Le Blog de Jorge et Jorge

J+72



Mon quotidien
Akku für Acer Aspire 5733Z
Akku für Toshiba PA3475U-1BRS
Samsung p560 Battery
Akku für Dell Latitude C640
Akku für Dell T117C
Akku für Dell Studio 1555
Akku HP 404887-241
Akku Acer as10d75
Akku für ASUS Ultrabook S56CM
Akku für HP ProBook 5220m
Akku für Lenovo Thinkpad R500
Akku für HP EX940AA
Apple a1175 Battery all-laptopbattery.com
Lenovo Ideapad g480 Battery
Samsung p60 Battery

Les Présentations
Laptop Akku Toshiba pa3589u-1bas
Akku Lenovo Thinkpad edge e330
Akku für Toshiba Satellite L40
HP 728460-001 Battery
Akku Lenovo g400s
Akku Dell 312-0566
Laptop Akku Samsung p460
Fujitsu LifeBook NH570 Battery
Akku für Dell Latitude D430
Acer Aspire 5102wlmi Battery
Akku Dell 7w6k0
Samsung aa-pbonc4b Battery
Akku für ASUS A42-M70
Akku für Asus K50IP
Akku Toshiba Tecra a11
Akku Lenovo Thinkpad x200t
Sony VGP-BPS9A/B Battery
Akku Toshiba Satellite c855d
Akku für HP COMPAQ 6720s
Akku HP Elitebook 2560p
Asus v50v Battery
Asus k60i Battery
Apple A1281 Battery all-laptopbattery.com
Acer Gateway nv76r Battery
Dell Inspiron 11z Battery all-laptopbattery.com

Mes rendez-vous
HP COMPAQ 6720s Battery
Acer Aspire 5750g Battery
Akku für Acer Aspire 5740
Laptop Akku Toshiba pa3191u-1brs
Fujitsu Siemens Amilo pi-3660 Battery
Akku für Lenovo Thinkpad T500
Akku für Lenovo ThinkPad T510
Asus a55 Battery
Laptop Akku Acer Aspire 5737
Akku für Asus X50N
ASUS G46 Battery
Laptop Akku Lenovo g550g
Akku für HP HSTNN-LB42
Akku für Compaq Presario 2500
Acer Aspire 4352 Battery
Akku für HP ProBook 4515s
Akku für Compaq Presario A900
Acer Aspire 4741G Battery
Akku für HP ProBook 4310s
Akku FUJITSU LifeBook T4410 powerakkus.com
Akku Acer ne71b laptop-akkus.com
Sony vgp-bps24 Battery
Toshiba Tecra m11 Battery
Asus u46e Battery
Fujitsu FPCBP331 Battery sell-laptop-battery.com

Les échographies
Akku für Apple A1189
Fujitsu FPCBP220 Battery
Akku für Acer Aspire 3020
Akku Dell hp297
Akku Asus a42-g75
Acer Aspire 5730zg Battery
Akku für HP HSTNN-UB0W
Akku Asus x552
Laptop Akku Acer Aspire 8935g
Akku HP 746458-421
Laptop Akku Samsung r463h
Laptop Akku Toshiba Satellite Pro c650
Toshiba Satellite c55t Battery
Akku für Dell alienware m17x
Laptop Akku Toshiba Qosmio x770
Dell d10h3 Battery
Akku für ASUS UL50A
Akku für Asus X52F
Akku für ASUS Eee PC 1001
Akku HP Pavilion dv9000
Laptop Akku Samsung np-n145
Toshiba PA3785U-1BRS Battery
Akku für Asus Eee PC 1008P
Akku für Toshiba Qosmio G50
Akku für HP HSTNN-DB72
Akku Asus a55v
Asus ka31-k52 Battery
Akku Toshiba Chromebook cb30
Lenovo ThinkPad X201t Battery
Fujitsu FPCBP325 Battery
HP ki04 Battery
Akku Dell G5226
Akku Asus x550vc
HP Pavilion x360 Battery
HP 550 Battery all-laptopbattery.com
Acer Aspire 3100 Battery
Akku HP Probook 6450b pcakku-kaufen.com
Akku HP 751875-001
Dell Inspiron 7368 Battery

Les achats
Asus k50 Battery
Akku für FUJITSU LifeBook P3110
Samsung r520 Battery
Akku für Toshiba Tecra A9
Akku für HP G7000
Akku für Lenovo Thinkpad T61
Fujitsu fpcbp335 Battery
Toshiba pa3589u-1bas Battery
Akku Dell xps l702x
ASUS N82 Battery
LENOVO ThinkPad Edge E430 Battery
Akku HP Envy dv4 5000
Akku Acer Aspire v5-431
Akku Lenovo Thinkpad edge e330
Fujitsu Siemens Amilo pi-2512 Battery
Fujitsu LifeBook NH570 Battery
Sony Vaio vpcse Battery
TOSHIBA Satellite C645 Battery
Samsung RV711 Battery
Akku HP Pavilion 15 series pcakku-kaufen.com

La chambre de bébé
Akku für Dell Precision M6300
Samsung RV413 Battery
Dell 312-0229 Battery
Toshiba Satellite a505 Battery all-laptopbattery.com
Dell Inspiron 7720 Battery all-laptopbattery.com
Asus a31n1302 Battery
Akku HP Probook 6460b pcakku-kaufen.com

Le jour J
Toshiba Satellite P500 Battery
Akku für HP EliteBook 2170p
Akku für Asus F50G
Akku für ASUS ZenBook UX31

Divers
Asus g50 Battery
Laptop Akku Samsung r780
HP Mini 110 Battery sell-laptop-battery.com


HP COMPAQ 6720s Battery

For long-term battery health today, the best tactic is to avoid charging it all the way to 100 percent or letting it run down to zero, says Antonette Asedillo, who oversees CR's computer testing. "Ideally, you want to keep your battery charged between 20 and 80 percent."Turning off your laptop every day isn't necessary, either. "It's fine to leave your computer in standby mode for a few days at a time," Asedillo says. However, to keep it running smoothly, a full reboot every few days is still a good idea in order to receive updates and clear your RAM.


For related information about laptop and desktop computers check our computer ratings and buying guide.And this could fundamentally change the world we live in. After all, if we can rip away the bad economics from politics then we might even get very different breed of political leader.When Apple announced updates to the MacBook Air and MacBook Pro in early July, most of the attention was paid to easy-to-spot differences: The lower price on the Air, the always-there Touch Bar on the MacBook Pro, and the Pro's entry-level jump from dual-core to quad-core processors.


We already know the updates have paid off for the $1,299 MacBook Pro -- our initial testing shows a nice speed jump over the older dual-core, entry-level Pro, but what about battery life?It's an especially important question, given that Apple's laptops were once the undisputed kings of laptop battery life. These days, the competition has more than caught up, with laptops like the LG Gram and Lenovo ThinkPad X1 Carbon passing 13 hours of online streaming video time.


At the same time, Apple just squeaks into our battery-life Top 15 with the current 15-inch MacBook Pro, thanks to a big body that has room for a big battery that runs for a very respectable 11.5 hours on the same test. Naturally, the first thing we did with the new MacBook Air (now $100 cheaper!) and the new MacBook Pro is to run down each of the batteries multiple times in our streaming video battery test. Here are the results, plus battery results for previous MacBooks and a sample high-end 13-inch Windows laptop, the excellent Dell XPS 13.



As we saw in our initial performance testing, now expanded, the quad-core Pro and the similarly configured XPS 13 are the speedier systems, and the jump in CPU options for the MacBook Pro is probably the biggest story here. You may not care about getting a Touch Bar added on (or losing your physical function keys), but this is clearly a big leap in value for the same $1,299 entry price.


The slimmer Air, with its less-power-hungry (and less powerful) Y-series Intel processor, is the battery leader in this roundup. It's the same processor as the 2018 version, and the 2018 Air/2019 Air battery life scores were just seven minutes apart, so it's essentially unchanged at 10:39 for the new 2019 model. Slipping in right below is the new U-series quad-core MacBook Pro, at 10:32, so again, very little daylight between them.


It is, however, a nice jump over the last dual-core, no-Touch-Bar MacBook Pro we've tested, back in 2017. Since then, we've only tested higher-end Touch Bar models. The takeaway is, if you're trying to decide between a new MacBook Air or MacBook Pro, they both get around 10.5 hours of streaming video battery life, so you won't have to choose battery life at the expense of power, price, features or design. We'll be posting our full reviews of the new MacBooks in the coming days.



For almost every student setting foot on a university campus after this summer, a laptop is going to be one of the most important gadgets in their backpack. A high-end laptop is not a minor purchase and can cost thousands of dollars, while even an average budget model will set you back at least $500. If you are a college student or you know someone who’s been looking for a decent entry-level laptop to be used for taking down notes, the HP Notebook 15-bs121nr is a really solid choice.


that comes with one HP X3000 Cobalt Blue wireless mouse and an HP Reversible Neoprene sleeve for an awesome price of only $330. The HP Notebook 15-bs121nr alone originally costs $520 while the wireless mouse and laptop sleeve are worth $37 for a total of $557. That means you will save as much as $227 if you grab this HP deal today.


Message déposé le 11.10.2019 à 05:19 - Commentaires (0)


Acer Aspire 5750g Battery

Disable features you don’t use. These include Universal Plug and Play (UPnP), mentioned above. You should also turn off Remote Administration (also known as Remote Management or web access from WAN).Turn on automatic updates. If that’s not an option, periodically check for new software yourself. (Older routers don't make that easy.) “If you find your router is no longer getting updates,” Fisco says, “it's too risky to keep using it.”


Security protocols for routers improve over time, which means the old ones get outdated. The newest protocol is called WPA3, but not many devices support it yet (though the Synology RT2600ac does). Its predecessor, WPA2, provides the best network security that’s widely available.Make sure in your router settings that you have WPA2 turned on and an older protocol called WEP turned off. (Ten routers we tested still support WEP encryption as an option.) If you have a really old device, it may not support WPA2, but only WEP or WPA.


Alexa Kaplan was in the mood to watch "At World’s End," the third film in the "Pirates of the Caribbean" franchise, when she realized she had no way to do so.A college student from Long Island, Kaplan is among the many consumers who own a laptop that doesn’t have a built-in DVD drive, a once-common feature that has faded away as manufacturers chase thinner and lighter designs.


Though the proliferation of streaming media services for music, movies, and TV shows, and cloud-based software may make it seem like having a built-in DVD drive is superfluous, anyone with a pokey internet connection (or strict data caps) will appreciate the flexibility of being able to use disc-based media. An added bonus: Blank DVDs are inexpensive—you can get 50 of them for $15 on Amazon—in case you want to back up photos or other digital media somewhere other than the cloud.

“My first Mac had a disc drive and, yeah, it was heavy, but I got a lot of use out of it,” Kaplan says. “While I definitely enjoy my current Mac being lighter and thinner, I do miss the luxury of having a DVD drive."


Of course, if your laptop doesn’t have a built-in DVD drive, you can always buy an external drive for $20 to $30 at stores like Amazon, Best Buy, and Walmart. But that's best for occasional use. These drives typically connect via USB, which means you’ll need an unoccupied USB port every time you want to use it. And if you're bringing your laptop and some DVDs on vacation, you'll need to pack the extra piece of electronics. A built-in drive can be more convenient.


The following laptops, which all have built-in DVD drives, aren't the highest-rated laptops in our ratings, but they’re more than capable of handling everything from browsing the web to editing text documents to touching up photos. And they’re reasonably priced, too.

Q. I've heard conflicting advice about preserving laptop battery life. What should I actually be doing?



A. There is indeed a lot of misinformation floating around about how to keep your laptop battery working longer. "That's because battery technology has improved rapidly, and a lot of old advice stays in circulation even though it doesn't apply anymore to newer technology," says Rich Fisco, head of electronics testing at CR.Gone are the days when it was important to let your laptop battery drain completely, then charge it all the way back up to 100 percent. "That's now unnecessary with newer lithium-ion batteries," which power practically every laptop and smartphone, Fisco says.


For instance, though the Netgear Nighthawk mentioned above got high scores across our of all tests, the Netgear Nighthawk AX8 RAX80 did well in terms of performance but lagged behind for security and privacy. And the Netgear AC1000 R6080, scored poorly on measures of both performance and security.“We at Netgear are regularly updating our security features and requirements to improve the security of our products, [and] at any point of time you will find differences in product features depending on when the product was released and the last firmware update done,” Sandeep Harpalani, Netgear vice president of product management for connected home products, told us by email. “We roll out these new security features as part of firmware rollouts, but [the] exact time of rollout might vary by product.”



If you’re using an older router, you can take several steps to improve both performance and security, says Richard Fisco, who oversees electronics testing at Consumer Reports.First, to boost coverage, try to place your router as close to the center of your home as possible. Then go into your router settings, using the router’s mobile app or web interface, and check the settings to protect your security.Start by setting a strong password. Then take these steps:


Message déposé le 06.10.2019 à 05:21 - Commentaires (0)


Akku für Acer Aspire 5740

Nicht nur um Akku, CPU und HDD kümmert sich das kostenlose Tool, ihr können auch eigene Stromspar-Pläne erstellen, die das Programm automatisch aktivieren kann.

BatteryCare nistet sich im Systray ein. Von hier aus habt ihr bequem per Pop-Up Anzeige vollen Zugriff auf alle Akku-Infos, unter anderem die bisherigen Ladezyklen, Stromverbrauch und den Hersteller. Außerdem findet ihr hier auch die Einstellungsmöglichkeiten des Programms.


Mit dem Asus Transformer Book V hat der taiwanische Hersteller die Kombination aus Tablet, Notebook und Smartphone mit Android und Windows Betriebssystemen wohl aufs Äußerste ausgereizt. Mit diesem 5-Mode 3-in-1 Gerät will man im Grunde alle Einsatzzwecke, die man sich nur denken kann, abdecken. So wird aus einem Windows Notebook ein Windows Tablet, in dem auf der Rückseite ein Android Smartphone eingesteckt werden kann, welches dieses zum Android Tablet oder auch Android Laptop macht. Eine wirklich ungewöhnliche Kombination.


Das Asus Transformer Book V besitzt ein 12,5 Zoll großes IPS-Display, welches im Grunde ein Windows 8.1 Tablet ist. Dieses kann in Kombination mit dem Tastatur-Dock in ein ganz normales Notebook verwandelt werden, mit dem man im Grunde alles machen kann. Angetrieben wird es dabei von den neusten Intel Core i-Prozessoren, bis zu 128 GB internem Speicher und 4 GB RAM.


Dazu bekommt man ein 5 Zoll großes Android Smartphone, welches erstmals mit dem Intel Quad-Core-Prozessor mit 64-Bit ausgestattet ist. Dieses unterstützt natürlich LTE, besitzt auf der Rückseite eine 8-MP-Kamera, bis zu 64 GB internen Speicher und 2 GB RAM. Setzt man dieses Smartphone in das Tablet ein, wie wir es von den Asus PadFones kennen, dann verwandelt es sich in Sekundenschnelle in ein Android Tablet - und zusammen mit dem Tastatur-Dock in ein Android Laptop.



Wirklich alle Details zum Asus Transformer Book V sind noch nicht bekannt. So können wir auch noch nicht genau sagen, ob der Akku im Tablet bzw. Tastatur-Dock auch das Smartphone antreiben kann, um die Laufzeit dementsprechend zu verlängern. In jedem Fall handelt es sich um kein echtes Dual-OS-Tablet, welches durch Microsoft bzw. Google verboten werden könnte, da Android nur auf dem Smartphone und Windows nur auf dem Tablet laufen. Es bleiben zwei getrennte Geräte, wobei das Smartphone das große Tablet-Display zur Anzeige nutzen kann.


Aktuell gibt es noch keine Informationen zur Verfügbarkeit oder dem Preis des Asus Transformer Book V. Wir sind aber sehr gespannt, ob es diese Kombination auch tatsächlich in den Handel schafft oder es wieder Probleme geben wird.


Hat dir "Asus Transformer Book V 5-in-1 Smartphone, Tablet & Notebook" von Peter Hryciuk gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Im TECH.täglich informieren wir über die wichtigsten Geschehnisse, Gerüchte und Entwicklungen aus der Tech-Welt. Dank launiger Anekdoten und spontaner Einwürfen aus der Redaktion bietet TECH.täglich einen schnellen Überblick und Unterhaltung zum Feierabend gleichermaßen.


Noch mehr News und Infos nicht nur zu aktueller Technik findest du in unserem Facebook-Kanal und auf unserem Twitter-Profil. Wer uns weiterhin in Bewegung sehen will, sollte einen Blick in unseren YouTube-Kanal werfen. Schönen Feierabend!

Samsung möchte die Akkulaufzeit von Smartphones verbessern und die Ladezeit verkürzen. Das funktioniert mit Lithium-Ionen-Akkus, die aktuell in Handys verbaut werden, nur in gewissem Maße. Ab dem Jahre 2020 will Samsung die Akku-Revolution starten, auf die wir schon seit Jahren warten.



Akku-Revolution bei Smartphones: Samsung legt 2020 los – das erwartet uns

Bildquelle: GIGA.

Samsung-Smartphones ab 2020 mit Graphen-Akkus

Graphen-Akkus gelten seit Jahren als die „Batterie der Zukunft“. Diverse Unternehmen arbeiten mit Hochdruck daran, diese Technologie in einen Energiespeicher zu verwandeln, der in normalen Produkten, wie Smartphones, verbaut werden kann. 2010 wurden die Entdecker mit dem Nobelpreis ausgezeichnet, 10 Jahre später könnte Samsung als eines der ersten Unternehmen Graphen-Akkus in seine Produkte verbauen – behauptet Profi-Leaker Evan Blass.


Message déposé le 06.10.2019 à 05:04 - Commentaires (0)


Laptop Akku Toshiba pa3191u-1brs

Sollte das Tastatur-Dock aber beschädigt, verloren gehen oder gestohlen werden, kann man sich trotzdem an den Microsoft-Support wenden und ein Ersatzteil erhalten. Dann aber auch nur die Ausführung, die man beim Kauf bekommen hat. So könnte man im Notfall das Dock austauschen aber kein Upgrade durchführen. Es wird interessant sein zu erfahren, was der Austausch des Tastatur-Docks in den zwei Versionen kosten wird. Microsoft wird die Preise sicher bald verraten.


Nach der Vorstellung des Asus Transformer Book Trio auf der Computex 2013 wurde es ziemlich ruhig um das Detachable-Notebook mit Windows 8 und Android Betriebssystemen. Das Interesse genau an diesem neuen Asus Produkt riss aber nicht ab und so haben uns immer wieder Fragen zu der Verfügbarkeit des Trio erreicht. Heute haben wir endlich eine Antwort von Asus erhalten, aus der hervorgeht, dass das Transformer Book Trio Ende November bzw. Anfang Dezember in Deutschland erscheint.


Bereits Anfang September kurz nach der IFA 2013 wurde das Asus Transformer Book Trio bei diversen Onlineshops gelistet und danach ohne erkennbaren Grund langsam aber sicher wieder entfernt. Aktuell besteht die Möglichkeit der Vorstellung nicht mehr, wobei wir kurz vor dem Marktstart in Deutschland noch eine Pressemitteilung zur genauen Verfügbarkeit erwarten. Vermutlich müssen wir uns dafür aber noch einige Woche gedulden.


Das Asus Transformer Book Trio ist dabei eine wirklich interessante Kombination aus Android Tablet, Windows 8 Laptop und Dockingstation. Zum Verkaufsstart wird natürlich Windows 8.1 zum Einsatz kommen. Entnimmt man das Tablet aus dem Tastatur-Dock, arbeitet zwar weiterhin ein Intel Atom Prozessor darin, doch als Betriebssystem wird Android genutzt. In diesem Zustand ist das Tastatur-Dock aber nicht unnütz, denn dieses kann bei Bedarf einfach an einen Monitor angeschlossen, und so als Destop-PC genutzt werden. Verbindet man das Tablet wieder mit dem Tastatur-Dock, hat man ein vollwertiges Laptop mit Touchscreen, bei dem man wahlweise Windows 8.1 oder eben Android nutzen kann. Während das Tablet dabei auf den Akku im Dock zugreifen kann, geht das andersherum leider nicht.



Zur Ausstattung des Docks werden Intel Core i3 bis i7 Prozessoren der 4. Haswell Generation, normale Festplatten und SSDs, sowie verschiedene Arbeitsspeichergrößen gehören. Das 11,6 Zoll große IPS-Display mit 1920 x 1200 Pixeln bleibt aber in jeder Konfiguration gleich. Dazu gibt es auch keine Digitizer-Option. Preislich dürfte es laut den letzten Informationen bei ca. 1000€ losgehen, wobei wir da noch die offizielle Mitteilung zum Verkaufsstart abwarten für konkrete Informationen.


Wir sind uns zwar nicht ganz sicher aber vielleicht hat Asus den verspäteten Verkaufsstart zur Überarbeitung des Asus Transformer Book Trio genutzt. Es wäre gut möglich, dass man den kleineren Atom Prozessor gegen einen Bay Trail oder ARM-Prozessor tauscht. Offiziell bestätigt ist das natürlich nicht, sondern nur eine reine Vermutung von uns.


Hat dir "Asus Transformer Book Trio erscheint Ende November / Anfang Dezember in Deutschland" von Peter Hryciuk gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Dem Retina-Display gehört die Zukunft. Zuletzt erhielt das neue MacBook in 12 Zoll einen solch hochauflösenden Monitor von Apple spendiert. Doch was steckt hinter der Marketingphrase und was bedeutet die hohe Pixelanzahl wirklich?



Zwei Notebook-Serien (MacBook Pro mit Retina Display + das neue MacBook) und ein Desktop-Mac (iMac mit Retina 5K Display) besitzen eine so hohe Pixeldichte, dass die Augen der Anwender bei normaler Betrachtungsdistanz keine einzelnen Pixel mehr wahrnehmen können. Wirklich „scharf“ ist diese Definition eines Retina-Displays seitens Apple aber nicht, eher ein typischer (zum Teil geschützter) Markenbegriff. Erstmals verwendete der Hersteller diese Bezeichnung beim iPhone 4 im Jahre 2010, 2012 erhielt dann sowohl das iPad als auch die runderneuerte MacBook-Pro-Serie den „Netzhaut-Monitor“.

Definitionsfrage: Besser HiDPI-Display statt „Retina-Marketing-Geschwurbel“


Korrekter wäre dagegen die sonst übliche Bezeichnung „HiDPI-Display“ (High Dots Per Inch). Die Funktionsweise kurz und verständlich erklärt: Native Auflösung (tatsächliche Anzahl von Bildpunkten, Pixel des Displays) und „dargestellte Auflösung“ unterscheiden sich voneinander, die notwendige, softwareseitige Umrechnung erfolgt durch das Betriebssystem (iOS beziehungsweise OS X). Folgend hierfür ein kurzes Rechenbeispiel:


Message déposé le 29.09.2019 à 03:19 - Commentaires (0)


Fujitsu Siemens Amilo pi-3660 Battery

Will You Get in Trouble for Using Locast?

In the Aereo case, the broadcasters didn't go after individual users, and the current lawsuit targets only Locast's parent organization, Sports Fans Coalition NY, along with company founder David R. Goodfriend.


However, the court could issue an injunction against Locast, meaning the company would have to suspend service while the case is being litigated. That could leave some cord cutters scrambling to buy their own antennas or to sign up for a cable-replacement service.


Who will win in the end? What Locast is doing is "certainly a novel—and untested—approach," says Jonathan Schwantes, senior policy counsel at Consumer Reports, who follows the broadcast industry closely. "Whether or not it will stand up in court remains to be seen."


With more of us looking to find ways to save money on our monthly TV bills, it's no surprise that TV antennas have made a comeback. Once you get an antenna, you can tune in to local broadcasts channels, such as ABC, CBS, Fox, and NBC, as well as PBS and Telemundo. It's free TV.


But this summer, you may have noticed that a number of major broadcast networks are warning viewers that their stations will be moving to new frequencies. If you get your TV signals using an antenna, that means you'll have to rescan for channels to keep receiving those stations. Those who get TV from cable or a streaming service aren't affected.


We've been recommending that antenna users regularly rescanning for channels for some time now, but it's especially important with many stations now moving to new frequencies. The transition started back in April 2017, but it won't be completed until July 2020.



Rescanning simply means having your TV's tuner do an automated update to look for new channels. This will allow your TV to find your favorite channels at their new frequencies. Though the frequency may be new, the channel numbers you use won't change—channel 5 will still be channel 5, and so on.


Why are stations moving? Several years ago, Congress authorized the Federal Communications Commission to hold a spectrum auction, freeing up some over-the-air broadcast TV frequencies to make room for new high-speed wireless services.


Now that the auction is complete, about 1,000 TV stations have to change their frequencies. In addition, about a dozen stations will go off the air entirely. And some new stations may come on line.


Numerous online resources can help you learn whether any local stations will be moving, and if so, when. For example, the National Association of Broadcasters has created a helpful website, TVAnswers.org. We also like the FCC's interactive DTV map on the agency's website. Both can provide general information about station reassignments, and you can find out when your local TV stations are moving just by entering your address or ZIP code. The TVAnswers site also lets you sign up to get alerts when a local station is moving.


The spectrum reassignment isn't the only reason to rescan every month or so.



If you did your original channel scan during a cloudy or rainy day, you might not be receiving all the channels available to you.


Second, most stations have been adding subchannels, in addition to the main program you're tuned to. A rescan will help you capture any of those new subchannels, with programming that often includes a mix of vintage TV shows, nature programs, weather, and foreign-language programming.


Message déposé le 27.09.2019 à 05:34 - Commentaires (0)


Akku für Lenovo Thinkpad T500

Eine um ein Fünftel verringerte Ladezeit dürfte in der Praxis zwar nicht die Welt bedeuten, könnte in kritischen Situationen aber durchaus ein nettes Feature sein. Insbesondere dann, wenn das Handy nur kurz an die Steckdose kann, dürften am Ende ein paar Prozentpunkte mehr an Akkuleistung zur Verfügung stehen. Der Hersteller OnePlus bleibt damit auf dem gleichen Weg wie zuvor und versorgt Kunden mit jeder neuen Generation mit einem sich schneller ladenden Akku.


Die aktuelle Pro-Version des OnePlus 7 bietet 4.000 mAh und lädt mit bis zu 30 Watt auf. Wie es um die Kapazität der Batterie des OnePlus 7T Pro bestellt ist, kann derzeit aber noch nicht gesagt werden. Zuletzt hatte eine Meldung der Konzernschwester Vivo für Aufsehen gesorgt. Das Vivo Nex 3 soll sich mit bis zu 120 Watt aufladen lassen – doch beim kommenden OnePlus 7T Pro wird die Technik allem Anschein nach nicht zum Einsatz kommen. Ein noch schnelleres Aufladen könnte aber mit der geplanten McLaren-Edition des OnePlus 7T möglich werden. Echte Details fehlen hier aber ebenfalls noch.


Bislang hatte der chinesische Hersteller in etwa alle sechs Monate ein neues Handy auf den Markt gebracht. Im Frühjahr kommt die Standardausführung – und jetzt auch eine Pro-Variante – während es im Herbst ein T-Update gibt. In diesem Jahr könnte OnePlus das OnePlus 7T (Pro) allerdings schon früher veröffentlichen. Angeblich ist es für das OnePlus 7T bereits Mitte Oktober 2019 der Fall.


Bisher hatte das Unternehmen seine neuen T-Modelle immer erst gegen Ende Oktober vorgestellt, um sie dann im November in den Verkauf zu geben. Wann der Verkaufsstart für das OnePlus 7T Pro beginnen wird, ist aber weiter unklar. Dieser könnte aber durchaus ebenfalls früher durchgeführt werden – vielleicht sogar noch Ende Oktober 2019.
Es gibt viele Gründe, weswegen ihr die Festplatte aus eurem Laptop ausbauen oder wechseln wollt. Bevor ihr euch ans Werk macht, solltet ihr euch jedoch einige Gedanken machen, was man genau bewerkstelligen wollt und wie euer Notebook aufgebaut ist. Was ihr beim Austausch und Ausbau eurer Laptop-Festplatte beachten solltet, zeigen wir euch in folgendem Guide.



Beim Ausbau einer Festplatte muss man sich zuvor überlegen, was man vorhat. Will man nur die Festplatte aus einem alten Laptop ausbauen, den man eh nicht mehr nutzt, den Speicher des Notebooks durch eine größere Festplatte erweitern oder den Gaming-Laptop durch eine schnelle SSD beflügeln? Da es natürlich noch etliche weitere Szenarien gibt und der Ausbau der Festplatte sich je nach Hersteller und Modell unterscheidet, können wir natürlich keine allgemeingültige Anleitung schreiben, sondern nur eine Checkliste mit den wichtigsten Hinweisen bieten.


Bevor man an der ersten Schraube dreht, sollte man sich zuvor überlegen, was mit dem System geschehen soll. Das Problem am Laptop: Man hat für gewöhnlich nur Platz für eine 2,5 Zoll Festplatte. Wollt ihr also eine größere Festplatte oder eine schnelle SSD einbauen, muss die alte Festplatte raus. Hier gibt es nun 2 mögliche Szenarien:

Wenn ihr das System unverändert auf der neuen Festplatte weiternutzen wollt, könnt ihr die Festplatte klonen (auch spiegeln genannt). Hierbei wird eine 1:1-Kopie eurer Partition oder der gesamten Festplatte angelegt. Wenn ihr auf eine SSD mit weniger Speicher wechselt, müsst ihr hier jedoch vorher sicherstellen, dass die Partitionsgröße nicht den Speicherplatz der SSD überschreitet.



Im Idealfall schließt ihr dann die neue Festplatte über ein externes Festplattengehäuse, einen SATA-zu-USB-Adapter oder eine SATA-Dockingstation an den Laptop und kopiert die Systempartition mit einem Festplatten-Klonprogramm. Alternativ könnt ihr beide Festplatten natürlich auch in einen Standrechner einbauen oder den Umweg über eine externe Festplatte oder einen USB-Stick machen. Wie das Klonen der Partitionen genau funktioniert, erklären wir mithilfe der freien Software „Clonezille“ in folgendem Artikel: Clonezilla Anleitung – Eine Festplatte 1:1 klonen.


Message déposé le 26.09.2019 à 05:01 - Commentaires (0)


Akku für Lenovo ThinkPad T510

Business-Flaggschiff die Zweite. Motorola war überaus ambitioniert mit dem Atrix der ersten Generation. Man wollte hier die beiden Welten von Smartphone und Netbook nahtlos vereinen. Dazu noch einen Sicherheitskomfort mittels Fingerabdrucksensor und eine High-End-Ausstattung. Doch trotz der 2x 1 GHz war die Power für die Netbook-Erweiterung nicht genug. Flüssiges Arbeiten sieht da anders aus. Die Idee, das Smartphone in ein Laptop-artiges Gehäuse zu stecken, das weder CPU noch RAM hat, sondern nur einen Bildschirm, Tastatur, Akku und Anschlüsse aufweist war aber klasse. Darum wäre es auch wünschenswert gewesen, eine Schippe drauf zu legen beim Atrix 2 und 2x 1,5 GHz zu spendieren. Aber da wird nichts daraus. Es stagniert bei dem einen Gigahertz, welcher die ebenfalls gleichen 1 GB RAM verwalten muss. Das ist an sich nicht so schlimm, wäre da nicht besagte Linux Umgebung auf der Netbook-Seite, die betrieben werden möchte. Das Display war beim Vorgänger trotz 960×560 Pixel kein Highlight. Man bediente sich der unschönen Pentile-Matrix-Technik. Diese ist in der Produktion sparsamer, das Display sieht aber verwaschener aus.


Nun hat man von dieser Technik augenscheinlich Abstand genommen. Die hohe Auflösung blieb. Dagegen musste der Fingerabdrucksensor weichen. Das Lapdock, also die Netbook-Erweiterung bekommt auch eine neue Revision und wird nun nicht mehr direkt angedockt sondern via Kabel verbunden. Somit sind dann auch andere Smartphones damit verwendbar. Die Büro-Zielgruppe bekommt als Features „On Device Encryption (ODE)“ und „Enhanced Exchange ActiveSync® (EAS)“. Das Display ist auch bei der Diagonale gewachsen nun hat man 4,3 statt 4 Zoll. Ebenfalls sehr schön, ist das man nun HDMI-Mirroring integriert hat. So sind nicht nur Teilbereiche, sondern das komplette Gerät am Fernseher nutzbar. Der interne Speicher ist von 16 auf 8 GB geschrumpft.


Das Dell XPS 11 2-in-1-Ultrabook gehört, neben den Venue 8 Pro und Venue 11 Pro Tablets, zu den interessantesten neuen Windows 8.1 Geräten, die das Unternehmen in Kürze auf den Markt bringen wird. Man bekommt bei diesem Convertible-Ultrabook eine Kombination aus High End Tablet und normalem Notebook, welches zudem mit dem Active Stylus von Dell bedient werden kann. Die kompakte Bauweise lässt es zwar nicht vermuten aber das Dell XPS 11 lässt sich anscheinend leicht zerlegen. So kann man beispielsweise nicht nur den Akku tauschen, sondern auch die WiFi-Karte und die mSATA SSD. Genau das verrät nämlich das offizielle Service-Handbuch.



Dell hat beim XPS 11 anscheinend darauf geachtet, dass eine Reparatur nicht unmöglich erscheint, wie man es oft von anderen Ultrabooks oder High End Tablets kennt. Der Akku ist dabei in der Tastatur-Einheit untergebracht und lässt sich relativ simpel erreichen, indem man alle Schrauben an der Bodengruppe entfernt und die untere Abdeckung abnimmt. Dabei ist auch der Akku nicht großartig verklebt, sondern wirklich nur angeschraubt und mit einem Kabel an der Systemplatine angebracht. So könnte man den Akku im schlimmsten Fall auch selbst austauschen. Man müsste halt nur abwarten, wie die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ausschaut nach der Auslieferung Anfang Dezember.


Hat man die Bodengruppe entfernt, bekommt man auch direkten Zugriff auf die normale mSATA SSD. Entschließt man sich also zum Kauf der kleinsten Version für 999€ mit nur 80 GB großen SSD, könnte man dort sogar selbst eine größere mSATA SSD einsetzen. Es scheint sich dabei auch um eine normale Größe zu handeln, somit könnte man beispielsweise zu einer Crucial M500 mit 240 GB oder sogar 480 GB greifen. Diese liegen Preislich bei 150€ bzw. 300€. Müsste man im Endeffekt einfach ausprobieren, wobei das nach dem Verkaufsstart sicher erste Nutzer machen werden - besonders jetzt mit dem Service-Handbuch.



Gleiches gilt dann im Endeffekt auch für die Wireless Karte. Dort wäre es interessant zu sehen, ob auch eine UMTS-Karte eingesetzt werden könnte, wobei die Antennen da sein müssten, damit man genug Empfang hat. Auf dem Bild sieht man aktuell nur eine Antenne, das wäre vermutlich etwas zu wenig. Auch das müsste man ausprobieren, wobei es sich dabei um eine ziemlich kurze Karte handelt.


Message déposé le 25.09.2019 à 05:29 - Commentaires (0)


Asus a55 Battery

This guide is a basic primer that can help determine whether “going electric” is right for you.Electric vehicles come in all shapes and sizes, from small hatchbacks to luxury SUVs. Some are electric versions of familiar models, others are all-new vehicles engineered to strictly use electric power.There are two basic kinds of plug-ins: Battery electric vehicles (BEVs) that run exclusively on electricity, and plug-in hybrid electric vehicles (PHEVs) that can run on electricity for a limited distance before switching to gas/electric hybrid mode.


Plug-in hybrid electric vehicles can operate on electric power alone for anywhere from 10 miles to 50 miles. Once their battery power is depleted, plug-ins transition from running on electricity to being powered by the gasoline engine mode to extend their range, allowing them to drive about as far as a regular car, and they can quickly refuel at a typical gas station.


Plug-in hybrids are an appealing option for drivers who travel mostly short distances, and can benefit from operating on electricity most of the time. But those owners can still get the ultimate range of a gasoline engine when needed.


Battery electric vehicles are very efficient, and most newer models have enough range to satisfy the needs of a typical driver for multiple days without fully recharging. For most drivers, this means daily energy usage can be replenished from a simple 110-volt outlet, without the need to purchase and install a 240-volt charger. Battery electric vehicles have fewer components than a plug-in hybrid or an internal combustion engine vehicle, and so they often have lower maintenance costs—no oil changes necessary!


Electric cars offer significantly lower fuel costs compared to traditional, gas-powered cars. On average, a gallon of gasoline costs about twice as much as the comparable cost to run an electric car. That’s especially true if drivers take advantage of off-peak electricity rates while charging at home. And electric rates tend to be more stable than oil prices. (Compare how much you’d save in your state using the Deptartment of Energy’s eGallon tool.)



EVs cost more on average than typical gas-powered cars, and despite significant advances in range, they may not be ideal for some one-car households. Plug-in hybrids solve the range problem, but they still need a place to plug in to take full advantage of their propulsion system.Electric vehicle owners need to have ready access to an outlet (or 240-volt battery charger) and a parking spot for overnight charging, unless they are relying entirely on workplace charging.


For EV drivers, planning when and where the car will be charged is a constant part of ownership.Unlike refuelling a gas car, which takes only a few minutes, recharging an EV can take 25-60 minutes (depending on the battery size and charging speed) using fast chargers and several hours with slower, Level 2 chargers (see below for more details on levels). Note also that in cold weather or extreme heat, the range plummets dramatically.


Of course, an EV doesn't have to be somebody's only car. A conventional gas-powered car can fill in where a pure EV falls short—and vice versa—in a multi-car household.Base prices start at about $30,000 for the Hyundai Ioniq and Nissan Leaf. From there, prices run the gamut and span into six figures for a Tesla Model S and Model X. In some cases, those prices are thousands more than similarly-sized gas-powered cars.


But many electric cars are eligible for up to a $7,500 federal tax credit to help offset the extra cost. Additional city and state tax credits, rebates, or vouchers are available in California, Colorado, New York, Texas, and elsewhere that can make the costs of electric cars more compelling and competitive with the price of non-EVs. Plus, consumers with a home solar system can really lower or even eliminate their energy costs.



Under current rules, once an automaker sells 200,000 electric cars, the value of the tax credit decrease and eventually fades away. So far, this has impacted only two automakers, General Motors and Tesla. However, Congress is considering a plan that would expand the federal tax credit, including increasing the number of electric cars from each automaker that is eligible for the credit, so this limitation may change. Be sure to consult your accountant to determine eligibility for receiving a tax credit. Check current status for credits being offered with the IRS.

It pays to do your homework and look beyond the sticker price to find out how much you’d actually be paying after state, federal, and local incentives, as well as local lease offers. You may be surprised to find that some EVs are more affordable than you think.


Message déposé le 14.09.2019 à 06:03 - Commentaires (0)


Laptop Akku Acer Aspire 5737

Es gibt aber auch Alternativen, mit denen ihr in der Regel innerhalb einer Testphase den RTL-Stream kostenlos im Browser online schauen könnt. Nach Ablauf der Gratis-Phase bieten die Unternehmen monatliche Pakete an. Öffentlich-rechtliche Sender seht ihr immer kostenlos, das RTL-Programm steht je nach Anbieter schon für unter 5 Euro monatlich zur Verfügung. Mit diesen Angeboten seht ihr den RTL-Live-Stream am Mac, PC, Laptop, Smartphone oder Tablet:


7 Tage Replay, On Demand, Aufnahmefunktion, weitere Pakete zubuchbar, als seperate App für Xbox One erhältlich

Wer RTL per DVB-T2 oder Satellit einschalten möchte, findet alle Daten dazu in unserem Artikel: RTL-Frequenz: Alle Daten im Überblick (Satellit digital, DVB-T2, online). Außerdem könnt ihr RTL auch über euren DSL-Anschluss sehen. Infos zur IPTV-Technik lest ihr im verlinkten Artikel.


Bei der Telekom findet ihr den Privatsender im MagentaTV-Streaming-Angebot. Hier lassen sich neben RTL über 100 weitere Free-TV-Sender im Live-Stream empfangen, wenn ihr bereits Telekom-Kunde seid. Ist das nicht der Fall, gibt es 75 Sender im Paket.


Wer sich die Nachrichten im Live-Stream auf RTL ansehen mag, schaltet einfach die Sendungen RTL Nachtjournal (00:00 Uhr, außer sonntags), Guten Morgen Deutschland (06:00 Uhr) oder RTL Aktuell (18:45 Uhr) ein.

Welche Serien und Filme ihr auf RTL nicht verpassen solltet, zeigen wir euch hier:



Um RTL live sehen zu können, habt ihr verschiedene Optionen: Anbieter wie Waipu.tv und andere lassen TV-Liebhaber in der Regel zunächst Fernsehen gratis im Stream sehen. Nach der kostenlosen Testphase beginnt ein Bezahlabo. Hier die bekanntesten Streaming-Anbieter im Überblick:


Unter den etablierten Streaming-Diensten reiht sich mit waipu.tv ein weiterer ein. Mit waipu.tv streamt ihr nicht nur RTL, sondern auch weitere Sender bequem auf euer Smartphone – mit Chromecast auch auf euren Fernseher. Das Internetfernsehen für iOS- und Android-Geräte* gibt es kostenlos oder auch mit den Privatsendern im Comfort- oder Perfect-Modell. Um RTL zu streamen, wählt ihr das Comfort-Paket für derzeit 4,99 Euro monatlich. Der Clou: Ihr habt neben einer Pausen-Funktion auch die Möglichkeit, RTL aufzunehmen. Im Perfect-Paket stehen euch hierfür 50 statt 10 Gigabyte zur Verfügung und ihr viele Sender in HD-Qualität. Lest bei uns auch, wie sich die Pakete von waipu.tv im Praxistest schlagen.


Was euch waipu.tv bietet und wie ihr RTL-Serien auf euer Smartphone streamen könnt, zeigt euch dieses Video:Wollt ihr eure Lieblingsserien auch unterwegs ruckelfrei in bester Qualität aufs Smartphone streamen, benötigt ihr neben der passenden App ein leistungsstarkes Smartphone. Wir haben die günstigsten Angebote für aktuelle Top-Handys für euch:

Alternativ könnt ihr auch den Streaming-Dienst Zattoo verwenden. Auch hier reicht die kostenlose Basisversion nicht aus, um RTL zu empfangen. Der Sender ist im Angebot Zattoo HIQ enthalten.


TV Spielfilm live *hält für euch mehr als 80 TV-Sender im Stream bereit. Egal ob über die App (Android | iOS*) oder den Browser: Ihr könnt zunächst das TV-Programm checken und anschließend live sehen. Auch hier folgt nach der kostenlosen Testphase ein kostenpflichtiges Abo, solange euch nicht die kostenlosen Kanäle reichen.

Wie ihr auch alle anderen Fernsehsender auf die Geräte eurer Wahl streamt, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke:



Mit allen oben genannten Anwendungen holt ihr euch den RTL Live-Stream auch per App auf euer Mobilgerät. Wenn ihr das RTL-Programm auf euren Smart-TV streamen wollt, braucht ihr zusätzlich noch den Chromecast-Dongle.

Couchfunk (Android | iOS*) vereint Fernsehen und Webvideos und lässt euch zudem auch englische und französische TV-Sender sehen.

Auch mit TV Spielfilm Live (Android | iOS*) seht ihr den Stream sowohl auf Desktop, Tablet, Fernseher oder Smartphone: Dazu braucht ihr nur die App herunterladen und euch am oben genannten Tarif orientieren.


Message déposé le 13.09.2019 à 04:45 - Commentaires (0)


Akku für Asus X50N

Anders als im MacBook Air, in dem Core-i5- und auf Wunsch auch -i7-Chips zum Einsatz kommen, setzt Apple beim 12-Zoll-MacBook auf besonders stromsparende Core-M-Chips. Im diesjährigen MacBook kommen die neuen Prozessoren der Generation „Skylake“ zum Einsatz, die auch tatsächlich eine spürbare Leistungssteigerung mit sich bringen: Die mittlere Ausstattung des MacBook mit 1,2-Gigahertz-Core-m5-Prozessor ist laut 64-Bit-Geekbench-Tests rund 20 Prozent schneller als das direkte Vorgängermodell.


Damit bleibt das MacBook aber weiterhin deutlich langsamer als andere aktuelle MacBooks: Der Geekbench-Wert in Höhe von knapp unter 3000 Punkten im Single-Core- und knapp unter 6000 Punkten im Multi-Core-Test ist etwas niedriger als der eines MacBook Air mit Core-i7-Prozessor aus dem Jahr 2013. Wer Prozessorleistung will, sollte daher eher zu anderen Macs greifen. Der Vergleich zum 2013er-MacBook Air hinkt allerdings insoweit, als dass das MacBook natürlich über einen besseren Grafikchip verfügt – dieser ist laut Apple im Vergleich zum Vorjahresmodell auch noch einmal um 25 Prozent schneller geworden.


In einem Punkt ist das neue MacBook seinem Vorgänger aber wirklich sehr deutlich überlegen: Die SSD ist um 80 bis 90 Prozent schneller als die des 2015er-Modells. Je nachdem, für welche Aufgaben der Benutzer das Gerät verwendet, kann sich das noch stärker bemerkbar machen als ein schnellerer Prozessor.


Hat dir "Neues MacBook um 20 Prozent schneller und mit deutlich verbesserter SSD" von Florian Matthey gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Im Vorfeld des anstehenden Mobile World Congress hat LG soeben das X Power 2 offiziell angekündigt. Das Smartphone glänzt mit einem gigantischen Akku und soll ein ganzes Wochenende ohne Boxenstopp überstehen.


Die X-Reihe von LG zeichnet sich dadurch aus, dass die Modelle der Produktfamilie stets mit einer vorherrschenden Eigenschaft aufwarten. Im Falle des X Power 2 ist das natürlich der verbaute XXL-Akku. Damit zielt LG hauptsächlich auf Medien-Konsumenten und Gaming-Enthusiasten ab, dürfte aber auch geschäftlich Reisende ansprechen. Laut Hersteller ist das X Power 2 zu 15 Stunden Videowiedergabe, 14 Stunden Navigation oder 18 Stunden Surfen im Web imstande – ohne zwischenzeitliche Aufladung, wohlgemerkt.



Das wird überhaupt erst möglich durch den 4.500 mAh fassenden Energiespeicher im Inneren des LG X Power 2. Der Akku besitzt obendrein eine Schnellladefunktion, die 50 Prozent binnen einer Stunde aufzuladen verspricht. Um welche Technologie es sich hierbei handelt, ist unklar. Denkbar ist Quick Charge von Qualcomm, gleichwohl LG kaum Angaben zum verbauten SoC bereitstellt: Das Datenblatt führt lediglich einen unbenannten Octa-Core-Chip mit einer Taktrate von 1,5 GHz auf. Diesem stehen je nach Ausführung 1,5 GB oder 2 GB RAM zur Seite. Der Datenspeicher fasst 16 GB, was für ein als Medien-Smartphone beworbenes Gerät relativ wenig ist, lässt sich aber immerhin per microSD-Karte erweitern.


Die Mattscheibe des LG X Power 2 kommt derweil mit einer HD-Auflösung daher und misst 5,5 Zoll in der Diagonale. Der Hersteller rühmt sich hier für die benutzte In-Cell-Technologie, die das berührungsempfindliche Touchfeld in das LC-Panel einarbeitet. Das spart Platz und Energie, da die Hintergrundbeleuchtung weniger Masse überwinden muss. Um den mobilen Konsum von E-Books und Comics angenehmer zu gestalten, unterstützt das X Power 2 die vom Hersteller sogenannte Comfort View. Dabei handelt es sich um einen gewöhnlichen Blaufilter, der in Smartphones oft auch als Nachtmodus verkauft wird.



In puncto Kamera bietet das LG X Power 2 solide Durchschnittskost: Ein rückseitiger 13-MP-Sensor verspricht minimale Auslöseverzögerung, vorne stehen 5 MP zur Verfügung. Die Selfie-Cam verfügt über eine Weitwinkellinse und ist somit besonders für Gruppenaufnahmen geeignet. Ferner ist front- wie rückseitig ein LED-Blitz untergebracht.

Das LGX Power 2 soll laut Pressemitteilung im März in Lateinamerika aufschlagen. Es folgen ausgewählte Märkte in den USA, Asien, Europa und anderen Regionen. Zum Preis will sich LG erst zum jeweiligen Verkaufsstart äußern.


Zusatzakkus auf USB-Basis gibt’s für iPhone und iPad in einer schier unüberschaubaren Menge. Wäre es nicht praktisch, derartige Stromspender auch für das MacBook Air und MacBook Pro zu verwenden? In einer kleinen Übersicht stellen wir passende Akkus vor.


Message déposé le 11.09.2019 à 03:41 - Commentaires (0)


ASUS G46 Battery

The results were impressive, with this particular configuration of the Aspire 5 topping our chart of similar Core i5-powered laptops in roughly the same price range. The Aspire’s PCMark 8 score of a little over 3,500 easily cleared our low-water mark of 2,000 for this benchmark, and it even bests the numbers of competing laptops that cost hundreds of dollars more, although some of those pricier laptops are also much smaller and lighter (and thus tougher to keep cool) than the Aspire.


A considerably tougher test than PCMark 8, our HandBrake benchmark measures how long it takes for a given laptop to convert a 40GB video file into an Android tablet-compatible format. Whereas PCMark 8 is a single-core workout for a CPU, Handbrake demands peak performance from all of a processor’s cores, meaning that the chip with the most cores will generally win out.


One reason for the Aspire 5's middling Handbrake score is that its quad-core CPU frequently throttles itself to keep things cool.

Like most of the laptops in our comparison chart, the Core i5-powered Aspire 5 has a quad-core processor, and indeed, the Aspire’s 4,973-minute score lands in the ballpark, albeit near the rear of the pack. Ahead of the Aspire are laptops that are either much pricier (like the Lenovo ThinkPad L480) or bigger and therefore easier to cool (like the hefty Acer E 15). Lagging behind the Aspire is the 2.7-pound Asus ZenBook 13. As expected, a couple of dual-core Acer laptops, including a Core- i3-packing version of the Aspire 5 line (full review coming soon), bring up the rear.



Looking under the hood using Intel’s Extreme Tuning Utility, we can see that the Aspire is frequently engaging thermal throttling during the HandBrake test. In other words, it’s repeatedly pumping the brakes on the CPU’s performance to keep it from overheating, most likely a concession to the Aspire’s slim chassis.


The Aspire’s so-so HandBrake score matters only if you have ambitious plans for this laptop. Activities like web browsing and editing Office documents don’t demand multi-core performance; generally speaking, the CPU only needs a single core to handle most mainstream desktop chore. The PCMark 8 benchmark already told us that the Aspire sails right through those types of tasks.If you’re planning on editing 4K videos, however, then yes, the Aspire 5 may get sluggish as it tries to cool itself off. It'll still get the job done much faster than a dual-core laptop could.


Another benchmark that pushes a CPU to its limits, Cinebench measures how long it takes for a given system to render a 3D image in real time. It’s another multi-core torture test, and again, we should look for laptops with the most processor cores to be topping the chart.
As with Handbrake, the Aspire 5's all-threads Cinebench score is lower than we'd like, although its single-thread score is right where it should be.
Reflecting the results of the HandBrake test, the Core i5-powered Acer Aspire 5 again brings up the rear of the Core i5 pack in the multithread Cinebench test, although it’s by no means a blowout. Indeed, while we (again) saw the Aspire 5 dialing down its CPU via thermal throttling during the test, its 493 all-threads Cinebench score is still relatively respectable.



Also interesting are the single-thread Cinebench test results, which shows the Core i5-powered Aspire 5 basically even with its competition, save for the much heavier Aspire E15 and expensive Lenovo IdeaPad. The Aspire 5’s relatively strong single-threaded performance bodes well when it comes to everyday computing duties.


With its integrated Intel UHD Graphics 620 core, it’s unfair to expect much from the Aspire 5 in terms of gaming, but we put it through its paces anyway with the 3DMark Sky Diver graphics benchmark.
The Aspire 5 and its integrated graphics core sits bunched up with similarly configured laptops, while the Acer E 15 tops the chart thanks to its discrete graphics card.

No surprises here, with the i5-packing Aspire 5 in the top third of its class in our chart. What’s that one laptop at the top that’s blowing all the others away? It’s the Core i5-enabled Acer E 15, a bargain-priced laptop with an ace up its sleeve: a discrete GeForce MX150 graphics card. The MX150 is no powerhouse, mind you, but it illustrates the difference that even an entry-level discrete graphics card can make.


Message déposé le 09.09.2019 à 11:46 - Commentaires (0)


Laptop Akku Lenovo g550g

Ein weiteres Mal hat sich Medion mit Aldi zusammengetan und bietet seit heute in den Filialen des Discounters ein neues preiswertes Business-Notebook an. Der 15,6 Zoll große Laptop bietet einen i5-Prozessor aus Intels 8. Generation, 8 GB Arbeitsspeicher und eine 256 GB große SSD, auf der Windows 10 Home in der 64-bit-Version bereits vorinstalliert ist. Das Gewicht fällt mit 1,78 Kilogramm angenehm gering aus, so federleicht wie ein kleines Ultrabook ist das Medion Akoya S6446 aber nicht.


Beim Browsen und während simpler Office-Arbeiten langweilt sich der sparsame i5-Prozessor beinahe. Die Leistung der CPU reicht locker aus, um den Laptop auch für Fotobearbeitung und zum Schneiden kleinerer Videoprojekte zu nutzen – hier könnte sich lediglich die Kapazität des RAMs als Flaschenhals entpuppen. Benutzt man das Notebook aber ausschließlich für leichtere Aufgaben, gibt es keine Schwierigkeiten.


Ein viel größeres Problem stellt die Akkukapazität des Medion Akoya S6446 dar. Die fällt mit gerade einmal 42 Wh eher gering aus. Da Medion auf einen stromsparenden U-Prozessor von Intel setzt, ist der Verbrauch des Laptops zwar nicht sehr hoch – über den kompletten Arbeitstag kommt man mit einer einzigen Akkuladung aber wahrscheinlich trotzdem nicht.


Ist der Akku mal leer, kann er dank Schnellladefunktion in Windeseile wieder aufgeladen werden. Innerhalb von 60 Minuten klettert die Akkuanzeige von 0 auf beachtliche 80 Prozent.

Windows 10 Home ist auf dem Gerät bereits vorinstalliert. Das Starten des Betriebssystems und von anderen Programmen und Anwendungen geht dank der verbauten PCIe-SSD sehr zügig vonstatten.



Insgesamt ist die Ausstattung des Medion Akoya S6446 zum Preis von 549 Euro grundsolide, aber auch die Konkurrenz bietet ähnlich attraktive Angebote. Cyberport listet aktuell etwa das HP 15 mit vergleichbarer Ausstattung für 539 Euro*. Wer auf den Unibody aus Aluminium verzichten kann, spart auf diese Weise noch einmal 10 Euro.


Ansonsten ist das Medion Akoya S6446 ein guter Allrounder für den Alltag und fürs Büro. Nur sollte man nicht vergessen stets sein Netzteil einzupacken. Denn ein Marathonläufer ist das Gerät wahrlich nicht. Wer auf der Suche nach einem günstigen Gaming-Laptop ist, für den ist das Gerät ebenfalls nicht das Richtige. In diesem Fall lohnt ein Blick auf unsere Kaufberatung „Die besten Gaming-Laptops 2019“. Gleichzeitig finden sich auch im aktuellen Katalog von Konzernschwester Aldi Süd einige interessante Gaming-Angebote, die man auf dem Schirm haben sollte.


Wer sich mit den genannten Abstrichen arrangieren kann, bekommt zum Preis von 549 Euro solides Business-Notebook in schicker Optik, mit Schnellladefunktion und genug Leistung für alltägliche Aufgaben. Zudem bietet Medion wie üblich eine Garantielaufzeit von 3 Jahren auf den Laptop.

Die Sportuhr Fitbit Versa 2 hat im Vergleich zum Vorgänger einige Neuerungen bekommen: Ein besserer Akku, Unterstützung für Alexa, ein neues AMOLED-Display und ein leicht überarbeitetes Gehäuse sind da nur der Anfang.



Der Hersteller Fitbit hat sich ins Zeug gelegt und präsentiert eine neue Version der Versa-Smartwatch. Erstmals kann die Uhr auf eine Unterstützung für die Sprachassistentin Alexa von Amazon verweisen. Die Bedienung muss also nicht mehr zwangsläufig per Berührung erfolgen. Neu ist auch ein Support für Spotify, rund 300 Songs können direkt auf der intelligenten Uhr hinterlegt werden. Auf ein GPS-Modul wird allerdings erneut verzichtet. Das Tracking kann entsprechend nur dann erfolgen, wenn sich ein gekoppeltes Smartphone in Reichweite befindet.


Das Design der Fitbit Versa 2 wurde ebenfalls leicht überarbeitet. Die Übergänge sind weicher gestaltet und die Kanten des Vorgängers wurden entschärft. Insgesamt handelt es sich aber nicht wirklich um ein neues Aussehen, die Neuerungen sind eher unter der Haube zu finden.


Eines der Highlights der Uhr ist der Akku, der nun bis zu vier Tage durchhalten soll. Der ebenfalls beeindruckende Akku des Vorgängers wurde also nochmal verbessert. Auch das AMOLED-Display ist neu und verfügt über eine optionale Always-On-Funktion, die sich besonders beim Sport als nützlich erweisen könnte. Informationen zum Training bleiben so dauerhaft im Blick. Auch hier gilt allerdings, dass das Feature nur dann zur Verfügung steht, wenn ein gekoppeltes Smartphone in der Nähe ist.


Message déposé le 08.09.2019 à 04:10 - Commentaires (0)


Akku für HP HSTNN-LB42

Mit dem Galaxy A70 hat Samsung ein neues Smartphone der Mittelklasse präsentiert. Das Handy setzt auf ein schmales Bildformat, drei rückwärtige Kameras und einen starken Akku – auch ein „Notch“ im Wassertropfen-Design ist mit an Bord. Ein paar Details stehen noch bis zum Vorstellungs-Event am 10. April aus.


Einer der ersten Vertreter der Galaxy-A-Serie des neuen Jahres gibt sich schmaler als üblich: Samsung spendiert dem Galaxy A70 zwar ein großes AMOLED-Display, das auf eine Diagonale von 6,7 Zoll kommt und mit 2.400 x 1.800 Pixeln auflöst, setzt aber auf ein anderes Bildformat: Mit 20:9 ist das Handy länglicher als vergleichbare Smartphones und kommt der neuen Xperia-10-Serie recht nah. Bei einer Breite von 76,7 mm dürfte das neue Galaxy A70 gut in der Hand liegen. Insbesondere Serien- und Film-Fans sollen mit dem neuen Handy angesprochen werden. Der „Notch“ des Infinity-U-Displays im Wassertropfen-Design dürfte aber die Symmetrie etwas stören. Samsung will das Smartphone mit Glasrücken in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Coral anbieten.


Der Konzern lässt beim Galaxy A70 eine vertikal angeordnete Triple-Kamera auf der Rückseite zum Einsatz kommen, deren Hauptlinse Fotos mit bis zu 32 MP erstellen kann. Ein Ultraweitwinkel-Sensor, der bis zu 8 MP bei einem Blickwinkel von 123 Grad schafft, ist auch mit von der Partie. Hinzu kommt noch eine 5-MP-Linse, die Tiefeninformationen sammeln kann. Auch an der Front lässt der Hersteller sich nicht lumpen und erlaubt Fotos mit bis zu 32 MP. Ein Szenen-Optimierer soll automatisch die jeweils besten Einstellungen vornehmen.



Samsung Galaxy A70 mit 4.500-mAh-Akku

Was den Prozessor angeht, möchte Samsung noch nicht alles verraten. In der offiziellen Ankündigung des Mittelklasse-Smartphones ist lediglich von einem „Octa-Core“ die Rede, der mit 2,0 GHz beziehungsweise 1,7 GHz taktet. Ihm stehen je nach Modell 6 GB oder 8 GB RAM sowie eine interne Kapazität von 128 GB zur Seite, die sich um bis zu 512 GB erweitern lässt. Mit einem Oberklasse-Prozessor ist beim Galaxy A70 allerdings nicht zu rechnen.

Ganz wie bei aktuellen Flaggschiffen des Konzerns verfügt auch das Galaxy A70 über einen direkt im Display integrierten Fingerabdrucksensor. Die Identifizierung des Besitzers kann auch über die Gesichtserkennung funktionieren. Android 9 Pie mitsamt Samsungs Benutzeroberfläche One UI ist vorinstalliert und kann sich im Betrieb auf einen starken Akku verlassen, der 4.500 mAh leistet und mit 25 Watt relativ schnell wieder auf den Beinen ist. Ein drahtloses Aufladen ist nicht vorgesehen.


Leider hat Samsung trotz offizieller Ankündigung noch keinen Preis für die beiden Modelle des Galaxy A70 bekannt gegeben. Am 10. April, dem Tag des Vorstellungs-Events, dürfte das dann nachgeholt werden. Ob das Smartphone direkt nach der Veranstaltung verfügbar sein wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Nur wenige Tage nach der Vorstellung der dritten Beta von macOS 10.12.3 und iOS 10.2.1 legt Apple heute schon die vierte Beta der kommenden Sierra- und iOS-Updates für seine Entwickler nach.


Apple stellt macOS 10.12.3 und iOS 10.2.1 beta 4 zum Download bereit (Update)

Welche Neuerungen macOS 10.12.3 beta 4 (Build 16D30a) bringt, ist nicht bekannt. Apple nennt in den Release Notes lediglich die üblichen Verbesserungen an Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit.


Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, löste die letzte Beta-Version unter anderem einen Fehler in Safari, der für die stark variierenden Akku-Laufzeiten des neuen MacBook Pro in den Tests von Consumer Reports verantwortlich gewesen sein soll.

Die neue Beta-Version von macOS Sierra kann ab sofort von registrierten Entwicklern im Mac App Store geladen und installiert werden.

Update, 22:15 Uhr:

iOS 10.2.1 Beta 4 (Build 14D27) steht ab sofort ebenfalls für Entwickler zum Download parat.


Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016.

Hat dir "Apple stellt macOS 10.12.3 und iOS 10.2.1 beta 4 zum Download bereit (Update)" von Holger Eilhard gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Anker gibt nur heute, am 26.08.2019, bis zu 40 Prozent Rabatt auf einige Zubehörartikel bei Amazon. GIGA sagt, welche Produkte sich besonders lohnen.

USB-C-Hub, Dashcam, Powerbank und weitere Anker-Produkte stark reduziert bei Amazon

Bildquelle: GIGA.


Letzte Woche waren Bluetooth-Lautsprecher an der Reihe, diese Woche sind es ein USB-C-Hub, Powerbanks, Kameras und eine smarte Personenwaage. Hier geht es zur Übersicht bei Amazon*:



Message déposé le 05.09.2019 à 04:34 - Commentaires (0)


Akku für Compaq Presario 2500

Aufgeteilt ist der Spree Messenger in drei Abteilungen. Ganz vorn zwei Reißverschlusstaschen für Schlüssel, Geldbeutel und ähnliche Kleinigkeiten, an die man häufig und schnell rankommen muss.

Auf der anderen, körperzugewandten Seite ist das gepolsterte Notebook-Fach. Hier findet, je nach Variante, bequem ein 13- bis 15-Zoll-Notebook inklusive Ladekabel und etwas Zubehör Platz. Hier ist das MacBook (oder auch der Windows-Laptop, da sind wir ganz offen) zwar nicht unbedingt gegen metertiefe Stürze geschützt, für den Alltag und kleinere Kollissionen ist es aber weich genug gebettet.


Die „Spree“ hat Hochwasser! Ausgeklappt ist die Tasche recht groß, der obere Teil steht aber eigentlich nicht als Stauraum zur Verfügung. Dadurch kann sie etwas unübersichtlich werden.

Soweit alles recht praktisch. Nun die große Tasche in der Mitte — und da beginnt es langsam, kompliziert zu werden. Der obere Teil der mittleren Tasche klappt nach vorne und verdeckt dabei die kleineren vorderen Taschen. Dadurch ist dieser „Schlauch“ allerdings recht lang, oder viel mehr tief.

Das tut der Übersicht im Inneren nicht sonderlich gut. Die Tasche ist zwar recht groß und weich, aber auch etwas „kramig“. Kleinere Gegenstände gehen in dem Stoff-Wust gern verschütt.

Fazit

Trotz des einen oder anderen kleinen Hakens ist der Spree Messenger Bag von Côte&Ciel ein wirklich angenehmer Begleiter, der gut aussieht, schön verarbeitet ist und MacBook wie Accessoires gleichermaßen birgt und schützt. Ach, wäre es nicht schön, wenn ich es dabei belassen könnte. Kann ich aber leider nicht.

Der Preis von fast 135 Euro* für diese Tasche, denn bei nüchterner Betrachtung ist es viel mehr nicht, scheint mir doch etwas hoch. Keine Frage, die Materialien sind vernünftig und solide verarbeitet. Dennoch erwarte ich für diese Summe ein paar Features mehr, jedenfalls aber ein Schulterpolster.



Hat dir "Coole Sau: Ein Messenger Bag, der heißt wie ein Fluss" von Flavio Trillo gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Der französische Hersteller Wiko hat mit dem View 3 Pro ein günstiges Handy der unteren Mittelklasse vorgestellt, das mit einer Triple-Kamera mit Weitwinkellinse und einem starken Akku auf sich aufmerksam macht. Bei einem Preis von 299,99 Euro können da auch kleinere Schwächen übersehen werden.


Smartphones von europäischen Herstellern sind in den letzten Jahren immer mehr zu einer Rarität geworden. Der kleine Produzent Wiko hält die EU-Flagge aber weiter hoch und hat nun mit dem Wiko View 3 Pro ein interessantes Handy vorgestellt – das wird zwar sicher keine Preise gewinnen, kann sich im Bereich der 300-Euro-Smartphones aber durchaus sehen lassen.

Das an den Ecken abgerundete Display mit Notch kommt auf eine Diagonale von 6,3 Zoll und löst mit 2.340 x 1.080 Pixeln auf. Dem Preis entsprechend fallen die Ränder nicht gerade schmal aus, insbesondere der untere Rand ist deutlich sichtbar. Bei den Farben stehen Kunden vor der Wahl zwischen Deep Bleen (Mischung aus Blau und Grün) und Anthracize Blue/Gold mit Farbverlauf im seitlichen Rahmen.



Im Inneren kommt der vor über einem Jahr veröffentlichte Helio P60 als Prozessor zum Einsatz, der zum Beispiel auch im Nokia 5.1 Plus zu finden ist. Ihm stehen 6 GB RAM und 128 GB Datenspeicher zur Seite. Der Speicher kann via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden, blockiert so aber den zweiten SIM-Kartenslot. Ein nur minimal angepasstes Android 9 Pie ist vorinstalliert und wird von einem starken Akku angetrieben, der 4.000 mAh Kapazität mit sich bringt. Aufgeladen wird über USB Typ-C und eine 3,5-mm-Klinke ist auch mit dabei.


Auf der Rückseite des Wiko View 3 Pro wartet eine dreifache Kamera. Der Hauptsensor schafft 12 MP und kann Videos mit 1080p aufnehmen. Hinzu kommt eine Superweitwinkelkamera, die 13 MP ermöglicht und ein Sichtfeld von 120 Grad bietet. Tiefeninformationen sammelt die dritte Linse mit 5 MP. Bei Selfies ist nach 16 MP Schluss. Verschiedene KI-Modi helfen dabei, Objekte genau zu erkennen und das Bild entsprechend zu optimieren.


Message déposé le 05.09.2019 à 04:29 - Commentaires (0)


Acer Aspire 4352 Battery

Prismatic batteries are used as power banks for electrical vehicles in various electrical and automotive sectors. Government bodies in various countries are focusing on supporting the R&D activities for advanced batteries through the Department of Energy (DOE). According to United States Department of Energy, the U.S. government is providing around US$ 2 billion worth grants to accelerate the manufacturing and development of the next generation prismatic batteries in the automotive sector (power banks and laptops) and electrical vehicles. Prismatic batteries are suitable for a wide range of applications such as stationary to mobile, consumer to industrial, and can be optimized to provide high energy and high power.


The major factor restraining growth of the market is substitution of products such as pouch cell battery, button battery and cylindrical battery. The energy density (energy/volume) of a new LiFePO4 battery is somewhat lower than that of a new lithium cobalt oxide battery (14% reduction in energy density). Furthermore, Lithium ion batteries have low discharge rate compared with lead-acid batteries or cobalt oxide batteries.


The market for environment friendly vehicles (hybrids, plug in hybrids, electrical vehicles) are increasing in Asia Pacific region. The government of India has plan to make major shifts to electrical vehicle due to vehicle population and domestic manufacturing capabilities by 2030. Under Union Budget 2017-18, the Government of India has announced plans to support & increase the manufacturing of hybrid & electric cars & Faster Adoption of Manufacturing of Electric & Hybrid vehicles by giving US$27.25 million as compared US$19.15 in 2016. Indian car manufacturer like Reva electrical car company (RECC) and app based companies like Ola are working on making electrical car.


North America is estimated to hold the largest market for prismatic LiFePO4 battery in 2018 and is expected to retain its position throughout the forecast period. The rising demand for prismatic batteries is increasing in the automotive and electrical industries in North America. For example, Tesla electric car marker delivered around 26,000 vehicles which includes the Tesla Roadster, Tesla Model S, Tesla Model x and recently introduced Tesla Model 3—in 2017.



The prismatic LiFePO4 battery use in energy storage has the highest growth rate in overall market due to increasing adoption for energy storage technologies. The batteries are used as an energy source in large electric and hybrid vehicles like buses, delivery vans, heavy industrial machines and ships.


Major players are incorporating various strategies such as joint ventures and capacity expansions to achieve market growth. Being the leader in Lithium Ion Battery Business in India, Semyung India fulfill the needs of Li-Ion Battery R&D organizations, Research Institutes & Manufacturers. Semyung India is committed to introduce new technology solutions of Li-ion Battery Pack Systems with the strategic partnership of Samsung SDI for various existing applications that are using Lead Acid Batteries. In 2018, Panasonic Corporation commenced operations of new 5-GWh plant in Dalian for the development of prismatic batteries exhibiting high safety and capacity for applications in the automotive sector, distributing them to markets in North America and China.


The global prismatic LiFePO4 battery market is characterized by high presence of players. Some of the major players operating in the prismatic LiFePO4 battery market are Panasonic Corporation, Toyota Motor Corporation, HYB Battery Co., Ltd., Contemporary Amperex technology (CATL), and LG Chemical Ltd. Students headed back to school not only want a bag that can handle their laptops, textbooks, accessories, and other everyday carry items, but also something that is going to make a statement about their fashion sense. Whether you're looking to spend big or small, we've rounded up the best bags for heading back to another semester in style.



“There was also a financial debt owed by Mr. Robinson to the defendant,” the judge said.The friend allegedly pulled a gun, Smith said. Steele retrieved his own gun and began firing at the pair, who ran for the door. He kept firing, striking both of them as they fled.A witness reported that Robinson screamed “Stop, stop, stop, stop” as the shots continued.Robinson was shot in the back and died at a hospital, while his friend suffered an arm wound. No charges were filed against the friend.


Steele’s attorney said his client fired in self-defense, but the judge responded that continued firing as the pair were running away from Steele was not justified.Dorothy Robinson, the victim’s mother, addressed the court and spoke of the gap left in her family by the loss of one of her three children.“I know that my son wasn’t perfect … no children are. We took a great loss. I want (Steele) to realize that he hurt our family a lot.“Even though I have two other children, our house is still empty,’ Robinson said. “I feel like something is missing. I’m sad that this had to happen and I feel like nobody won. It’s a loss all the way around.”


A younger son sat at her side as she addressed the court. Smith offered words of support and encouragement to the child.“I hope you can carry on. Be strong and be the young man your mother wants you to be,” Smith said. “She needs you to be strong, but she needs you to be good, too. Because she can’t take any more losses like this.”


Prosecutors accused Steele and his mother, Shasta Steele, 42, who was in the home when the shooting occurred, of doing nothing to help Robinson, who was found in their front yard. Instead, the pair hid evidence before police arrived.The gun was found on the roof of the house and investigators also recovered about a pound of pot and $2,000 in cash.Shasta Steel is charged with endangering an injured victim, and obstruction for failing to help Robinson and for hiding evidence. She was granted admission to the pre-trial intervention program in a brief hearing that followed her son’s sentencing.


When given the chance to speak prior to his sentencing, Marcel Steele expressed remorse.“Sincerely, my condolences do go out to Mrs. Robinson and her family,” he said, looking directly at the victim’s mother.He also apologized to his own family and expressed regret “for bringing my mother into this situation.”“I didn’t mean for any of this to happen,” he said.Smith described several character reference letters he received on Steele’s behalf.“You’re not the person standing before me that is in these letters,” the judge said. “These tell of a bright, caring, smart, world-ahead-of-him, young man with so much potential. And yet you injected into your life drugs and a gun.”


Message déposé le 04.09.2019 à 04:46 - Commentaires (0)


Akku für HP ProBook 4515s

Akkus, die vom Anwender nicht getauscht werden können, gehören bei Apples Mobilrechnern seit einigen Jahren zum Standardprogramm. Apple begründete diesen Schritt unter anderem mit einer fortschrittlichen Technik, die dafür sorgt, dass der Akku des MacBooks auch noch nach unzähligen Ladezyklen eine ausreichende Leistung liefert. O-Ton Apple: „Die integrierte Batterie deines MacBook, MacBook Pro oder MacBook Air ist so ausgelegt, dass sie nach bis zu 1000 vollständigen Ladezyklen (Auf- und Entladungen) noch bis zu 80 % ihrer Originalkapazität zur Verfügung stellt.“


Eine Aussage, die unsere Leser in der Mehrzahl leider nicht bestätigen können. Von allen Teilnehmern der Umfrage, deren Akku zwischen 800 und 1200 Ladezyklen auf den Buckel hat, mussten 51 Prozent schon eine Beeinträchtigung der Akkuleistung feststellen. Meint, die Kapazität der Batterie befindet sich unterhalb der propagierten 80 Prozent oder der Stromspender ist zwischenzeitlich schon defekt und musste ausgetauscht werden. Allein 49 Prozent können sich nicht beschweren und verfügen auch nach einer solch langen Laufzeit noch über genügend Energiereserven.


Grundsätzlich hinterlassen Apples Stromspender jedoch einen guten Eindruck. Die große Mehrzahl der Anwender hat in den ersten drei Jahren keinerlei Probleme. Erst bei MacBook-Akkus, die älter als drei Jahre im Betrieb sind, machen sich Alterungserscheinungen deutlich bemerkbar. Gleichwohl nimmt die Zahl der Problemfälle kontinuierlich über die Jahre zu – soweit nicht verwunderlich. Überraschend konstant verhält sich hingegen der Wert der Batteriedefekte (zwei Prozent). Nur im Zeitraum zwischen dem ersten und zweiten Jahr sinkt dieser auf ein Prozent, um sich anschließend wieder auf den vorigen Wert einzupendeln. Übrigens: Die verhältnismäßig hohe Anzahl von Batteriedefekten, im Vergleich zu den Fällen mit verminderter Akkuleistung im ersten Jahr, liegt in der Natur der Sache. Meint, in diesem Zeitraum fallen Akkus mit Herstellungsdefekten natürlich stärker ins Gewicht als normale Verschleißerscheinungen.


MacBook Pro vs. MacBook Air: Sieg der Luftnummer

Verblüfft waren wir vom folgenden Vergleich. Es scheint, der Akku des MacBook Air ist gegenüber Verschleiß besser gewappnet, als der des MacBook Pro. Zu diesem Schluss kommen wir bei der Gegenüberstellung der beiden Rechnerfamilien im Alterszeitraum von ein bis drei Jahren. Nutzer eines MacBook Pro beklagen sich über mehr als doppelt so viele Problemfälle wie Anwender des Luftikus. Einschränkend sei gesagt, dass die Batterien des MacBook Pro mit durchschnittlich 305 Ladezyklen gegenüber 241 des MacBook Air auch mehr gefordert werden. Allerdings entspricht dieser Wert nur einem Plus von 26,6 Prozent gegenüber einer 140-prozentigen Steigerung der tatsächlichen Problemfälle.



Mythos: Netzteilbetrieb

Aufräumen können wir mit dem Mythos, dass die vorwiegende Nutzung des MacBooks am Netzteil sich negativ auf die Haltbarkeit des Akkus auswirkt. Die überwiegende Mehrzahl der Anwender (86 Prozent) können bei diesem Nutzungsfall keine Probleme feststellen. Dies trifft gleichfalls für eine abwechselnde Verwendung am Netzteil und unterwegs zu (83 Prozent). Etwas bessere Werte erzielen dagegen Nutzer, die ihr MacBook vorwiegend mobil einsetzen (92 Prozent).

Anmerkung: Nach Bereinigung der Daten verblieben insgesamt 1749 gültige Stimmen innerhalb der Umfrage. Die Angaben beziehen sich jeweils nur auf MacBooks mit vom Anwender nicht wechselbarer Batterie. Die Teilnehmer übermittelten konkrete Werte zum Batteriezustand und der Anzahl der Ladezyklen (über die Systeminformation) sowie zum Alter des Akku, Typ des MacBooks und der Nutzung am Netzteil.


Welche Beinamen trug OS X? Und welcher Meilenstein der Computerindustrie war von Apple? Wie gut du dich rund um die Apple-Computer auskennst, kannst du in diesem Quiz testen. 20 Fragen zu MacBook, iMac, macOS & Co:

Hat dir "MacBook Air, Pro und Retina: Akkus auf dem Prüfstand (Infografik)" von Sven Kaulfuss gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.



Die Tastatur funktioniert nicht mehr, reagiert einfach nicht mehr auf Eingaben oder spinnt rum. Wir alle haben das schon einmal erlebt. Das Problem kann viele Ursachen haben. Im Artikel findet ihr mögliche Probleme und Lösungsansätze, damit die Tastatur endlich wieder ihren Dienst verrichtet.


Message déposé le 04.09.2019 à 03:53 - Commentaires (0)


Akku für Compaq Presario A900

Die Pixeldichte stimmt: 166 DPI sorgen für eine detailreiche Darstellung. Die Bedienung klappt komfortabel mit den Fingern oder einem Stift wie dem HP Tilt Pen (60 Euro). Apropos Bedienung: Auch wenn die beleuchteten Tasten etwas eng beieinanderliegen und die Enter-Taste klein ausfällt, schreibt es sich dank gutem Druckpunkt insgesamt angenehm. Am Touchpad gibt es nichts zu bemängeln, es setzt Eingaben flott und präzise um. Bonuspunkte gibt es für den Fingerabdrucksensor. Äußerlich macht das HP ebenfalls eine gute Figur. Mit seinem bemerkenswert dünnen Aluminiumgehäuse, das zugeklappt nur 1,6 Zentimeter dick ist, sehr geringem Gewicht (1267 Gramm) und geringer ­Betriebslautstärke von 0,3 ­Sone lässt sich das Converti­ble gut transportieren und fast überall nutzen.


Weniger begehrenswert ist die Hardware unter der schicken Schale, sie ist schlicht Standardkost – nicht mehr, nicht weniger. Der Mittelklasse-AMD-Prozessor Ryzen 5 3500U kommt bestens mit Office- und Videoprogrammen klar. So lassen sich Blogeinträge zügig tippen und Urlaubsvideos schnell schneiden. Für die Grafik ist ein Onboard-Chip zuständig. Für aktuelle Spiele ist der Radeon Vega 8 zu schwach, aber fürs Zocken ist das Gerät ja auch nicht ausgelegt. Der Arbeitsspeicher (RAM) ist mit 8 Gigabyte ordentlich, wer aber aufrüsten möchte, wird enttäuscht: Der RAM ist fest verlötet. Auch ist es ganz schön eng im Envy: Um vernünftig zu kühlen, verplanen die Ingenieure den Platz bis ins kleinste Detail. Und das ist ihnen gut gelungen: Nach zwei Stunden Betrieb steigt die Temperatur an der Unterseite nur um 16,9 Grad. So lässt sich das Convertible gut auf dem Schoß nutzen.


Unterwegs kommen Nutzer mit dem Envy x360 erfreulich weit, denn der Akku hält bei der Arbeit mit Office-Programmen ungefähr sechseinhalb Stunden durch. Videos zeigt das Gerät etwa fünfeinhalb Stunden, bevor der Saft alle ist. Gut: Der Akku ist nach zweieinhalb Stunden wieder voll. Bei vielen dünnen Convertibles fehlt der Platz für Anschlüsse, nicht so beim Envy: Drei USB-3.1-Buchsen der ersten Generation haben es an Bord geschafft – zwei vom Typ A und eine vom Typ C. An der C-Buchse kann zum Beispiel eine externe SSD andocken, Daten kopiert das Envy via USB-C dann mit durchschnittlich 267 Megabyte pro Sekunde. Und externe Speicher sind nötig, schließlich hat das Envy lediglich eine SSD mit 477 Gigabyte Speicher. Mit Programmen, Videos und Musik ist die SSD schneller voll, als dem stilbewussten Kunden lieb ist. Schönheit hat eben immer ihren Preis.



Apple ruft die Batterien von «MacBook Pro (Retina, 15-Zoll, Modell Mitte 2015)» zurück. Das Modell wurde hauptsächlich zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft. Die Produktseriennummer gibt Aufschluss darüber, ob das Gerät betroffen ist. Andere Modelle von MacBook Pro sind jedoch nicht betroffen.

Apple hat den Rückruf in freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat ESTI gestartet, wie dieses am Montag in einer Mitteilung schreibt. Bei den betroffenen Geräten kann die Batterie überhitzen, sie stellen deshalb ein Sicherheitsrisiko dar. Es besteht Brandgefahr.


Die Batterien werden von Apple kostenlos ersetzt. Ob das Gerät vom Rückruf betroffen ist, kann über das Apple Menü oben links im Bildschirm überprüft werden, indem die Option «Über diesen Mac» gewählt wird. Wenn es sich um das Modell «MacBook Pro (Retina, 15-Zoll, Modell Mitte 2015)» handelt, kann auf der Internetseite von Apple die Seriennummer überprüft werden. So können Sie herausfinden, ob Ihr Modell tatsächlich eine fehlerhafte Batterie besitzt. Betroffene Geräte sollten anschliessend nicht mehr verwendet werden. Auf der Internetseite von Apple gibt es eine Anleitung, wie Sie an eine Ersatzbatterie kommen.



Der kürzlich veröffentlichte Bericht des Unternehmens konzentriert sich hauptsächlich auf die erforderlichen Lösungen für die Anwender. Die Studie umfasst Analyse, Prognose und Umsatz im Zeitraum 2018 bis 2026. Der 18650 Zylindrischer Lithium-Ionen-Akku-marktbericht konzentriert sich auf die Entwicklung dieses Marktes in Bezug auf Wert und Volumen im Prognosezeitraum. Die Informationen werden in Form von Grafiken und Tabellen hervorgehoben, um sich ändernde Markttrends genauer zu verstehen. Der Bericht besteht aus Faktoren und Herausforderungen, gefolgt von einer vollständigen Analyse der wichtigsten Marktteilnehmer. Der Markt wird bis zum Jahr 2026 voraussichtlich USD XX Mio. mit einer CAGR von XX% erreichen.


Message déposé le 01.09.2019 à 16:09 - Commentaires (0)


Acer Aspire 4741G Battery

The batteries were also sold as accessories or provided as replacements from December 2015 through December 2018 for the above products, as well as additional products through HP or an authorized HP Service Provider, including certain HP Mobile Thin Client products.Many of these batteries are internal to the system, which means they are not customer-replaceable. HP is providing battery replacement services by an authorized technician at no cost.


The problem: According to the Consumer Product Safety Commission’s January 2018 report on the initial recall, HP had received eight reports of batteries overheating, melting, or charring. The malfunctioning batteries resulted in three incidents of property damage totaling $1,500 and a single first-degree burn to the hand.The fix: To determine whether a particular battery is affected, go to HP’s website and download the utility, which will identify recalled batteries.


If a battery is affected, the next step is to install a BIOS update that places the battery in Battery Safety Mode so that the notebook or workstation can be safely used without the battery by connecting to an HP power adapter. Battery Safety Mode causes the battery to discharge and disables future charging.Even though the government shutdown ended more than a month and a half ago, we’re still feeling its effects. That’s because, despite HP issuing an expansion for a battery recall back in January, the notice wasn’t posted to the U.S. Consumer Product Safety Commission (CPSC) website until earlier this week due to the shutdown.



HP’s latest battery woes actually stem back to a recall covering 50,000 affected units first issued in January 2018, which was then expanded earlier this year to include another 78,500 or so at-risk systems and battery accessories. Meanwhile, on the most recent recall alert posted by the CPSC on March 12th, a note at the top of the CPSC website says “This recall expansion was previously announced independently on January 17, 2019 by the firm due to US government furlough.”


HP’s laptop battery recall primarily affects a number of the company’s commercial notebooks including various HP ProBooks and HP ZBook workstations, though there are a few consumer laptops mixed in there such as the 11-inch HP Pavilion x360 and HP Envy m6. Some recalled batteries were also sold as accessories or replacement batteries for existing laptops for systems such as the HP Envy 15 and assorted HP Mobile Thin Clients.So far, the CPSC says HP has received eight new reports of these faulty battery overheating, melting, and charring, with one instance of a recalled battery causing minor injury.


Consumers with laptop batteries who think they might be subject to recall are asked to go to this website and download HP’s Battery Validation tool to check if their battery needs to be replaced, as some of the systems affected by the recall have internal batteries that are not user replaceable.HP says it is also trying to proactively notify customers, and if a battery is determined to be part of the recall, HP says owners should stop using the system immediately and put the system in Battery Safety Mode via HP’s BIOS update. From there HP will provide free battery replacement for affected units.



To see a full list of recalled products and accessory batteries, check out the list above or visit HP’s recall page here. Hopefully the next time a big recall pops up, instead of having workers sitting on their hands caused by political posturing, the government can make sure its workers are available to help get the word out.


Earlier today Apple announced a recall for some of its MacBook Pro laptops because of problematic and potentially hazardous batteries. The batteries, according to Apple’s support page, “may overheat and pose a fire safety risk.” The recall is said to affect 15-inch MacBook Pros with Retina displays sold between September 2015 and February 2017, and Apple is replacing batteries for free on eligible laptops.


Message déposé le 31.08.2019 à 04:28 - Commentaires (0)


Akku für HP ProBook 4310s

Den für ein Gaming-Notebook nötigen Speicherplatz stellt eine 2,5-Zoll-Festplatte (Seagate Barracuda Pro) mit einem Fassungsvermögen von 1 TB bereit. Sie arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute.Die GPU gehört der oberen Mittelklasse an und basiert auf der Turing-Architektur. Im Gegensatz zu den Turing-GPUs der RTX-2000-Reihe bietet die GTX 1660 Ti Max-Q keine Raytracing- und kein Tensor-Kerne. Die im Prozessor integrierte UHD-Graphics-630-GPU ist aktiv, und das Notebook arbeitet mit Nvidias Umschaltgrafiklösung Optimus.


Die GTX 1660 Ti Max-Q unterstützt DirectX 12 und arbeitet mit einer Basisgeschwindigkeit von 1.140 MHz. Per Boost ist eine Steigerung auf bis zu 1.335 MHz möglich. Es können allerdings auch höhere Geschwindigkeiten erreicht werden, wenn die GPU eine festgelegte Temperatur- und/oder Energieschwelle nicht erreicht. So registrieren wir ein Maximum von 1.500 MHz, das allerdings nur kurz gehalten werden kann. Der Witcher-3-Test wird mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1.377 MHz durchlaufen. Die GPU kann dabei auf schnellen GDDR6-Grafikspeicher (6.144 GB) zurückgreifen.


Die Resultate in den 3D-Mark-Benchmarks bewegen sich auf einem normalen Niveau für diese GPU. Sie positioniert sich knapp vor der GTX 1060. Im Akkubetrieb steht weniger als die Hälfte der Grafikleistung zur Verfügung.Die Hardware des Pavilion kann alle aktuellen Spiele in Full-HD-Auflösung und mit hohen bis teilweise maximalen Qualitätseinstellungen flüssig auf den Bildschirm bringen. Auflösungen jenseits von Full HD bewältigt die verbaute GPU in erster Linie im Zusammenspiel mit Spielen, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben bzw. keine allzu hohen Anforderungen an die Hardware stellen.



Ein Gaming-Notebook muss über einen längeren Zeitraum weitgehend konstante Bildwiederholraten auf einem spielbaren Niveau liefern können. Ob HPs 15,6-Zöller dazu in der Lage ist, überprüfen wir, indem wir das Spiel "The Witcher 3" für etwa 60 Minuten mit Full-HD-Auflösung und maximalen Qualitätseinstellungen laufen lassen. Der vom Spieler verkörperte Charakter wird dabei über den gesamten Zeitraum nicht bewegt. Ein Einbruch der Bildwiederholraten ist nicht festzustellen.


Auch das Gaming Pavilion 15 gehört zu den HP-Notebooks bei denen die HP eigene BIOS-Option "Fan always on" (Lüfter immer an) aktiviert ist. Somit arbeiten die Lüfter auch im Leerlauf permanent. Wirklich zu hören sind sie dabei aber nicht. Wir messen einen maximalen Schalldruckpegel von 29,3 dB(A). Würde die BIOS-Option deaktiviert werden, stünden die Lüfter auch mal still. Lautlosigkeit würde dann aber nur herrschen, wenn nicht auf die 2,5-Zoll-Festplatte zugegriffen würde. Ihr Rauschen ist zu hören.


Auch unter Last lassen es die beiden Lüfter verhältnismäßig moderat angehen. Während des Stresstests registrieren wir einen maximalen Schalldruckpegel von 41,2 dB(A) - ein guter Wert für ein Gaming-Notebook. Im Gaming-Betrieb geht das Notebook leiser zu Werke. So liegt der Pegel während des Witcher-3-Tests bei 34 dB(A), bei CPU-lastigeren Spielen steigt er auf bis zu 37,3 dB(A). Alles in allem steht das Notebook seinem 17,3-Zoll-Schwestermodell in Sachen Lärmentwicklung in nichts nach.



Unseren Stresstest (Prime95 und FurMark laufen für mindestens eine Stunde) durchläuft das Gaming Notebook im Netz- und im Akkubetrieb auf unterschiedliche Weisen. Zu Beginn des Tests arbeitet der Prozessor mit 2,5 bis 2,6 GHz. In den ersten zehn Minuten des Tests sinkt der Takt auf 2 bis 2,1 GHz und verbleibt für die restliche Dauer des Tests auf diesem Niveau. Der Grafikkern erreicht anfänglich Geschwindigkeiten zwischen 1.000 und 1.100 MHz. Während der CPU-Takt in den ersten Minuten des Tests sinkt, steigt der GPU-Takt auf 1.290 MHz und verbleibt auf diesem Niveau. Im Akkubetrieb liegen die Arbeitsgeschwindigkeiten bei 800 bis 1.200 MHz (CPU) bzw. 1.000 bis 1.100 MHz (GPU). Der Stresstest stellt ein Extremszenario dar, welches so im Alltag nicht auftritt. Wir überprüfen mit diesem Test, ob das System auch bei voller Auslastung stabil läuft.


Message déposé le 31.08.2019 à 04:21 - Commentaires (0)


Akku FUJITSU LifeBook T4410 powerakkus.com

Hier gibt es jedoch ein Problem: Es existieren nämlich zwei Versionen des Nvidia GeForce MX150 – und welche Variante im eigenen Notebook eingebaut ist, erfährt man als Kunde nicht. Nur mit Hilfe von Hardwareanalyse-Tools sieht man, dass es eine „energieeffiziente“ Variante des Grafikchips gibt, ähnlich den Max-Q-Versionen der GTX- und RTX-Chips. Dieser Alternativ-MX150 mit der Kennung „1D12“ hat eine geringere Taktung und Speichergeschwindigkeit, wodurch die Leistung im Vergleich zum „Standard“-Chip um 20 Prozent geringer ist. Und dieser „langsame“ MX150 steckt im Mi Air.


Die Auswirkungen sind nicht sofort ersichtlich, da der Prozessor für solide Leistung in Multimedia- und Office-Anwendungen sorgt. Wer sich jedoch denkt, dass ein dedizierter Grafikchip dazu einlädt, das Notebook auch zum Zocken zu verwenden, wird überrascht sein: Wie unser Test zeigt, werden Ihnen in PC-Spielen 20 Prozent weniger Bilder pro Sekunde geboten als bei einem MX150 eigentlich zu erwarten sind. Auch Anwendungen wie Grafikbearbeitung können Einbußen zeigen. Grundsätzlich überzeugt die Leistung des Mi Air zwar, aber Sie bekommen genaugenommen weniger als beworben.


Das 13,3-Zoll-Display des Xiaomi Mi Air 13.3 hat viel Gutes und gehört qualitativ zum oberen Drittel unserer Bestenliste. Das IPS-LC-Panel überzeugt mit seiner guten Blickwinkel-Stabilität, also der maximalen Weite des horizontalen und vertikalen Winkels, aus dem Sie auf den Bildschirm blicken können und immer noch einen akzeptablen Kontrast bekommen. Die Maximalhelligkeit des Displays ist mit 301 Candela pro Quadratmeter sehr gut, der Schachbrett-Kontrast mit 188:1 ebenfalls solide.



Die Darstellung des Standard-RGB-Farbraums ist mit 92 Prozent üppig, auch der erweiterte Adobe-Farbraum ist mit 71 Prozent ausreichend abgedeckt. Sofern Sie nicht Profi-Grafikbearbeitung planen, brauchen Sie nicht zwingend mehr. Die Full-HD-Auflösung (1.920 mal 1.080 Pixel) auf der 13,3 Zoll großen Fläche sorgt für eine gute Pixeldichte und ein scharfes Bild. Um einen Touchscreen handelt es sich bei dem spiegelnden LC-Panel jedoch nicht. Insgesamt geben wir dem Display die Wertung „gut“.


Eher weniger erfreut waren wir über die Ausstattung. Fast hätten wir dem Xiaomi Mi Air 13.3 hier die Wertung „ausreichend“ verpasst, weil viel fehlt. Es reichte aber gerade noch für ein „befriedigend“. Der 256 GByte große SSD-Speicher ist zwar erfreulich, mehr gibt es aber nicht: keine HDD-Festplatte, kein optisches Laufwerk und keinen Slot für SD-Speicherkarten. Wenn Ihnen 256 GByte nicht reichen, können Sie nur eine externe Festplatte über USB anschließen. Hier gibt es aber das nächste Problem.


Neben zwei USB-3.0-Schnittstellen von Typ A gibt es zwar auch eine USB-C-Schnittstelle, doch diese ist quasi dreifach belegt: Der Akku des Mi Air wird über USB-C aufgeladen. Hängt das Gerät also am Strom, ist die Schnittstelle belegt. Durch die DisplayPort-Unterstützung lässt sich alternativ ein Monitor über USB-C anschließen, ansonsten müssen sie auf die HDMI-Schnittstelle ausweichen. Und auch wenn Sie die schnelle Datenübertragung für ein Peripherie-Gerät nutzen wollen, muss der Anschluss natürlich frei sein. Insgesamt wurde hier mit einem einzelnen USB-C zu knapp kalkuliert.



Konnektivität ist über WLAN im 802.11ac-Standard und Bluetooth 4.1 gewährleistet, ein Anschluss für Netzwerkkabel fehlt jedoch. Eine Klinkenbuchse für Kopfhörer und Mikrofon sowie eine 1-Megapixel-Webcam komplettieren das Angebot. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home installiert. Das Xiaomi Mi Air 13.3 reiht sich in die Riege der Mittel- und Oberklasse-Notebooks ein, die sich bei der Ausstattung auf das „Wesentliche“ beschränken: Möglichst wenige Schnittstellen am Gehäuse sollen möglichst viele Aufgaben übernehmen. Das führt jedoch zu Engpässen, die wir negativ sehen.


Abgesehen von dem bereits erwähnten US-Layout der Tastatur mit unterschiedlicher Tastenbelegung und -form, gibt es an der Ergonomie des Xiaomi Mi Air 13.3 nichts Wesentliches auszusetzen. Die Oberfläche der Tastatur ist zwar etwas rutschig und der Hubweg der Tasten nicht allzu berauschend, der Gegendruck ist aber knackig und das Tippgefühl insgesamt in Ordnung. Es fehlt jedoch auch ein separater Nummernblock. Das Touchpad hat eine gläsern anmutende Oberfläche mit guter Haptik, aber ohne gesonderte Maustasten. Im Mausersatz integriert befindet sich ein Fingerabdruck-Sensor.


Message déposé le 30.08.2019 à 15:46 - Commentaires (0)


Akku Acer ne71b laptop-akkus.com

Lenovo verpackt die Technik des Legion in ein durchgehend schwarz (Raven Black) gefärbtes Kunststoff-Gehäuse. Lenovo verzichtet auf optische Spielereien, so dass das Gerät auch im geschäftlichen Umfeld genutzt werden kann. Das auffälligste Designmerkmal stellt der versetzte Deckel dar. Er schließt nicht mit der Notebookrückseite ab, sondern sitzt gut 25 mm weiter vorn. Die Oberseite der Baseunit ist mit einer Gummierung versehen. Auf der Deckelrückseite findet sich eine Rillentextur. Positiv: Das Legion hat eine Wartungsklappe an Bord, die Zugriff auf die SSD, das HDD-Fach und den Arbeitsspeicher gewährt. Um den Akku zu erreichen, müsste die komplette Unterschale demontiert werden. Dazu später mehr.


Das Gehäuse des Y540-17IRH kann seine Verwandtschaft mit dem Gehäuse des Legion Y740-17ICH nicht verleugnen - sie sehen sich sehr ähnlich. Um die gleichen Chassis handelt es sich jedoch nicht. Das Y540-17IRH-Gehäuse fällt etwas kompakter aus. Gleichzeitig ist es einige Millimeter dicker. Beiden Geräten ist gemein, dass sie recht geringe Bauhöhen vorweisen können, gleichzeitig aber relativ große Grundflächen besitzen. Bei den Konkurrenten Schenker XMG Core 17 und MSI GP75 Leopard 9SD ist es umgekehrt.


Verarbeitungsmängel offenbart das Notebook nicht. Die Spaltmaße stimmen und es sind keine Materialüberstände aufzuspüren. In Sachen Stabilität erwarten wir mehr. So gibt die Baseunit auf Druck neben beiden Seiten der Tastatur nach - links stärker als rechts. Auch kann die Baseunit für unseren Geschmack etwas zu stark verdreht werden. Der Deckel kann noch stärker verwunden werden. Immerhin führt Druck auf das Cover nicht zu Bildveränderungen. Die Scharniere halten den Deckel fest in Position, wippen aber etwas nach. Eine Ein-Hand-Öffnung des Deckels ist möglich. Der maximale Öffnungswinkel beträgt 180 Grad.



Der Computer- und Druckerhersteller HP ruft derzeit den Akku von verschiedenen Laptops zurück. Die Akkus können überhitzen, für Kunden besteht so Verbrennungs- und Brandgefahr. Das berichtet die Seite "produktwarnung.eu".


Die Seite listet als möglicherweise betroffene Notebooks verschiedene Geräte. Unter anderem Versionen folgender HP-Notebooks: ProBook, ZBook, x360, Pavilion, ENVY und HP 11. Eine vollständige Liste mit Modell-Namen der betroffenen Geräte finden Sie auf der Seite von "produktwarnung.eu" (Link in den Quellenangaben am Ende des Artikels).

HP-Kunden mit entsprechenden Notebooks können einen kostenlosen Ersatzakku anfordern. Derzeit stellt HP auch ein BIOS-Update bereit. Das entlädt den Akku bei den betroffenen Geräten, so dass ein Aufladen erst nach Akku-Tausch möglich ist.


Das neue MacBook Pro hat einen ordentlichen Sprung bei der Leistung gemacht. Dafür sorgt der neue Vierkern-Prozessor (Core i5-8257U), den Apple den beiden kleineren Pro-Modellen spendiert hat. Damit ist das Pro richtig fix und vor allem bei leistungshungrigen Programmen wie Photoshop deutlich schneller als das günstigere MacBook Air.


Spiele laufen auf dem Pro ebenfalls flüssiger, für leidenschaftliche Zocker ist es aber immer noch zu langsam: Bei Spielen schaffte es im Test selbst mit reduzierter Auflösung (1366x768 Pixel) nur 22 Bilder pro Sekunde.



Das Apple MacBook Pro 2019 ist ausdauernd und leise

Der neue Prozessor ist mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 15 Watt ein besonders sparsames Vierkern-Modell – bislang schluckten Intels Vierkern-Modelle aus den leistungsstarken Core-Serien für Notebooks bereits in der U-Version bis zu 28 Watt, die stärkeren H-Modelle sogar bis zu 44 Watt.


Der geringere Stromverbrauch schont den Akku: Im Test hielt das MacBook Pro sechs Stunden mit einer Akkuladung durch. Zudem müssen die Lüfter seltener ran. Im Normalbetrieb ist das MacBook Pro kaum zu hören (Betriebsgeräusch 0,1 Sone). Nur unter Volllast drehen die Lüfter mit 4,0 Sone ordentlich auf.


Message déposé le 30.08.2019 à 12:14 - Commentaires (0)


Sony vgp-bps24 Battery

The 15.6-inch primary display on the Omen X 2S features IPS technology for excellent viewing angles, Nvidia G-Sync for tear-free gaming and a 144Hz refresh rate for smooth, high-fps gaming. In other words, it’s a pretty feature-packed screen.It’s also fairly bright. We measured it at 306 nits, which is a bit above the category average as well as most of the competition. Only the Alienware m15 and its OLED screen scored better.


As for the color gamut, HP’s display managed 107% of sRGB, which is lower than the competition, as well as the category average (146%). But overall, the screen looks good and performs well, whether you’re watching Netflix or three hours into a dungeon crawl.


Both the keyboard and the touchpad on the Omen X 2S take a big backseat in terms of layout and execution to the presence of the second screen that sits above them. The reduced physical space means the touchpad is small and smushed to one side. And the keyboard has no wrist area, with the keys running right up to the front edge. HP does include a big rubber wrist rest in the box, but it’s heavy, gets dirty very easily, and has no way of attaching to the laptop.


The keyboard also has layout issues: The arrow keys sit right next to the touchpad’s mouse buttons, which are similarly sized in terms of height, so that it’s far too easy to trigger a mouse click when what you wanted to do was press the right arrow key, and often vice versa. You also lose dedicated Page Up/Down buttons, and the Insert and Delete keys live up above the Backspace button.



The keys are brightly RGB-backlit, and key travel doesn’t feel as shallow as some competitors (like Razer). But if you’re looking for mechanical switches, you won’t find them here. And if you plan on using your laptop to do a fair amount of work when you aren’t gaming, you’re probably going to want to plug in an external keyboard.


The same goes for a dedicated mouse. Gamers of course will want to use a mouse, but given the odd placement of the touchpad, and it’s small, square dimensions, I found myself missing my mouse even when doing basic things like navigating Windows.
Out of the box, the Omen X 2S’ speakers were a disappointment. Volume at max wasn’t as loud as I’m used to with premium gaming laptops, and there was little in the way of low end. Software is included to adjust the EQ, which may help a bit. But if you’re expecting to feel the thud of explosions around you or to fill the room with your favorite thumping tunes, you’ll either need to invest in a set of external speakers or opt for another laptop.


So what about the 6-inch 1080p touchscreen that’s the Omen X 2S’s primary differentiating feature? On the positive side, it’s pretty versatile, as Windows sees it as a second display, so you can put literally whatever you want down there. My personal default for RTS and other titles like They Are Billions is to drop the minimap down onto the second screen so it’s easier to see slow-moving zombies as they attempt to drag themselves into my developing settlement.


Chat apps are also a no-brainer if you’re a streamer or social gamer. Although it won’t be easy to respond via text while gaming, it’s a decent way to keep up on the in-game chatter and respond via voice if that’s how you roll.I also found looking down at the screen less of an issue than I thought I would. Thanks to good viewing angles, the image always looked crisp and clear, and so long as I was sitting up with my body just behind the keyboard, most text and on-screen items were easy to see, despite the six-inch size of the screen. That said, I’d still prefer a second, large screen off to one side.



HP’s Command Center software does an OK job of controlling what you put on the second screen as well, making selecting and mirroring a specific part of your primary screen about as intuitive as using the Windows Snipping Tool.But I couldn’t shake the feeling that, in most cases, chats and other use cases for the second screen are better handled by using a smartphone or, if you’re somewhere at a desk, a dedicated second monitor. Because text isn’t always easy to read on a six-inch display, and mirroring the minimap doesn’t really make it that much bigger than it is on the main screen.


Message déposé le 20.08.2019 à 05:30 - Commentaires (0)


Toshiba Tecra m11 Battery

I do like that Acer included a touch button that lets the touchpad transform into a number pad—just a quick double-tap and a virtual numpad instantly appears. So even though it’s small, the touchpad is useful, and also potentially less annoying that the Triton 900's keyboard. That’s because while the keyboard sports attractive per key RGB lighting and clicky mechanical switches, the keyboard’s layout is a bit of a mess.


To make room for everything, Acer shrunk the Right Shift key, misplaced the forward slash key, and moved a bunch of other keys to unusual locations. Like anything, you can get used to them given enough time, but the way Acer shifted things around means you’re looking at a longer than normal adjustment period, and if you’re someone like me who uses Right Shift as a push-to-talk key in Discord, you may have to completely rebind certain functions.


The last big effect of owning a Triton 900 is that it could turn you into a graphics snob. Even at its native 4K resolution (3841 x 2160) on ultra graphics settings, the Triton 900 averaged 55 fps in Far Cry 5. And because the Triton 900 has a G-sync display, even when you do dip below 60 fps, games continue to look smooth. Oh, those results were only with the Triton’s overclocking settings turned on Fast instead of Fastest.


In Shadow of the Tomb Raider at 4K and the highest graphics settings, the Triton wasn’t quite as impressive as it pumped out an average of 44 fps, but considering all the graphical effects like ray tracing available in that game, that’s still pretty solid. The one thing you won’t get though is support for even higher framerates, as the Triton 900's screen is limited to a 60Hz refresh rate. If you like seeing how all of a game’s graphical bells and whistles look on a colorful 4K screen, the Triton 900 is here for you.


The Triton 900 even comes with a handy feature for gamers who prefer using a controller instead of mouse and keyboard. On the left side of the system, there’s fold-out USB port reserved for connecting an Xbox One USB dongle. Once you plug it in, you can fold the USB port back into the laptop and go on about your gaming without any unsightly protrusions sticking out of the system. For those who prefer using a PS4 controller, you’re sadly out of luck, as the PS4 wireless adapter is too long to fit within the port’s cubby hole.



All told, Acer’s Predator Triton 900 is a bold attempt at expanding the boundaries of what a gaming laptop can be. It’s got class-leading specs combined with clever bonuses that make gaming on a laptop (even one that’s not all that portable) both easy and rewarding. But at the same time, to get the most out of Triton, you have to commit hard. With a starting price of $3,800, the Triton 900 is the exact opposite of an impulse purchase.


You’ll have to spend time getting used to quirks like its touchpad and keyboard, and spend energy supporting it by carrying around additional accessories like gamepads, heavy power bricks, and other peripherals. And with a price this high, I really would have liked to see a screen option with a 120Hz refresh rate. Still, the Triton 900 is undeniably a finely crafted premium machine, and it’s certainly earned its place as the flagship of Acer’s gaming laptop lineup.



Microsoft pushed out firmware updates to several Surface devices this week. The Surface Pro 6, Surface Laptop 2, and Surface Book 2 are included in the list of devices receiving updates. Most of the devices have updates for users running Windows 10 version 1903 or Windows 10 version 1803 (via MSPU).


The Global Prismatic Lithium Battery Market report presents the worldwide Prismatic Lithium Battery market size (value, production and consumption), splits the breakdown (data status 2019 and forecast to 2025), by manufacturers, region, type and application. Prismatic Lithium Battery Market Research Report presents a detailed analysis based on the thorough research of the overall market, particularly on questions that border on the market size, growth scenario, potential opportunities, operation landscape, trend analysis, and competitive analysis of Prismatic Lithium Battery Market. The report examinations statistical data points to derive the worldwide Prismatic Lithium Battery income. A detailed explanation of Prismatic Lithium Battery market values, potential consumers and the future scope are presented in this report.


Message déposé le 16.08.2019 à 04:40 - Commentaires (0)


Asus u46e Battery

Das Medion Erazer X15805 kann sich im Test fast mit den besten Gaming-Notebooks messen. Dank Core-i9-Prozessor und RTX-2070-Grafik in der Max-Q-Bauweise bietet das Gerät nicht nur Gaming in stabilen Bildraten, sondern kommt auch mit Office- und Kreativanwendungen zurecht. Zudem helfen das gute Display und die exzellente Ausstattung der Wertung. Wegen der enttäuschenden Akkulaufzeit ist das Notebook aber mehr ein Desktopersatz als ein Mobilgerät. Der Preis ist vergleichsweise fair.


Medion hat seine Gaming-Notebooks mit den neuen RTX-Grafikkarten von Nvidia bestückt und bietet auch in der aktuellen Generation eine Reihe unterschiedlich starker Geräte an. Wir hatten mit dem Medion Erazer X15805 das leistungsstärkste und teuerste Modell der 15-Zöller im Test (zum Preisvergleich). Damit liefert das deutsche Tochterunternehmen des chinesischen Herstellers Lenovo High-End-Power ab. Das liegt vor allem an der guten Hardware, speziell „aufgemotzt“ hat Medion sein Gaming-Notebook nicht.


Die Hardware steckt in einem Standard-Gehäuse, wie wir es fast identisch zuletzt auch beim Gaming-Notebook Schenker XMG NEO 15 (zum Test) gesehen haben. Ein Nachteil ist das nicht, denn das Aluminium-Case ist hochwertig und stabil. Wie beim Schenker wurde aber wenig Wert auf abgerundetes Look & Feel gelegt, die scharfen Ecken und Kanten des Medion Erazor sind durchaus spürbar. An anderer Stelle setzte der Hersteller aber auf bessere Lösungen, so machen die Lüfter der Kühlung weniger Lärm.


In Hinsicht auf die Performance reiht sich das Medion Erazer X15805 genau dort in die Bestenliste ein, wo wir das Gaming-Notebook erwartet hatten: Durch den starken Intel Core i9-8950HK mit 2,9-GHz-Standard-Takt und 4,8 GHz Boost gibt es bei den Produktivitäts-Benchmarks Spitzenergebnisse. Der Grafikchip Nvidia GeForce RTX 2070 Max-Q mit 8 GByte VRAM eignet sich super für Gaming bei Full-HD-Auflösung – passend zum 1080p-Display mit 144 Hz. Mit einem RTX 2080 Max-Q, wie er beispielsweise im Dell Alienware m15 (zum Test) steckt, nimmt es das Medion-Notebook natürlich nicht auf. Die Leistung überzeugt dennoch.



Grundsätzlich gibt es bei der Performance von Gaming-Notebooks immer mehrere Faktoren zu beachten: So zeigt sich in unseren Spiele-Tests, dass das Medion Erazer X15805 im Vergleich mit einem ähnlich ausgerüsteten 17-Zoll-Notebook weniger Bilder pro Sekunde (fps) darstellt. Das liegt an der effektiveren Kühlung in den größeren Geräten – ist aber Jammern auf hohem Niveau: Ob Sie nun in FarCry 5 statt 90 fps nur 85 fps geboten bekommen, merken Sie eher nicht. Schenker hat seinen 15-Zöller mit RTX 2070 Max-Q speziell optimiert und holt teilweise 10 fps mehr aus der Hardware heraus als Medion. Insgesamt bekommen Sie aber beim Erazer eine Spitzenleistung.


Das Display des Medion Erazer X15805 bewerten wir als „sehr gut“. Es setzt zwar in keiner Kategorie eine neuen Top-Wert, erweist sich aber durch die Bank als solide. Die Blickwinkel-Stabilität des IPS-LC-Panels ist gut, der zu 95 Prozent dargestellte Standard-RGB-Farbraum hervorragend und die Bildwiederholrate von 144 Hertz absolut spieletauglich. Die von uns gemessene maximale Helligkeit von 298 Candela pro Quadratmeter ist prima. Lediglich der Schachbrett-Kontrast von 149:1 liegt im Vergleich zu anderen Gaming-Notebooks deutlich unter dem Durchschnitt. Bei dunklen Szenen in PC-Spielen kann das auffallen. Grundsätzlich gibt es an dem 15,6-Zoll-Display aber nichts auszusetzen.



Bei der Ausstattung bekommt das Medion Erazer X15805 die Höchstwertung unter den Gaming-Notebooks unserer Bestenliste. Bis auf Kleinigkeiten bleiben hier keine Wünsche offen. Besonders auffällig ist der üppige Speicher: Zur 512 GByte großen SSD in der schnellen M.2-Bauweise gibt es eine 2 TByte große HDD-Festplatte dazu. So viel Platz bietet kaum ein anderes Gaming-Notebook. Zusätzlich bekommen Sie ein Lesegerät für SD-Speicherkarten alle gängigen Formate. Ein optisches Laufwerk fehlt wie bei so gut wie allen Gaming-Notebooks der letzten Jahre – das ist also normal.


Message déposé le 15.08.2019 à 01:29 - Commentaires (0)


Fujitsu FPCBP331 Battery sell-laptop-battery.com

If you're using an older (3+ year) Dell XPS or Lenovo ThinkPad / Yoga model (just to quote three very popular models that we have recommended in the past along with MacBooks), the gains in build and display quality are stunning.


On the upper end of the spectrum, we are starting to see OLED screens on some laptops. For gamers, support for high refresh rates is mandatory and once again, these are making it to the mainstream pricing levels whereas before you needed to spend no less than $2,000 to get those features.


Likewise, for productivity laptops that are competitively priced, most mainstream offerings no longer suffer from poor viewing angles or poor color reproduction, with many models using IPS panels which guarantees some degree of quality.


Depending on use, some people still prefer to use a mouse tethered to their laptop, but a touchpad remains essential for portability. Touchpads have improved substantially over the years, and depending on how old your laptop is, you might find some of the newer technology of benefit.


Touchpads used to have buttons below the touch sensor to replicate the left and right buttons of a mouse. This design was clunky to use. Dragging and dropping required either the use of two hands or some funky finger contortions. Today, almost all laptops incorporate multi-touch sensors and numerous gesture controls that are well suited to the improved hardware and software in recent designs.



Apple led the way on reliable touchpads that work well and have a larger surface dedicated to it, but most other manufacturers have followed suit to bring outstanding implementations. For those who rely on the touchpad as their pointing device, the poor designs of yesteryear compared to today’s standard can make or break productivity (or lose your need for an external mouse).


Keyboards have not seen the same leaps, with manufacturers continually looking to slim things down. Chiclet keyboards are prevalent among laptop makers and have become virtually silent. They tend to be responsive and allow for thin profiles, though, this comes with a trade-off. They tend to have less key travel and tactile feedback, which is not ideal in some situations such as gaming. Although, gaming laptops have continued to evolve and have put out proper countermeasures even if the idea of true mechanical keyboards in laptops didn’t take off.


CPUs: Performance vs. Efficiency

We won’t delve deep into laptop CPUs since we have dedicated several articles to the topic, but we’d be remiss in not mentioning them if only for the fact that more current processors provide advantages that go beyond clock cycles. For an in-depth look at some of the newer laptop processors, check out some of our recent reviews, including this piece pitting Intel’s latest Core i7-9750H against the previous-gen i7-8750H -- these are two typical processors used in performance-oriented laptops.


Next-generation processors don’t provide the Moore’s Law speed jumps like they used to. Just as a comparison, let's look at the performance gap between the last three best performing laptop Core i7s.Let's compare the Core i7-6567U (Skylake), Core i7-7567U (Kaby Lake), and Core i7-8559U (Coffee Lake). Going from Skylake to Kaby Lake, i7 processors saw a 21-percent jump in performance, while the bump between Kaby Lake and Coffee Lake was a slightly better 35-percent increase. This larger jump was due in part to the transition from two to four cores. More significant, of course, is the jump from sixth to eighth generation — a 64 percent improvement.



Battery Life

Battery life improvements are also a factor to consider. While replacements for aging batteries cost less than a new laptop, you may benefit from the advanced technology used in more recent batteries. Most manufacturers switched from nickel–cadmium (NiCad) and nickel-metal hydride (NiMH) to lithium-ion (Li-ion) batteries years ago. Li-ion cells provide longer life without some of the problems of older power sources such as the memory effect and overcharging issues.


Even though your current notebook probably has a Li-ion battery, the technology has also seen improvements where the cells charge faster and last longer. You no longer have to worry about the memory effect degrading your battery’s performance when partially charging.


Message déposé le 13.08.2019 à 13:05 - Commentaires (0)


 Livre d'Or

 Contact



Tous les messages
Asus k50 Battery
HP COMPAQ 6720s Battery
Akku für FUJITSU LifeBook P3110
Akku für Apple A1189
Acer Aspire 5750g Battery
Fujitsu FPCBP220 Battery
Akku für Acer Aspire 3020
Akku für Acer Aspire 5740
Akku Dell hp297
Laptop Akku Toshiba pa3589u-1bas
Akku Lenovo Thinkpad edge e330
Akku Asus a42-g75
Akku für Acer Aspire 5733Z
Akku für Toshiba PA3475U-1BRS
Samsung r520 Battery
Toshiba Satellite P500 Battery
Akku für Toshiba Tecra A9
Akku für Toshiba Satellite L40
HP 728460-001 Battery
Asus g50 Battery
Laptop Akku Samsung r780
Laptop Akku Toshiba pa3191u-1brs
Fujitsu Siemens Amilo pi-3660 Battery
Acer Aspire 5730zg Battery
Akku für HP G7000
Akku für HP HSTNN-UB0W
Akku Asus x552
Akku Lenovo g400s
Laptop Akku Acer Aspire 8935g
Akku HP 746458-421
Akku für HP EliteBook 2170p
Akku für Lenovo Thinkpad T500
Laptop Akku Samsung r463h
Laptop Akku Toshiba Satellite Pro c650
Akku für Lenovo Thinkpad T61
Akku für Lenovo ThinkPad T510
Samsung p560 Battery
Akku Dell 312-0566
Laptop Akku Samsung p460
Asus a55 Battery
Fujitsu LifeBook NH570 Battery
Akku für Dell Latitude D430
Akku für Dell Latitude C640
Toshiba Satellite c55t Battery
Acer Aspire 5102wlmi Battery
Akku für Dell T117C
Akku für Dell Studio 1555
Laptop Akku Acer Aspire 5737
Akku HP 404887-241
Akku für Dell alienware m17x
Akku für Dell Precision M6300
Akku Dell 7w6k0
Laptop Akku Toshiba Qosmio x770
Samsung RV413 Battery
Samsung aa-pbonc4b Battery
Akku für ASUS A42-M70
Akku für Asus X50N
Fujitsu fpcbp335 Battery
Dell d10h3 Battery
Akku für Asus K50IP
Akku für Asus F50G
Toshiba pa3589u-1bas Battery
ASUS G46 Battery
Akku für ASUS UL50A
Akku Acer as10d75
Akku Dell xps l702x
Akku für Asus X52F
Akku für ASUS ZenBook UX31
Akku Toshiba Tecra a11
Laptop Akku Lenovo g550g
Akku für ASUS Eee PC 1001
Akku für ASUS Ultrabook S56CM
Akku HP Pavilion dv9000
Laptop Akku Samsung np-n145
Dell 312-0229 Battery
Toshiba PA3785U-1BRS Battery
Akku für Asus Eee PC 1008P
Akku für Toshiba Qosmio G50
ASUS N82 Battery
LENOVO ThinkPad Edge E430 Battery
Akku für HP HSTNN-LB42
Akku für Compaq Presario 2500
Acer Aspire 4352 Battery
Akku für HP ProBook 4515s
Akku für HP HSTNN-DB72
Akku Lenovo Thinkpad x200t
Akku HP Envy dv4 5000
Akku für HP ProBook 5220m
Akku für Lenovo Thinkpad R500
Akku Asus a55v
Akku Acer Aspire v5-431
Asus ka31-k52 Battery
Sony VGP-BPS9A/B Battery
Akku Toshiba Satellite c855d
Akku Toshiba Chromebook cb30
Lenovo ThinkPad X201t Battery
Fujitsu FPCBP325 Battery
Akku für HP EX940AA
Akku für Compaq Presario A900
HP ki04 Battery
Acer Aspire 4741G Battery
Akku für HP COMPAQ 6720s
Akku für HP ProBook 4310s
Akku Lenovo Thinkpad edge e330
Akku HP Elitebook 2560p
Akku Dell G5226
Akku FUJITSU LifeBook T4410 powerakkus.com
Akku Asus x550vc
Akku Acer ne71b laptop-akkus.com
Asus v50v Battery
Asus k60i Battery
Fujitsu Siemens Amilo pi-2512 Battery
Fujitsu LifeBook NH570 Battery
Sony vgp-bps24 Battery
Sony Vaio vpcse Battery
HP Pavilion x360 Battery
HP 550 Battery all-laptopbattery.com
Apple A1281 Battery all-laptopbattery.com
Apple a1175 Battery all-laptopbattery.com
Acer Gateway nv76r Battery
Acer Aspire 3100 Battery
Lenovo Ideapad g480 Battery
TOSHIBA Satellite C645 Battery
Samsung p60 Battery
Samsung RV711 Battery
Toshiba Tecra m11 Battery
Toshiba Satellite a505 Battery all-laptopbattery.com
Dell Inspiron 7720 Battery all-laptopbattery.com
Dell Inspiron 11z Battery all-laptopbattery.com
Asus a31n1302 Battery
Asus u46e Battery
Akku HP Pavilion 15 series pcakku-kaufen.com
Fujitsu FPCBP331 Battery sell-laptop-battery.com
HP Mini 110 Battery sell-laptop-battery.com
Akku HP Probook 6450b pcakku-kaufen.com
Akku HP Probook 6460b pcakku-kaufen.com
Akku HP 751875-001
Dell Inspiron 7368 Battery


Créez votre blog sur Blog-grossesse.com