaste nicht ausschalten lassen, so wird er halt vom Strom genommen. Netzteil ziehen und Akku kurz lösen.


Message déposé le 04.08.2019 à 04:35 - Commentaires (0)


Akku Dell Studio 1535 pcakku-kaufen.com

Für den Preis ist sonst nämlich nichts Besseres zu finden, was die Ausstattung anbelangt. Üblich sind in dieser Preisklasse vor allem Celeron Dual-Core-Prozessoren, welche leistungsmäßig merkbar darunter liegen. Das Acer Swift 1 kostet beim nächsten Händler 420 Euro, sodass sich hier eine sehr gute Ersparnis ergibt.


Der Pentium-Prozessor ist lüfterlos und bietet ausreichend Leistung im alltäglichen Betrieb für das Surfen im Internet und normale Arbeiten mit Office 2019. Leichte Bildbearbeitung ist noch möglich, jedoch muss man bei anspruchsvollen Aufgaben etwas Geduld mitbringen. Für 330 Euro ist das allerdings ein verständlicher Kompromiss, wenngleich hier Windows 10 nicht dabei ist.


Das gut ausgestattete Notebook mit Aluminium-Deckel ist ein ideales Notebook für Heim-Anwender. Für die Schule oder Uni würden wir es allerdings aufgrund der Laufzeit sowie der Größe nicht empfehlen. Windows 10 ist hier nicht vorinstalliert.


Der Convertible-Formfaktor hat im Vergleich zum traditionellen Notebook durchaus seine Vorteile, wenn man auch die Tablet- und Zelt-Modi eher selten verwendet. Praktisch ist das 360-Grad-Scharnier beispielsweise immer dann, wenn man etwas präsentieren will oder das Notebook irgendwo aufstellen will, wo nicht wirklich viel Platz ist. Beispielsweise, wenn ihr auf einer längeren Zugreise einen Film schauen wollt ohne das Gerät permanent halten zu müssen. An den integrierten Touchscreen gewöhnt man sich nach einer Weile und will ihn danach nicht mehr missen.


Das ASUS Zenbook Flip UX362 ist ein sehr gutes und hochwertiges Premium-Notebook für Schule, Uni oder den Alltag. Die Leistung sollte für sämtliche, alltägliche Aufgaben ausreichend sein und auch gewisse Arbeiten, beispielsweise Bildbearbeitung, lassen sich damit erledigen.



Viele kennen die Situation: Nach jahrelanger Vernachlässigung entdeckt man ein altes elektronisches Gerät und fragt sich, ob darin noch Batterien stecken und diese mittlerweile ausgelaufen sind. Doch wie sieht es mit alten Akkus aus, die möglicherweise fix in Geräten verbaut sind? Was kann mit denen alles passieren, wenn man sie verräumt und vergisst? Kann das eventuell sogar gefährlich für Menschen sein? Wir haben uns das genauer angesehen.


Frage des Zellentyps

Die häufigste Bauform in modernen Geräten ist der bekannte Lithium-Ionen-Akku. Üblicherweise sind Li-Ion-Akkus, wie sie kurz genannt werden, zuverlässig und sicher, hier und da kommt es jedoch aufrund von mechanischen Belastungen oder (noch seltener) Kurzschlüssen in den Akkus zu spontanen Entzündungen oder gar Explosionen. Lithium ist ein hochreaktives Metall. Kommt es mit Luft oder Wasser in Berührung, kann es zu heftigen chemischen Reaktionen kommen.



Aber auch bei längerer Lagerung gibt es ein gewisses Gefahrenpotenzial, erklärt Ilie Hanzu vom Institut für Chemische Technologien von Materialien der TU Graz. "Das ist abhängig von der Art der Akkuzelle. Es gibt Zellen, die können problemlos länger in einem nicht benutzten Gerät bleiben, andere Typen sind nicht so sicher." Als relativ sicher gelten laut Hanzu zylindrische Akkuzellen. Diese waren früher u.a. in Laptops weit verbreitet, werden aber zunehmend durch so genannte Pouch-Zellen ersetzt.


Gefahr Tiefentladung

Die rechteckigen, flachen Pouch-Zellen sind heute die erste Wahl für Smartphones, Tablets oder Laptops. Durch die darin verbauten dünnen Membranen steige die Gefahr einer Tiefentladung. Die vollständige Ausschöpfung der Kapazität eines Akkus ist generell nicht gut für diesen. Tritt die Tiefentladung einmal auf, kann es dazu kommen, dass sich Gas bildet, das den Akku aufbläht. Hanzu: "Ich habe vor kurzem einen Fall gesehen, wo ein Laptop, der sieben oder acht Jahre nicht benutzt wurde, wie ein Ballon aufgebläht war."


Message déposé le 04.08.2019 à 04:28 - Commentaires (0)


Akku Acer Gateway ne570 pcakku-kaufen.com

meldete bei COMPUTER BILD ein Notebook-Windows-8.1-System beim Versuch, einen Battery Report anzulegen. Die Kommandozeile war mit Administratorrechten gestartet – an mangelnden Befugnissen lag die Fehlermeldung nicht. Was half: alle Treiber mithilfe von Driver Booster Free zu aktualisieren und anschließend einen Systemneustart auszuführen. Das bringt nicht zwingend Erfolg, doch schadet ein Versuch nicht. Betroffene freuen sich nach einer Treiber-Auffrischung zumindest über ein schnelleres und stabileres System; und eine hoffentlich reparierten Battery-Report-Erstellung (Energieeffizienzdiagnoseberichte entstanden zum Fehlerzeitpunkt vor dem automatischen Treiber-Update anstandslos).


Steht für Sie fest, dass ein neuer Akku für Ihr Mobilgerät vorteilhaft ist, wirkt der Energieeffizienzdiagnosebericht oder der Battery Report unterstützend: In beiden finden Sie oben Ihr Computermodell namentlich aufgeführt. Über eine Suchmaschine Ihres Vertrauens ordern Sie online einen Ersatz-Akku – ist keiner im Angebot, ist der Akku eventuell nicht wechselbar.

Du hast bestimmt auch schon das ein oder andere Handy-Akku-Gerücht gehört. Doch was ist an diesen Mythen eigentlich dran?

Ob Smartphone, Laptop oder Tablet: Überall findet sich heutzutage ein Akku. Und der muss natürlich irgendwann auch mal aufgeladen werden. So ranken sich um den Handy-Akku manch ein Gerücht. Wir räumen jetzt aber mal auf mit den Akku-Mythen.


Handy-Akku & Co.: Was ist dran an den Mythen?

Oftmals steckt hinter jedem Akku-Mythos auch ein Fünkchen Wahrheit. Doch vieles ist auch nur Humbug. Damit du dir in Zukunft nicht umsonst den Kopf zerbrichst, was richtig und was falsch ist, klären wir dich rund um den Handy-Akku auf.



Handy-Akku Mythos 1: Lade dein Handy nur auf, wenn der Akku leer ist

Ja und Nein. Die Aussage stimmt, aber nur für Nickel-Cadmium-Batterien. Diese litten unter dem sogenannten Memory-Effekt. Waren sie nicht vollständig entladen, konnte es durchaus sein, dass die Akku-Kapazität sank. Neue Handy-Akkus haben dieses Problem nicht mehr.


Falsch. Akkus sollten lieber kühl gelagert werden. 10 Grad höhere Temperaturen verdoppeln den Alterungsprozess von Akkus. Bei Laptop-Akkus könnte eine Lagerung im Kühlschrank manchmal sogar sinnvoll sein, aber da solltest du dich im Vorfeld lieber noch einmal genauer informieren. Aber eins ist sicher: Das Handy-Akku hat nichts auf der Heizung zu suchen.


Video thumbnail

Das ist der eine Fehler, den jeder beim Laden des Handy-Akkus macht

Handy-Akku Mythos 3: Handy-Akku vor der Lagerung vollständig aufladen

Falsch. Das gilt jedenfalls für Auto- und Motorrad-Batterien, nicht aber für Lithium-Ionen-Batterien. Das Akku sollte zumindest teilweise geladen sein, wenn du es lagerst, denn Handy-Akkus entleeren sich selbst. Es könnte also sein, dass es später sonst nicht mehr von einem Ladegerät aufgeladen werden kann.


Handy-Akku Mythos 4: Telefonieren nicht während du dein Handy lädst

Falsch. Auch beim Laden deines Akkus kannst du dein Handy ganz normal verwenden, so etwas kann dein Lithium-Ionen-Akku ab. Du kannst den Ladevorgang sogar jederzeit unterbrechen und wieder aufnehmen, ohne dass deine Batterie gleich einen Schaden davon trägt.



Handy-Akku Mythos 5: Dein Akku kann explodieren

Kein Grund zur Sorge. Der Gedanke, dass dein Handy plötzlich in Flammen aufgeht, ist unglaublich angsteinflößend. Diese Horror-Geschichten stammen aus Zeiten der Nickel-Cadmium-Batterien. So etwas ist heutzutage nahezu ausgeschlossen. In den gängigen Smartphones werden Handy-Akkus aus Lithium-Ionen verwendet.


Video thumbnail

Ausgerechnet diese 3 Apps entleeren deinen Handy-Akku viel zu schnell

Handy-Akku Mythos 6: Neue Handys beim ersten Mal aufladen, wenn der Akku leer ist

Eher nicht. Es stimmt zumindest, dass die ersten Ladezyklen der Lithium-Ionen-Akkus kritisch sind. Doch diese werden normalerweise im Werk durchgeführt. Generell ist es für die Lebensdauer schädlich, tiefe Zyklen beim Laden durchzuführen. Das heißt von ganz leer auf ganz voll aufladen. Flache Zyklen, das heißt den Akku von 40 auf 80 Prozent aufzuladen, wäre optimal. Diese sieben Tricks erhöhen ebenfalls die Lebensdauer deines Handy-Akkus.


Message déposé le 03.08.2019 à 13:32 - Commentaires (0)


Akku Dell xps 15 pcakku-kaufen.com

Notebooks sind mobile Arbeitsgeräte, da sie wenig wiegen und einen Akku besitzen. Das geringe Gewicht ermöglicht das Mitnehmen an beliebige Orte; dank Akku arbeiten Sie ohne Steckdose. Blöd ist, dass Akkus verschleißen: Ob im Notebook eingesetzt oder nicht – die aufgeladene Kapazität schwindet mit der Zeit (selbst bei Lagerung etwa im Keller). Ihrem Gefühl nach hielt Ihr Notebook früher unterwegs länger durch? Das muss keine Einbildung sein: Die Batterien entladen sich und speichern zunehmend weniger Energie. 100 Prozent aufgeladen sind nicht gleich 100 Prozent aufgeladen: Fabrikneue Akkus ermöglichen bei voller Ladung etliche Stunden Unterwegsbetrieb, abgenutzte Akkus auf „100 Prozent“ sind rasant(-er) geleert.


Ein Lichtblick ist der Tausch des Stromspeichers. Bevor Sie im Web ein passendes neues Modell recherchieren (Notebook-Modellname gefolgt von notebook akku kaufen in eine Suchmaschine tippen), ermitteln Sie mit Windows-Bordmitteln den Verschleiß des bestehenden Modells. Windows 7 bringt ein Tool für die Kommandozeile (CMD) mit, seit Windows 8 sind zwei passende CMD-Werkzeuge integriert. Falls Ihr Notebook-Akku aufgrund schlanker Laptop-Bauweise nicht wechselbar ist, fällt die Behelfsmaßnahme eines Tausches flach. Analysieren Sie den Akku dennoch – dann wissen Sie, dass der Verschleiß womöglich doch noch nicht allzu weit fortgeschritten ist.

Vorneweg: BATExpert ist ein Analyse-Tool, das leichter zu handhaben ist als Nachfolgendes. Oben links führt die Freeware den aktuellen Akku-Ladestand auf, im mittleren Fensterteil rechts bei „Health / Wear“ den Gesundheitszustand. Je höher dessen Prozentzahl, desto weniger Strom-Aufnahmefähigkeit hat der Akkumulator eingebüßt – gut für langes mobiles Arbeiten.


Energieeffizienzdiagnosebericht: 60-Sekunden-Test

Alle im Artikel genannten Bordmitteltricks erfordern eine Kommandozeile mit Administratorrechten. Rufen Sie die CMD entsprechend privilegiert auf, indem Sie im Startmenü nach cmd suchen und Strg-Umschalt-Eingabe drücken. Windows 7, 8(.1) und 10 ermöglichen, einen Energieeffizienzbericht zu erstellen. Starten Sie den Test hiermit:

Der Test dauert 60 Sekunden, worauf eine Meldung im CMD-Dialog hinweist. Danach finden Sie auf der C-Partition die neue Datei energiebericht.html – den Dateinamen passen Sie noch im Kommandozeilenbefehl auf Wunsch an. Die Datei öffnet sich im Browser. Administratorrechte braucht der Befehl (ebenso wie der im Artikel weiter unten genannte), da das HTML-Element auf die C-Partition gelangt; normale Benutzerrechte genügen zum Speichern auf C:\ nicht.



Soll die Dateierstellung samt Systembeobachtung nicht so lange dauern, kürzen Sie sie per Parameter duration ab (ersetzen Sie die Zahl am Ende eventuell durch die Sekundenzahl, die den Beobachtungszeitraum festlegt):

Es bietet sich an, während der Systemanalyse zur Berichtsgenerierung mit Windows-R und C: im Explorer die C-Partition zu öffnen. Nach einer Minute – oder im Beispiel drei Sekunden – sollte eine neue Datei sichtbar sein. Öffnen Sie sie per Doppelklick, Ihr Browser zeigt das HTML-Informationsdatenblatt an. Gelistet sind diverse Akku-relevante Dinge: unter anderem eventuell der Energiesparplan Höchstleistung (sofern aktiviert, ungünstig) und Prozesse mit hoher CPU-Last. Beenden Sie Letztere, um mehr Akkulaufzeit herauszuholen.


Den Verschleiß ermitteln Sie anhand zweier Werte: Scrollen Sie zu „Vorgesehene Akkukapazität“ und „Letzte vollständige Aufladung“. Einfacher: Fahnden Sie per Browser-Suchfunktion (Strg-F) danach. Je näher die Angaben beieinander liegen, desto weniger hat Ihr Akku an Strom-Aufnahmefähigkeit verloren. Umgekehrt bedeutet eine hohe Differenz starken Verschleiß – dann bürgen „100 Prozent geladen“ kaum mehr für lange Laufzeit.



Ist ein suboptimaler Energiesparplan aktiviert, weist der HTML-Bericht in roter Farbe darauf hin. Ebenso bemängelt er etwa einen eingestellten „Maximale Leistung“-Modus für den WLAN-Adapter im Akkubetrieb. In einem weiteren Artikel erklärt COMPUTER BILD, wie System-Tuner solche WLAN-Höchstleistung aktivieren.


Die Datei entsteht ohne Wartezeit, per Doppelklick öffnen Sie sie im Browser. Ignorieren Sie die meisten der zahlreichen Infos und fahnden Sie (etwa der Browser-Suche via Strg-F) nach den zwei zentralen Begriffen – bei Windows 8 heißen die „Vorgesehene Kapazität“ und „Kapazität bei voller Aufladung“. Absurd: Seit Windows 8.1 (also auch bei Windows 10) sind die Battery Reports englischsprachig. Das war auf Testsystemen mit deutschsprachigem Windows zu beobachten. Hier suchen Sie nach „Design Capacity“ und „Full Charge Capacity“. Je näher die Werte beieinander liegen, desto besser.


Message déposé le 03.08.2019 à 13:04 - Commentaires (0)


Akku HP hs04 pcakku-kaufen.com

Beats Solo3 kabelloser On-Ear-Kopfhörer 299,9 USD5 179,95 $ bei Walmart

Sparen Sie über 100 US-Dollar mit den Beats Solo3 Wireless-Kopfhörern von Walmart. Der On-Ear-Kopfhörer bietet eine Batterielaufzeit von bis zu 40 Stunden für mehrtägige Nutzung und verfügt über Bluetooth-Technologie, sodass Sie eine Verbindung zu Ihrem Gerät herstellen und kabellos Musik hören können.

Angebot anzeigen


Samsung Galaxy Buds 129,99 US-Dollar 127,99 $ bei Walmart

Die Samsung Galaxy Buds erhalten einen leichten Preisnachlass für den Prime Day bei Walmart. Die brandneuen Ohrhörer verfügen über die Ambient Aware-Technologie, mit der Sie steuern können, wie viel Umgebungsgeräusch Sie hören möchten, und bieten eine Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden.

Angebot anzeigen


Apple Watch 3 GPS, 38 mm 279 US-Dollar $ 199 bei Walmart

Holen Sie sich die meistverkaufte Apple Watch 3 bei Walmart für 199 US-Dollar. Dies ist ein Rabatt von 80 US-Dollar und der beste Preis, den wir für die Smartwatch gefunden haben, die GPS-Technologie bietet und in einer schwarzen Sportband erhältlich ist.

Angebot anzeigen


Apple Watch Series 3 GPS, 42 mm 309 US-Dollar $ 229 bei Walmart

Holen Sie sich die meistverkaufte Apple Watch 3 bei Walmart für 229 US-Dollar. Die Smartwatch der Serie 3 verfügt über ein 42-mm-Band, eine Herzfrequenzüberwachung und GPS-Technologie.

Angebot anzeigen


Apple Watch Serie 3 GPS + Mobilfunk, 38 mm 379 US-Dollar $ 299 bei Walmart

Walmart hat die Apple Watch 3 mit Cellular für 299 US-Dollar im Angebot. Die Series 3 Smartwatch verfügt über GPS-Technologie und LTE-Konnektivität, mit der Sie Internet- und Telefonverbindungen auf Ihrer Uhr herstellen können, selbst wenn Ihr iPhone weit entfernt ist.

Angebot anzeigen


Apple Watch Series 3 GPS + Handy, 42 mm 409 US-Dollar $ 329 bei Walmart

Holen Sie sich die Series 3 Apple Watch mit Handy zum Verkauf bei Walmart für 329 US-Dollar. Die Smartwatch verfügt über ein 42-mm-Band, GPS-Technologie und LTE-Konnektivität.

Angebot anzeigen



Samsung 11,6-Zoll-Chromebook 3 229 US-Dollar $ 159 bei Walmart

Holen Sie sich das Samsung Chromebook 3 zum Verkauf bei Walmart für nur 159 US-Dollar. Das 11,6-Zoll-Chromebook verfügt über 4 GB RAM und 16 GB SSD und bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 11 Stunden mit einer Akkuladung.

Angebot anzeigen


Dell Inspiron 11 3185 2-in-1-Laptop 349 US-Dollar $ 249 bei Walmart

Für eine begrenzte Zeit können Sie das Dell Inspiron 11-Notebook bei Walmart für 249 US-Dollar kaufen. Das 2-in-1-Notebook verfügt über 4 GB RAM, einen AMD A9-9420e-Prozessor der 7. Generation mit Radeon R5-Grafik und eine SSD mit 500 GB.



Acer Chromebook Spin 11,6-Zoll-Cabrio-Laptop 299 US-Dollar $ 229 bei Walmart

Sparen Sie $ 70 beim Acer Chromebook Spin 11 bei Walmart. Das konvertierbare Notebook verfügt über 4 GB RAM und eine Akkulaufzeit von 10 Stunden.

Angebot anzeigen


Shark Navigator Swivel Plus Handstaubsauger 149 US-Dollar $ 99 bei Walmart

Der Shark Navigator ist ein fantastischer Preis für erstklassigen Staubsauger und wird bei Walmart für 99 US-Dollar angeboten. Der leichte Handstaubsauger verfügt über eine schwenkbare Lenkung für einfaches Manövrieren.


Message déposé le 02.08.2019 à 11:52 - Commentaires (0)


Akku IBM Lenovo Thinkpad r50 pcakku-kaufen.com

Holen Sie sich das neueste Apple iPad für 249 US-Dollar bei Walmart. Das Tablet bietet 32 ​​GB Speicherplatz und ist wahlweise in Silber, Gold oder Space Grey erhältlich.

Angebot anzeigen


Samsung Galaxy Tab Ein 10,1-Zoll-16-GB-Tablet 279,99 USD $ 197,99 bei Walmart

Für eine begrenzte Zeit können Sie auf dem Samsung Galaxy Tab A 100 US-Dollar sparen. Das 10-Zoll-Tablet bietet 16 GB Speicherplatz und eine lange Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden.

Angebot anzeigen




Microsoft Xbox One Bluetooth Wireless Controller 59 US-Dollar $ 39 bei Walmart

Schnappen Sie sich einen Xbox One-Wireless-Controller, der bei Walmart für nur 39 US-Dollar erhältlich ist. Dies ist ein Rabatt von 20 US-Dollar und der niedrigste Preis, den wir für den Bluetooth-Controller gesehen haben.

Angebot anzeigen


PS4 Pro | 349,99 $ bei Walmart

Wenn Sie keine besonderen Spiele benötigen, sondern nur den niedrigsten Einzelpreis für PS4 Pro für ein neues Gerät möchten, ist Walmart die beste Wahl. Wenn Sie also erst nach einem Upgrade von Ihrer älteren PS4 sind, ist dies ein praktisches Angebot.

Angebot anzeigen


Xbox One X | NBA 2K19 | 499,99 US-Dollar $ 368 bei Walmart

Da so viele Geschäfte allein für die 4K-Superkonsole immer noch über 400 US-Dollar verlangen, ist dies ein fantastischer Walmart-Deal. Wir würden diesen Preis gerne nur für die Konsole bezahlen, aber wir gehen davon aus, dass wir das beste Basketballspiel haben, das man für Geld kaufen kann.

Angebot anzeigen


PlayStation VR | PS4 Kamera | Fünf Nächte bei Freddy | Trover rettet das Universum $ 299 bei Walmart

Five Nights bei Freddy ist seit einigen Jahren ein riesiger Horror-Hit auf dem PC, und der Übergang zu VR macht es noch schrecklicher, so dass es mit Sicherheit kein Fall für Unbeschwerte ist.

Angebot anzeigen


Fitbit Alta HR 129,95 USD 87,99 $ bei Walmart

Holen Sie sich den ultraflachen Fitbit Alta HR zum Verkauf bei Walmart für 87,99 USD. Dies ist ein Rabatt von 41 US-Dollar und der niedrigste Preis, den wir für den Aktivitäts-Tracker gefunden haben, der eine kontinuierliche Herzfrequenzüberwachung bietet.



Fitbit Ionic Smartwatch 299 US-Dollar $ 269,95 bei Walmart

Walmart hat einen Preisnachlass von 30 USD für die funktionsreiche Fitbit Ionic Smartwatch. Das wasserfeste Fitbit Ionic enthält GPS-Technologie und zeichnet Herzfrequenz, Aktivität, Schlaf und Kalorienverbrauch auf.

Angebot anzeigen




urBeats3 Ohrhörer mit 3,5 mm Stecker 79 US-Dollar $ 39 bei Walmart

Sie können die urBeats3-Ohrhörer in Grau bei Walmart für nur 39 US-Dollar kaufen. Die Ohrhörer verfügen über eine Fernbedienung und ein Mikrofon sowie eine Inline-Anruf- und Musiksteuerung.

Angebot anzeigen



Apple AirPods mit Ladekoffer 159 US-Dollar $ 144.99 bei Walmart

Als seltene Preissenkung können Sie bei Walmart 14 US-Dollar bei Apples originalen, wirklich drahtlosen AirPods sparen. Dies ist der beste Preis, den wir für die Apple AirPods gesehen haben, die mit einem Ladekoffer geliefert werden.


Message déposé le 02.08.2019 à 11:47 - Commentaires (0)


Akku Acer Aspire One 725 pcakku-kaufen.com

Für kleines Gepäck wie Geldbeutel, Smartphone und Ähnliches bietet Fahrer Berlin die Radfahrerhandtasche „Komplize“ (49 Euro) an. Die Tasche kann an Lenker, Sattel, Gürtel oder Umhängegurt befestigt werden. Eine Nummer kleiner ist der „Smartboy Plus“ von SKS Germany (29,99 Euro). Die Smartphone-Lenkertasche wird per Klett auf einem Halter befestigt und bietet neben dem Mobilgerät Stauraum für Geld und Schlüssel. Durch die diversen Halterung für Smartphone, Leistungsmesser etc. wird der Lenker jedoch schnell übervoll. Abhilfe schafft hier das universelle Adapter-Set „Qrir“ der Messingschlager-Marke M‑Wave (ab 7,90 Euro). Basis des Systems ist ein Ahead-Kappen-Adapter.


Der Blick zurück lohnt sich


Damit längere Gehpassagen problemlos absolviert werden können, hat Vaude den Radschuh „TVL Asfalt Tech Dualflex“ (140 Euro) neu im Sortiment. Der Schuh vereint die Radschuh-typische steife hintere Sohle mit einer abrollfreudigen Vordersohle für Tragekomfort abseits des Rades. Als Radreisender lohnt sich oftmals der Blick zurück – und sei es, um ein atemberaubendes Panorama zu sehen oder das Gepäck zu kontrollieren. Dabei hilft der Rückspiegel „Spy Space“ von M‑Wave (21,90 Euro). Der Spiegel lässt sich rüttelfrei am Lenker montieren.


Wenn Sie dieses Jahr den Prime Day verpasst haben, haben Sie Glück. Der Sommer-Ausverkauf von Walmart ist in vollem Gange. Von 4K-Fernsehern über Laptops bis hin zu Küchengeräten und Staubsaugern können Sie massiv sparen.



Das Beste an Walmarts Sommerschlussverkauf ist, dass Sie im Gegensatz zu Amazon Prime Day kein Mitglied sein müssen, um Walmarts Angebote zu kaufen. Sie sind für alle verfügbar und Sie erhalten außerdem kostenlosen Versand für alle Bestellungen über 35 USD. Zu den Top-Angeboten von Walmart gehören Preisnachlässe für Apple Watch, iPad, PlayStation 4, Chromebook und Apple AirPods. Außerdem erhalten Sie Preisnachlässe für die Smart-Speaker- und andere Smart-Home-Geräte von Google, die bei Amazon nicht verfügbar sind.


Nachfolgend finden Sie unsere Zusammenfassung der besten Walmart Summer Clearance-Angebote. Denken Sie daran, dass diese Rabatte zeitlich begrenzte Angebote sind. Bei einigen Produkten ist dies wahrscheinlich Ihre letzte Chance, vor dem Black Friday ein Schnäppchen zu machen.


Walmarts Ausverkauf umfasst Tausende von Artikeln aus verschiedenen Kategorien. Wir haben die Website durchsucht, um die besten Angebote zu finden, die unserer Meinung nach Ihre Zeit wert sind. Hier sind unsere Top-Angebote:


Apple AirPods mit Ladekoffer 159 US-Dollar $ 144.99 bei Walmart

Als seltene Preissenkung können Sie bei Walmart 14 US-Dollar bei Apples originalen, wirklich kabellosen AirPods sparen. Dies ist der beste Preis, den wir für die Apple AirPods gesehen haben, die mit einem Ladekoffer geliefert werden.



Vizio 65-Zoll-4K-Ultra-HDR-Smart-TV $ 698 $ 449.99 bei Walmart

Walmart bietet den 65-Zoll-Fernseher der Vizio D-Serie für nur 449,99 USD an. Dies ist ein hervorragender Preis für einen Smart-TV mit großem Bildschirm und einer atemberaubenden 4K Ultra HD-Auflösung.

Angebot anzeigen


Apple Watch 3 GPS, 38 mm 279 US-Dollar $ 199 bei Walmart

Holen Sie sich die meistverkaufte Apple Watch 3 bei Walmart für 199 US-Dollar. Dies ist ein Rabatt von 80 US-Dollar und der beste Preis, den wir für die Smartwatch gefunden haben, die GPS-Technologie bietet und in einer schwarzen Sportband erhältlich ist.


Message déposé le 01.08.2019 à 03:05 - Commentaires (0)


Akku Asus a42-g73 pcakku-kaufen.com

Durch die Aktivierung der integrierten GPU ist eine Steigerung der Akkulaufzeiten zu erreichen. So bringt es das Legion in unserem WLAN-Test auf einen Wert von 5:22 h, in unserem Videotest auf eine Laufzeit von 5:34 h.


Lenovo liefert mit dem Legion Y540-17IRH ein 17,3-Zoll-Gaming-Notebook der Mittelklasse. Die verbaute Kombination aus Core-i5-9300H-Prozessor und GeForce-GTX-1660-Ti-GPU bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den Bildschirm. Dabei können in der Regel die Full-HD-Auflösung und hohe bis maximale Qualitätseinstellungen verwendet werden. Besonders punkten kann der Prozessor, da er dauerhaft mit voller Turbogeschwindigkeit arbeitet.


Die verbaute NVMe-SSD sorgt für ein flink und flüssig laufendes System. Zu den schnellsten Modellen zählt sie aufgrund der Anbindung per PCI Express x2 nicht. Ein Tausch gegen ein schnelleres bzw. großkapazitiveres Modell wäre problemlos machbar, da das Notebook über ein leicht zu öffnendes Wartungsfach verfügt. Auch könnte zusätzlich ein 2,5-Zoll-Speichermedium verbaut werden.


Der 144-Hz-IPS-Bildschirm punktet mit kurzen Reaktionszeiten, stabilen Blickwinkeln, gutem Kontrast und einer tollen Farbdarstellung. Die Leuchtstärke des Displays geht in Ordnung, dürfte bei einem Notebook der hier vorliegenden Preisklasse jedoch besser sein. Die Chiclet-Tastatur hat sich als alltagstauglich erwiesen. Positiv: Sie hat eine Beleuchtung an Bord, allerdings keine RGB-Beleuchtung. Das Schnittstellenangebot fällt recht üppig aus. Wir vermissen aber einen Thunderbolt-3-Steckplatz.



Die Akkulaufzeiten im Auslieferungszustand reißen niemanden vom Hocker. Allerdings kann hier für eine deutliche Steigerung gesorgt werden, indem die genügsame, integrierte GPU aktiviert wird. Lenovo ermöglicht dies per BIOS bzw. per vorinstallierter Vantage-Software. So steigt die WLAN-Laufzeit von 3:40 h auf 5:22 h an.


Eine Fahrradtour macht einfach Spaß: sei es nur ein Wochenendausflug oder gar eine Weltumrundung. Mit den richtigen Accessoires wird die Freude noch weiter gesteigert. Der pressedienst-fahrrad zeigt, was für praktische Tourenhelfer 2020 auf den Markt kommen.


[pd‑f/tg]Auf Vielseitigkeit setzt Reiserad-Spezialist Velotraum bei seinem neuen E‑Reiserad „E‑Finder FD2E“ (Basispreis ab 4.800 Euro). Damit das E‑Bike sowohl im Gelände als auch auf langen Reisen besteht, wurde der Rahmen neu entwickelt. Neben einer optimierten Gabel und einem teilintegrierten Akku ist der neue Rahmen für Steckachsen konzipiert, was das scheibengebremste Rad steifer und widerstandsfähiger macht. Angetrieben wird der konfigurierbare E‑Finder von einem Shimano-Motor. Für den Transport eines sich gerade auf Reisen anbietenden zweiten Akkus bietet Accessoires-Hersteller Fahrer Berlin die „Battery Bag“ (49 Euro) an. Die Tasche passt für jeden E‑Bike-Akku; sie besteht aus einer gepolsterten Neoprenhülle als Schlagschutz sowie einer wasserfesten Außentasche und wird mittig auf dem Gepäckträger montiert.



Mit neuem Zubehör erleichtert Liegeradspezialist HP Velotechnik die Gepäckbefestigung an seinen Trikes. Der „Universal Mount“ (34,90 Euro) ermöglicht das Anbringen von Smartphone oder Navi über den Griffen, mit dem „Side Bag Mount“ (119 Euro) lassen sich Lenkertaschen seitlich vom Sitz installieren. Der Gepäckträger „Top Load“ (109 Euro) erlaubt den Transport eines Korbes zusätzlich zu diversen Gepäcktaschen. Für Ordnung in der Radtasche sorgt Taschenspezialist Ortlieb dank neuer abgestimmter Tascheneinsätze. „Packing Cubes“ (39,99 Euro) heißt ein Dreierset, das auf Reisen den Inhalt trennt und Platz für Kulturbeutel oder Schmutzwäsche bietet. Für City-Radler gibt es das entsprechende „Commuter Insert“ (39,99 Euro), das durch zahlreiche Fächer Laptop, Flasche, Werkzeug, Proviant und Bekleidung schlau verstauen hilft. Wenig Platz in der Tasche, aber im Notfall praktisch: Dafür steht der „Hobo Fold Flat“ von Cycloc (Preis noch offen). Er gibt Sporträdern mit hohlen Kurbelwellen sicheren Stand; zum Transport wird der Ständer kompakt zusammengeklappt.


Message déposé le 01.08.2019 à 03:02 - Commentaires (0)


Akku Lenovo Ideapad v470 pcakku-kaufen.com

Es besteht die Möglichkeit, zusätzlich ein 2,5-Zoll-Speichermedium (SSD/HDD) in das Notebook einzubauen. Das nötige SATA-Kabel liegt im Versandkarton bei, der Einbaurahmen findet sich im Inneren des Geräts.


Lenovos 17,3-Zöller ist mit einem GeForce-GTX-1660-Ti-Grafikkern der Firma Nvidia bestückt. Dieser basiert auf der Turing-Architektur, hat aber - anders als die Turing-GPUs der RTX-2000-Reihe - keine Raytracing- und keine Tensor-Kerne zu bieten. Die Resultate in den 3D-Mark-Benchmarks bewegen sich auf einem normalen Niveau für diese GPU. Die GTX 1660 Ti schneidet besser ab als die GTX 1060 und ordnet sich knapp hinter der GTX 1070 ein. Im Akkubetrieb steht ein gutes Drittel der Grafikleistung zur Verfügung.


Die GPU unterstützt DirectX 12 und arbeitet mit einer Basisgeschwindigkeit von 1.455 MHz. Per Boost ist eine Steigerung auf bis zu 1.590 MHz möglich. Es können allerdings auch höhere Geschwindigkeiten erreicht werden, wenn die GPU eine festgelegte Temperatur- und/oder Energieschwelle nicht erreicht. So registrieren wir ein Maximum von 1.845 MHz, das allerdings nur kurz gehalten wird. Während unserer Benchmarks konnten wir eine Arbeitsgeschwindigkeit von durchschnittlich 1.710 MHz feststellen. Der Witcher-3-Test wurde mit 1.650 MHz durchlaufen. Die GPU kann dabei auf schnellen GDDR6-Grafikspeicher (6.144 GB) zurückgreifen.


Die im Prozessor integrierte UHD-Graphics-630-GPU ist nicht aktiv. Somit arbeitet das Notebook ab Werk nicht mit Nvidias Umschaltgrafiklösung Optimus. Wie bereits an früherer Stelle erwähnt, kann die iGPU aber direkt im BIOS bzw. per "Lenovo Vantage"-Software eingeschaltet werden.



Die CPU-GPU-Kombination des Y540-17IRH bringt alle Spiele, die sich in unserer Datenbank befinden, flüssig auf den Bildschirm. Dabei kann in der Regel die volle Displayauflösung (Full-HD) ausgereizt werden. Auf Seiten der Qualitätseinstellungen ist auch einiges möglich. So kann meistens ein hohes bis maximales Qualitätsniveau verwendet werden. Für Auflösungen jenseits von Full-HD (hierfür wäre ein externer Bildschirm nötig) ist die GPU nur bedingt gemacht. Entsprechende Auflösungen erfordern ein geringeres Qualitätsniveau.


Um zu überprüfen, ob die Bildwiederholraten auch über einen längeren Zeitraum weitgehend konstant bleiben, lassen wir das Spiel "The Witcher 3" für etwa 60 Minuten mit Full-HD-Auflösung und maximalen Qualitätseinstellungen laufen. Der vom Spieler verkörperte Charakter wird dabei über den gesamten Zeitraum nicht bewegt. Ein Einbruch der Bildwiederholraten ist nicht festzustellen.


Die zwei verbauten Lüfter drehen im Leerlauf und bei geringer Last nicht übermäßig stark auf. Wir registrieren einen Schalldruckpegel von 32 bis 34 dB(A). Im Idealfall stehen die Lüfter still und es herrscht Lautlosigkeit. Unter mittlerer und voller Last drehen die Lüfter deutlich auf. Während des Stresstests messen wir einen Schalldruckpegel von 52 dB(A). Nur etwas leiser geht es im Gaming-Betrieb zu: Bei der Durchführung des Witcher-3-Tests liegt der Pegel bei 50 dB(A). Ohne ein Headset macht das Spielen keinen Spass.


Unseren Stresstest (Prime95 und FurMark laufen für mindestens eine Stunde) absolviert das Legion im Netz- und im Akkubetrieb auf unterschiedliche Weisen. Im Netzbetrieb geht der Prozessor mit 2,9 bis 3 GHz zu Werke, der Grafikkern arbeitet mit 1.395 MHz. Im Akkubetrieb liegen die Taktraten bei 1,7 bis 1,8 GHz (CPU) bzw. 1.500 bis 1.800 MHz (GPU). Der Stresstest stellt ein Extremszenario dar, welches so im Alltag nicht auftritt. Wir überprüfen mit diesem Test, ob das System auch bei voller Auslastung stabil läuft.


Das Notebook erwärmt sich unter Last insbesondere auf der Unterseite. Während des Stresstests registrieren wir an mehreren Messpunkten Temperaturen jenseits von 50 Grad Celsius. Etwas geringer fällt die Erwärmung bei der Durchführung des Witcher-3-Tests (das Spiel läuft 1 Stunde in Full-HD-Auflösung und maximalen Qualitätseinstellungen) aus. In beiden Fällen sollte das Gerät nicht auf den Oberschenkeln abgestellt werden. Im Leerlauf registrieren wir an vielen Messpunkten Temperaturen jenseits von 30 Grad Celsius. Dies ist auf die dauerhaft aktive GeForce-GPU zurückzuführen. Wird die integrierte GPU eingeschaltet, fallen die Temperaturen im Idle geringer aus.



Die Stereo-Lautsprecher des Legion haben ihren Platz auf der zum Nutzer gerichteten Seite der Baseunit gefunden. Im Gegensatz zum Y740-17IRH hat das Y540-17IRH keinen Subwoofer an Bord. Die Lautsprecher erzeugen einen sehr ordentlichen Klang, dem aber weitgehend der Bass fehlt. Für ein besseres Klangerlebnis muss zu Kopfhörern oder externen Lautsprechern gegriffen werden.


Im Leerlauf zeigt sich das Legion mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 30 Watt recht durstig. Auch dies ist der permanent aktiven GeForce GPU zuzuschreiben. Die Aktivierung der integrierten GPU (wie das funktioniert haben wir an früherer Stelle gezeigt) würde den Verbrauch deutlich senken. Die Erfahrung zeigt, dass um 5 bis 10 Watt niedrigere Werte realistisch sind. Während unseres Stresstests steigt der Energiebedarf auf bis zu 201 Watt. Im Gaming-Betrieb fällt die Leistungsaufnahme moderater aus: So registrieren wir beim Witcher-3-Test einen Wert von 134 Watt. Die Nennleistung des Netzteils beträgt 230 Watt.


Das Legion erreicht in unserem praxisnahen WLAN-Test eine Laufzeit von 3:40 h. Wir simulieren hier mittels eines Skripts die Belastung beim Aufruf von Webseiten. Das Profil "Ausbalanciert" ist aktiv und die Displayhelligkeit wird auf etwa 150 cd/m² geregelt. Unseren Videotest beendet der 17,3-Zöller nach 3:22 h. Hierbei lassen wir den Kurzfilm Big Buck Bunny (H.264-Kodierung, 1.920 x 1.080 Pixel) in einer Dauerschleife laufen. Das Profil "Energiesparmodus" ist aktiv, das Funkmodul ist deaktiviert und die Displayhelligkeit wird auf 150 cd/m² gesenkt.


Message déposé le 01.08.2019 à 02:56 - Commentaires (0)


Akku Toshiba Satellite l670 pcakku-kaufen.com

Lenovo hat mit dem Y540-17IRH ein 17,3-Zoll-Gaming-Notebook im Sortiment. Es bringt jedes aktuelle Spiel flüssig auf den Bildschirm und gibt auch in allen anderen Anwendungsbereichen eine gute Figur ab. Für unser Testgerät müssen etwa 1.400 Euro hingelegt werden. Andere Ausstattungsvarianten sind verfügbar. Das aktuell günstigste Modell ist für knapp 1.100 Euro zu bekommen. An Bord befindet sich allerdings eine GeForce-GTX-1650-GPU. Höherpreisige Modelle bringen einen GeForce-RTX-2060-Grafikkern mit.


Die vorinstallierte "Lenovo Vantage" Software bietet u.a. die Möglichkeit einen Wärmemodus festzulegen. Dieser beeinflusst die Lüfternutzung und die Leistungsentfaltung der CPU. Es stehen die Modi "Leise", "Ausgewogen" und "Leistung" zur Verfügung. Wir haben unseren Test bei aktivem "Ausgewogen"-Modus durchgeführt. Das Profil "Leistung" erzeugte bei unserem Testgerät keinen Performance-Anstieg. Die CPU wird schon im "Ausbalanciert"-Modus voll ausgereizt. Dies kann bei Legion-Modellen, die einen Sechskernprozessor an Bord haben, anders aussehen.


Da die im Prozessor integrierte UHD-Graphics-630-GPU im Auslieferungszustand abgeschaltet ist, haben wir unseren Test auch bei deaktivierter iGPU durchgeführt. Somit arbeitet die GeForce GPU permanent. Die iGPU kann allerdings direkt im BIOS oder per "Lenovo Vantage"-Software aktiviert werden. In der Folge arbeitet das Notebook mit Nvidias Umschaltgrafiklösung Optimus - das macht sich insbesondere bei den Akkulaufzeiten positiv bemerkbar wie wir an späterer Stelle noch zeigen werden.


Das Legion Y540 wird von einem Core-i5-9300H-Vierkernprozessor (Coffee Lake) angetrieben. Damit fehlen dem Legion gegenüber den Vergleichsgeräten zwei CPU-Kerne. Allerdings müssen für unserer Ausstattungsvariante des Legion auch gut zweihundert Euro weniger hingeblättert werden. Der 9300H Prozessor arbeitet mit einer Basisgeschwindigkeit von 2,4 GHz. Per Turbo kann der Takt auf 4 GHz (vier Kerne) bzw. 4,1 GHz (ein Kern) gesteigert werden.



Die Multi-Thread-Tests der Cinebench-Benchmarks bearbeitet der Prozessor mit 4 GHz, die Single-Thread-Tests werden mit 4 bis 4,1 GHz durchlaufen. Beides gilt nur im Netzbetrieb. Im Akkubetrieb liegt die CPU-Geschwindigkeit bei 2,4 GHz (Multi-Thread) bzw. 3,5 bis 4,1 GHz (Single-Thread).


Ob der CPU-Turbo im Netzbetrieb auch dauerhaft genutzt wird, überprüfen wir, indem wir den Multi-Thread-Test des Cinebench-R15-Bechmarks für mindestens 30 Minuten in einer Dauerschleife laufen lassen. Die Resultate bewegen sich durchgehend auf einem konstanten Niveau. Der Turbo arbeitet mit voller Kraft - das sehen wir nicht alle Tage.


Dass das Legion weit hinter der Konkurrenz zurück liegt, überrascht aufgrund der geringeren Kernanzahl nicht. Im Vergleich mit den bisher von uns getesteten Core-i5-9300H-Notebooks schneidet das Legion mit Abstand am besten ab. Wir haben die Resultate zweier 9300H-Notebooks dem folgenden Diagramm hinzugefügt.



Schon ein Blick auf die PC-Mark-Resultate macht deutlich, dass es dem Legion nicht an Rechenleistung mangelt. Ein Vierkernprozessor, im Dual-Channel-Modus laufender Arbeitsspeicher und eine schnelle NVMe-SSD sorgen für ein flink und flüssig arbeitendes System. Dazu gesellt sich eine GPU der oberen Mittelklasse, die alle aktuellen Computerspiele auf den Bildschirm bringen kann.


Lenovo hat sich beim Y540 für eine NVMe-SSD der Firma Western Digital entschieden. Es handelt sich um ein Modell im M.2-2242-Format, das 512 GB Speicherplatz bietet. Im Auslieferungszustand sind davon etwa 440 GB nutzbar. Der restliche Speicherplatz wird von der Recovery Partition und der Windows Installation belegt. Die Transferraten fallen gut aus, zu den Spitzenmodellen unter den SSDs zählt das verbaute Modell aber nicht. Hier macht sich bemerkbar, dass die SSD nur über zwei PCI-Express-Leitungen angebunden ist. Das Legion unterstützt allerdings auch SSDs, die über vier Leitungen angebunden werden. Diese liefern entsprechend höhere Transferraten.


Message déposé le 01.08.2019 à 02:49 - Commentaires (0)


Akku Samsung r580 pcakku-kaufen.com

Lenovos Mittelklasse-Gaming-Notebook bringt dank Core-i5-9300H-Prozessor und GeForce-GTX-1660-Ti-GPU alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den matten 17,3-Zoll-Bildschirm (144 Hz, FHD, IPS). Eine Wartungsklappe ermöglicht den problemlosen Tausch von Arbeitsspeicher und Speichermedien. Die standardmäßig deaktivierte iGPU kann per BIOS eingeschaltet werden, was sich positiv auf die Akkulaufzeiten auswirkt.Das Lenovo Legion Y540-17IRH zählt zu den 17,3-Zoll-Gaming-Notebooks der Mittelklasse. Das Gerät sieht dem Legion Y740-17ICH sehr ähnlich, baugleich sind die zwei Notebooks jedoch nicht.


Lenovo setzt auf ein unspektakuläres, nüchternes Äußeres, so dass das Notebook auch im betrieblichen Umfeld zum Einsatz kommen kann. Das uns zur Verfügung gestellte Testgerät wird von einem Core-i5-9300H-Prozessor und einer GeForce-GTX-1660-Ti-GPU angetrieben. Alternativ ist das Notebook mit einem GeForce-GTX-1650- oder einem GeForce-RTX-2060-Grafikkern zu bekommen. Zu den Konkurrenten zählen Geräte wie das Schenker XMG Core 17, das MSI GP75 Leopard 9SD, das Dell G7 17 7790 und das Gigabyte Sabre 17-W8.


Lenovo verpackt die Technik des Legion in ein durchgehend schwarz (Raven Black) gefärbtes Kunststoff-Gehäuse. Lenovo verzichtet auf optische Spielereien, so dass das Gerät auch im geschäftlichen Umfeld genutzt werden kann. Das auffälligste Designmerkmal stellt der versetzte Deckel dar. Er schließt nicht mit der Notebookrückseite ab, sondern sitzt gut 25 mm weiter vorn. Die Oberseite der Baseunit ist mit einer Gummierung versehen. Auf der Deckelrückseite findet sich eine Rillentextur. Positiv: Das Legion hat eine Wartungsklappe an Bord, die Zugriff auf die SSD, das HDD-Fach und den Arbeitsspeicher gewährt. Um den Akku zu erreichen, müsste die komplette Unterschale demontiert werden. Dazu später mehr.



Das Gehäuse des Y540-17IRH kann seine Verwandtschaft mit dem Gehäuse des Legion Y740-17ICH nicht verleugnen - sie sehen sich sehr ähnlich. Um die gleichen Chassis handelt es sich nicht. Das Y540-17IRH-Gehäuse fällt etwas kompakter aus. Gleichzeitig ist es einige Millimeter dicker. Beiden Geräten ist gemein, dass sie recht geringe Bauhöhen vorweisen können, gleichzeitig aber relativ große Grundflächen besitzen. Konkurrenten wie das Schenker XMG Core 17 und das MSI GP75 Leopard 9SD machen es anders herum.


Verarbeitungsmängel offenbart das Notebook nicht. Die Spaltmaße stimmen und es sind keine Materialüberstände aufzuspüren. In Sachen Stabilität erwarten wir mehr. So gibt die Baseunit auf Druck neben beiden Seiten der Tastatur nach - links stärker als rechts. Auch kann die Baseunit für unseren Geschmack etwas zu stark verdreht werden. Der Deckel kann noch stärker verwindet werden. Immerhin führt Druck auf das Cover nicht zu Bildveränderungen. Die Scharniere halten den Deckel fest in Position, wippen aber etwas nach. Eine Ein-Hand-Öffnung des Deckels ist möglich. Der maximale Öffnungswinkel beträgt 180 Grad.


Überraschungen bezüglich der Schnittstellen hat das Legion nicht zu bieten. An Bord befinden sich drei Typ-A-USB-Steckplätze und ein Typ-C-USB-Anschluss, die alle nach dem USB-3.2-Gen-1-Standard arbeiten. Das Typ-C-Modell unterstützt außerdem noch die Displayport-per-USB-C-Funktion (hierfür wird ein separat zu erwerbender Adapter benötigt). Damit kommt das Notebook zusammen mit dem HDMI-2.0-Ausgang und dem Mini-Displayport 1.4 auf insgesamt drei Videoausgänge. Dazu gesellen sich ein Audiokomboanschluss, ein Gigabit-Ethernet-Steckplatz und eine Öffnung für ein Kabelschloss. Einen Speicherkartenleser kann das Legion nicht vorweisen.



Wir vermissen vor allem einen Thunderbolt-3-Steckplatz. Dieser sollte bei einem Gaming-Notebook der hier vorliegenden Preisklasse zur Standardausstattung zählen. So könnte beispielsweise bei Bedarf eine leistungsfähigere, externe GPU angestöpselt werden. Einen entsprechender Port hat beispielsweise das Legion Y740-17ICH zu bieten.


Die Schnittstellen verteilen sich über drei Seiten. Gut: An jeder Seite findet sich mindestens ein USB-Steckplatz. Die an der linken und rechten Seite angebrachten Anschlüsse sitzen recht weit hinten. Eine Behinderung der Maus-Nutzung durch Kabel ist somit eher unwahrscheinlich.


Das WLAN-Modul des Y540 trägt einen Chip der Firma Intel (Wireless-AC 9560). Dieser unterstützt neben den WLAN-Standards 802.11 a/b/g/n auch den schnellen ac-Standard. Zudem bietet er Bluetooth-5-Funktionalität. Die von uns unter optimalen Bedingungen (keine weiteren WLAN-Geräte in der näheren Umgebung, geringer Abstand zwischen Notebook und Server-PC) ermittelten Übertragungsgeschwindigkeiten fallen gut aus. Drahtgebundene Netzwerkverbindungen wickelt ein Gigabit-Ethernet-Controller aus Realteks bekannter RTL8168/8111-Familie ab. Dieser erledigt seine Aufgaben reibungslos.


Message déposé le 31.07.2019 à 06:12 - Commentaires (0)


Akku Dell c4k9v pcakku-kaufen.com

Im Karton des Legion finden sich die üblichen Dokumente: Ein Schnellstartposter und Garantieinformationen. Darüber hinaus liegt auch ein kurzes Flachbandkabel samt SATA-Anschluss bei, das zum Einbau eines 2,5-Zoll-Speichermediums benötigt würde.


Wartung

Das Y540 hat eine Wartungsklappe zu bieten, die den Zugriff auf die SSD, das 2,5-Zoll-Fach, sowie den Arbeitsspeicher ermöglicht. Letzterer ist zusätzlich mit einem Metallschild bedeckt. Zur Öffnung der Klappe müssen zwei Schrauben weichen. Dann kann sie abgezogen werden. Um an die Lüfter, das WLAN-Modul und den Akku zu gelangen, müsste man die komplette Unterschale demontieren. Auch dieses Unterfangen stellt keine große Herausforderung dar; es muss nur eine Vielzahl von Schrauben entfernt werden. Anschließend kann man den Gehäuseboden mit Hilfe eines flachen Spatels lösen.


Das Y540 ist mit einer Chiclet-Tastatur ausgestattet. Die Tasten sind Lenovo-typisch gestaltet: Die zum Nutzer gerichteten Seiten der Tasten fallen nicht gerade, sondern geschwungen aus. Die Tasten verfügen dabei über einen mittleren Hub und einen klaren Druckpunkt. Auch der Tastenwiderstand gefällt uns - das ist aber Geschmackssache. Während des Tippens gibt die Tastatur minimal nach, als störend hat es sich jedoch nicht erwiesen. Im Gegensatz zum Y740-17ICH (RGB-Beleuchtung) verfügt das Y540-17IRH über eine einfarbige, weiße Tastenbeleuchtung. Diese bietet zwei Helligkeitsstufen und wird per Funktionstaste gesteuert. Alles in allem liefert Lenovo hier eine runde Tastatur, die im Alltagsbetrieb eine gute Figur abgibt.



Touchpad

Das multitouchfähige Touchpad verfügt über Ausmaße von etwa 10,2 x 5,2 cm. Somit mangelt es nicht an Platz zur Nutzung der Gestensteuerung. Die glatte Oberfläche behindert die Finger nicht beim Gleiten. Das Pad reagiert präzise auf Eingaben - auch in den Ecken. Unterhalb des Pads finden sich zwei separate Maustasten. Diese bieten einen kurzen Hub und einen deutlich hör- und spürbaren Druckpunkt.


Das 17,3-Zoll-Display des Legion arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Während der Bildschirm einen guten Kontrast (1.505:1) liefert, fällt die Helligkeit (282 cd/m²) etwas zu niedrig aus. Wir sehen einen Wert jenseits von 300 cd/m² als gut an. Innerhalb unseres Vergleichsfeldes kann sich das Display des MSI GP75 Leopard 9SD mit einer Helligkeit von knapp 400 cd/m² klar von der Konkurrenz absetzen.


Das im Y540 verbaute 144-Hz-Panel wartet insgesamt mit guten Reaktionszeiten auf. Einmal mehr wird es allerdings vom Display des MSI GP75 Leopard 9SD - und in diesem Fall auch vom Display des Gigabyte Sabre 17-W8 - geschlagen. Die 144-Hz-Modelle der Konkurrenten haben noch bessere Werte zu bieten. Positiv: Das Display des Legion zeigt kein PWM-Flimmern.



Der Bildschirm des Legion zeigt schon im Auslieferungszustand eine recht gute Farbdarstellung. Mit einer DeltaE-2000-Farbabweichung von 3,57 wird das Soll (DeltaE kleiner 3) knapp verfehlt. Allerdings verfügt das Display über einen minimalen Blaustich. Mittels einer Kalibrierung kann eine Verbesserung der Farbdarstellung erreicht werden. Wir haben es ausprobiert. So sinkt die Farbabweichung auf einen Wert von 1,31, der Blaustich verschwindet und die Graustufen werden deutlich ausgewogener dargestellt. Die Farbräume AdobeRGB und sRGB werden nicht vollständig abgebildet. Hier liegen die Abdeckungsraten bei 64 Prozent (AdobeRGB) bzw. 98 Prozent (sRGB).


Durch das von uns bereitgestellte Farbprofil kann man die Farbdarstellung des Bildschirms entsprechend unserer Kalibrierung optimieren. Es gilt darauf zu achten, dass das gleiche Displaymodell (Hersteller + Modellnummer) verbaut ist wie in unserem Testgerät. Ansonsten kann sich die Farbdarstellung verschlechtern statt verbessern. Es kommen innerhalb einer Notebook-Modellreihe oftmals Bildschirme verschiedener Hersteller zum Einsatz.


Message déposé le 31.07.2019 à 04:02 - Commentaires (0)


Akku Lenovo Thinkpad t61p pcakku-kaufen.com

Deshalb erläutert Ecobat in kurzen Videoclips auf sozialen Medien die ordnungsgemäße Sammlung und Entsorgung. Außerdem können Kunden das Material am POS, auf Messen oder bei der Mitarbeiterschulung einsetzen. „Unsere Idee wird sehr gut angenommen und soll weiter ausgebaut werden“, zieht Arff Zwischenbilanz. „Um das Batteriesammeln auch der ganz jungen Zielgruppe nahezubringen, wird ‚Antony‘ uns demnächst unterstützen. Über seinen ersten Arbeitstag werden wir ebenfalls berichten.“


Der globale Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt enthält umfassende und aufschlussreiche Informationen in dem Bericht, die verschiedene Aspekte berücksichtigen Faktoren wie Wettbewerb, regionales Wachstum, Segmentierung und Prismatischer LiFePO4-Akku-Marktgröße nach Wert und Volumen. Dies ist eine hervorragende Forschungsstudie, die speziell zusammengestellt wurde, um die neuesten Erkenntnisse zu kritischen Aspekten des Prismatischer LiFePO4-Akku-Marktes zu liefern. Der Bericht enthält verschiedene Marktprognosen in Bezug auf Marktgröße, Produktion, Umsatz, Verbrauch, CAGR, Bruttomarge, Preis und andere Schlüsselfaktoren. Es wird mit branchenweit besten Methoden und Werkzeugen für die Primär- und Sekundärforschung erstellt.


Die folgenden Hersteller werden in diesem Bericht in Bezug auf Umsatz, Umsatz und Marktanteil für jedes Unternehmen bewertet: Panasonic(Sanyo), Samsung SDI, LG Chem, Sony, Wanxiang Group(A123), Hitachi, Tianjin Lishen, Hefei Guoxuan, LARGE, OptimumNano, DLG Electronics, Zhuoneng New Energy, CHAM BATTERY, Padre Electronic & Mehr.


Jeder Abschnitt des Berichts enthält wichtige Informationen zum globalen Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt, die für ein starkes Wachstum in den kommenden Jahren verwendet werden könnten. Unsere einzigartige Mischung aus primären und sekundären Forschungstechniken hat uns geholfen, versteckte Geschäftschancen auf dem globalen Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt zu erkennen und wichtige Erkenntnisse der Marktteilnehmer zu sammeln und präzise Marktdaten zu erhalten. Es umfasst mehrere Forschungsstudien wie Herstellkostenanalyse, Absolute-Dollar-Opportunity-Analyse, Preisanalyse, Unternehmensprofilanalyse, Produktions- und Verbrauchsanalyse sowie Marktdynamik.



Der Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt wird im Jahr 2018 auf Millionen US-Dollar geschätzt. Bis Ende 2023 wird ein Anstieg auf Millionen US-Dollar erwartet, der sich auf eine jährliche jährliche Wachstumsrate von 2019 bis 2023 beläuft.Der globale Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt wird nach Produkttyp, Anwendung und Region segmentiert. Die Analysten, die den Bericht verfassen, bieten eine sorgfältige Bewertung aller im Bericht enthaltenen Segmente. Die Segmente werden unter Berücksichtigung ihres Marktanteils, ihres Umsatzes, ihrer Marktwachstumsrate und anderer wichtiger Faktoren untersucht. Die Segmentierungsstudie versetzt Interessenten in die Lage, wachstumsstarke Teile des globalen Prismatischer LiFePO4-Akku-Marktes zu identifizieren und zu verstehen, wie die führenden Segmente im Prognosezeitraum wachsen könnten.


Gründe für den Kauf:

1. Eingehende Analyse des Marktes auf globaler und regionaler Ebene.

2. Wesentliche Änderungen in der Marktdynamik und im Wettbewerbsumfeld.

3. Segmentierung nach Typ, Anwendung, Geografie und anderen Kriterien.

4. Historische und zukünftige Marktforschung in Bezug auf Größe, Anteil, Wachstum, Volumen & amp;

Verkäufe.

5. Wesentliche Änderungen und Einschätzungen zur Marktdynamik & amp; Entwicklungen.

6. Branchengröße & amp; Aktienanalyse mit Branchenwachstum und -trends.

7. Neue Schlüsselsegmente und Regionen

8. Wichtige Geschäftsstrategien der wichtigsten Marktteilnehmer und ihre wichtigsten Methoden.

9. Der Forschungsbericht befasst sich mit der Analyse von Größe, Anteil, Trends und Wachstum des Prismatischer LiFePO4-Akkus Markt auf globaler und regionaler Ebene.


In diesem Bericht werden die folgenden Marketingfragen berücksichtigt:


Q.1. Was sind einige der günstigsten und wachstumsstärksten Aussichten für den globalen Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt?

Q.2. Welche Produktsegmente werden im Prognosezeitraum schneller wachsen und warum?

Q.3. Welche Geografie wächst schneller und warum?

Q.4. Was sind die Hauptfaktoren, die die Marktaussichten beeinflussen? Was sind die treibenden Faktoren, Einschränkungen und Herausforderungen in diesem Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt?



Q.5. Was sind die Herausforderungen und Wettbewerbsbedrohungen für den Markt?

Q.6. Was sind die sich entwickelnden Trends in diesem Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt und die Gründe für deren Entstehung?

Q.7. Was sind einige der sich ändernden Kundenanforderungen im Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt?

Q.8. Was sind die neuen Wachstumsperspektiven auf dem Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt und welche Wettbewerber zeigen in diesen Perspektiven herausragende Ergebnisse?

Q.9. Wer sind die führenden Pioniere in diesem Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt? Welche taktischen Initiativen werden von großen Unternehmen für Wachstum ergriffen?

Q.10. Was sind einige der konkurrierenden Produkte auf diesem Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt und wie groß ist die Bedrohung für den Verlust von Marktanteilen durch Produktsubstitution?

Q.11. Welche M & A-Aktivitäten haben in den vergangenen Jahren auf diesem Prismatischer LiFePO4-Akku-Markt stattgefunden?Abschließend werden im Prismatischer LiFePO4-Akku-Branchenbericht die wichtigsten Regionen, Marktlandschaften sowie Produktpreis, Umsatz, Volumen, Produktion, Angebot, Nachfrage, Marktwachstumsrate und Prognose usw. aufgeführt. Dieser Bericht enthält auch eine SWOT-Analyse, eine Analyse der Durchführbarkeit von Investitionen und eine Analyse der Kapitalrendite Analyse.


Message déposé le 30.07.2019 à 01:24 - Commentaires (0)


Akku HP hstnn-lb72 pcakku-kaufen.com

Der 20700 Lithium-Batterie Market Report bietet umfassende Einblicke in die wichtigsten Faktoren, Chancen, Herausforderungen, Branchentrends und deren Auswirkungen auf den Markt. Der 20700 Lithium-Batterie Market-Bericht liefert auch ein strategisches Profil der wichtigsten Akteure. Dieser Bericht enthält auch Daten zur Preisstrategie, Markenstrategie und zum Zielkunden im Zusammenhang mit 20700 Lithium-Batterie Market. Stellt auch die Händlerliste zur Verfügung, die von der Firma angeboten wird. In diesem Research-Bericht wird auch der Schwerpunkt auf historische sowie prognostizierte Umsätze der Marktsegmente und erwartete Wachstumsraten gelegt. Die Hauptelemente, die Wachstumsmarktdaten und -analysen bestimmen und beeinflussen, werden aus einer Kombination von Primär- und Sekundärquellen abgeleitet.


Der weltweite 20700 Lithium-Batterie-Markt ist darüber hinaus in wenige Segmente unterteilt, ebenso wie die Anwendungen mit diesem Extrem-Kunden im Jahr 2019 durch Nebenprodukte und darüber hinaus als CAGR von 2019.


20700 Lithium-Batterie-Bericht bietet Landschaft und Wachstum zusammen mit diesem Produktlebenszyklus, dem nächsten Jahr, Marktraum, Marktchancen, Prüfungen, Marktübersicht 20700 Lithium-Batterie. Es beschreibt die Lücke zwischen Angebot und Verbrauch, Tabelle, Abbildung, SWOT-Analyse führender Unternehmen 20700 Lithium-Batterie-Bericht. Außerdem prüft 20700 Lithium-Batterie den Preis, die Kosten und die Gesamtsumme. Darüber hinaus bietet es zum Teil wertvolle originelle Anregungen und Hinweise für Unternehmen und Privatpersonen in diesem Markt.


Kontinuierlich haben die Logistikunternehmen der Ecobat Technologies Gruppe ihr Portfolio in den letzten Jahren erweitert. Nun übernimmt Ecobat Logistics auch die Sammlung von Gerätebatterien und erbringt den für Hersteller erforderlichen Nachweis der ordnungsgemäßen Verwertung.



Als Sammler und Recycler von Blei-Säure-Batterien agiert Ecobat schon seit Jahren als ein Marktführer in Europa. Mit dem herstellereigenen Rücknahmesystem für Gerätebatterien gemäß Paragraf 7 Batteriegesetz komplettiert das Unternehmen sein Full-Service-Angebot für alle Batterietypen und Abgabestellen – vom Batteriehersteller bis zum Supermarkt – und deren Kunden.


Hier sind alte Haushaltsbatterien gut aufgehoben. Ihre ordnungsgemäße Verwertung ist gesichert (Foto: © Ecobat Logistics)

Und Ecobat geht noch weiter: „Wir beraten unsere Kunden umfassend und bieten gleichzeitig Unterstützung bei der Sensibilisierung der Verbraucher“, erklärt Jan Arff, Geschäftsführer der EBL in Deutschland. Denn seit Inkrafttreten der Batterierichtlinie vor mehr als zehn Jahren gibt es eine vorgeschriebene Sammelquote von mindestens 45 Prozent aller in der EU verkauften oder produzierten Batterien und Akkus. Von Handy oder Laptop, über Zahnbürste bis hin zum E-Bike oder E-Auto: Sie alle sind vorwiegend batteriebetrieben. Sogar Industriegeräte arbeiten mit Strom aus Batterien und Akkus. Die mobilen Stromspeicher sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch die Ressourcen für die Herstellung sind begrenzt, eine unsachgemäße Entsorgung ist kritisch und kommt leider noch häufig vor. Mancherorts werden die Quoten nur knapp oder gar nicht erreicht.


Die Rückgabe ausgedienter Batterien und Akkus muss zur Selbstverständlichkeit werden



„Grundsätzlich ist der Verbraucher mit in der Pflicht. Durch bessere Aufklärung und Anreizsysteme sollte ein Umdenken erreicht werden“, betont Arff. „Es reicht nicht aus, ihn über die Bedeutung des abgedruckten Symbols der ‚durchgestrichenen Mülltonne‘ und der chemischen Zeichen Hg, Cd und Pb aufzuklären, wie es das aktuelle Batteriegesetz, die nationale Umsetzung der EU-Batterierichtlinie, vorsieht. Die Rückgabe ausgedienter Batterien und Akkus an Entsorgungsmobilen, in Elektrofachgeschäften, Supermärkten oder Baumärkten muss zur Selbstverständlichkeit werden. So werden Ressourcen und die Umwelt geschont.“


Message déposé le 30.07.2019 à 01:17 - Commentaires (0)


Page suivante >>Dernière page >>
 Livre d'Or

 Contact



Tous les messages
Ibm Lenovo Thinkpad r50 Battery sell-laptop-battery.com
HP Compaq Presario g62 Battery sell-laptop-battery.com
Fujitsu LifeBook E8420E Battery sell-laptop-battery.com
Dell Alienware a14 Battery sell-laptop-battery.com
Akku Lenovo Thinkpad l520 pcakku-kaufen.com
Akku Sony vgp bpl24 pcakku-kaufen.com
Akku Toshiba Satellite a200 pcakku-kaufen.com
Akku Dell Studio 1535 pcakku-kaufen.com
Akku Acer Gateway ne570 pcakku-kaufen.com
Akku Dell xps 15 pcakku-kaufen.com
Akku HP hs04 pcakku-kaufen.com
Akku IBM Lenovo Thinkpad r50 pcakku-kaufen.com
Akku Acer Aspire One 725 pcakku-kaufen.com
Akku Asus a42-g73 pcakku-kaufen.com
Akku Lenovo Ideapad v470 pcakku-kaufen.com
Akku Toshiba Satellite l670 pcakku-kaufen.com
Akku Samsung r580 pcakku-kaufen.com
Akku Dell c4k9v pcakku-kaufen.com
Akku Lenovo Thinkpad t61p pcakku-kaufen.com
Akku HP hstnn-lb72 pcakku-kaufen.com
Akku Samsung aa-pb9nc6b pcakku-kaufen.com
Akku Lenovo 3000 pcakku-kaufen.com
Akku HP pi06 pcakku-kaufen.com
Akku Dell w1605 pcakku-kaufen.com
Akku Asus Vivobook x200ca laptop-akkus.com
Akku Dell Latitude 6430u laptop-akkus.com
Akku Apple a1495
Akku Acer Aspire 5720
Akku Dell Inspiron 1525
Akku HP Compaq 6910p
Akku Sony Vaio vgp bps26a
Akku Toshiba Satellite c800
Akku HP Compaq 6530b
Akku Dell Alienware 14


Créez votre blog sur Blog-grossesse.com